Formel E

Wachsende Anziehungskraft - Formel E: Partnerschaft mit Renault

Renault und die Formel E machen gemeinsame Sache. Der französische Automobilbauer fungiert künftig als technischer Partner.
von Philipp Schajer

Motorsport-Magazin.com - Nachdem bereits länger spekuliert worden war, dass Renault Interesse haben könnte, mit der FIA und der Formel E zu kooperieren, wurden die Franzosen nun offiziell als technischer Partner vorgestellt. "Renault und die Formel E teilen dasselbe Interesse an innovativen Technologien und nachhaltigen Motoren, daher sind wir erfreut, sie als Gründungspartner in der Meisterschaft begrüßen zu können", sagte Formel-E-Chef Alejandro Agag.

"Renault ist nicht nur einer der weltweit führenden Automobilhersteller mit vielen Erfolgen im Motorsport, es ist auch ein Pionier auf dem Gebiet der Elektroautos", streute Agag dem neuen Partner Rosen. "Einen Hersteller von diesem Kaliber an Bord zu haben ist ein großartiger Beweis der wachsenden Anziehungskraft der Formel E."

Im Zuge der Bekanntgabe der Partnerschaft mit Renault wurden auch fünf neue Bilder des Rennwagens veröffentlicht. Die Formel E startet in der nächsten Saison mit zehn Rennen, die vor allem auf neuen Stadtkursen ausgetragen werden.


Weitere Inhalte:
nach 3 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter