Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 2

Formel 2: Lirim Zendeli fährt 2021 für MP Motorsport

Lirim Zendeli hat beim Formel-2-Test in der vergangenen Woche überzeugt. Der Bochumer wird in der Saison 2021 von der Formel 3 aufsteigen.
von Daniel Geradtz

Motorsport-Magazin.com - Nach dem Aufstieg Mick Schumachers in die Formel 1 wird es 2021 weiterhin mindestens einen Deutschen Starter in der Formel 2 geben: Lirim Zendeli wird für MP Motorsport an den Start gehen. Der 21-Jährige bestritt in der abgelaufenen Saison die Formel-3-Meisterschaft für Trident und siegte beim Samstagsrennen in Spa-Francorchamps.

"Ich bin sehr glücklich, mit MP Motorsport mein erstes Jahr in der Formel 2 zu bestreiten", sagt der Bochumer. "Mit vier Siegen hat das Team gezeigt, dass es 2020 in der Form war, Rennen zu gewinnen. Ich freue mich darauf, diesen Erfolg 2021 weiter auszubauen."

Der Rennstall aus den Niederlanden war mit Nobuharu Matsushita und Felipe Drugovich in die Saison 2020 gestartet. Die letzten drei Wochenenden bestritt Giuliani Alesi statt Matsushita. Der Brasilianer Drugovich gewann beim Saisonauftakt am Red Bull Ring das zweite Rennen. Er ließ zwei weitere Triumphe folgen. In Spanien fuhren die Piloten von MP Motorsport Siege in beiden Rennen ein. Matshushita gewann das Hauptrennen und Drugovich das Sprintrennen.

Zendeli begeisterte sein neues Team früh

In der vergangenen Woche absolvierte Zendeli alle drei Tage des Abschlusstests in Bahrain für MP Motorsport und hat dabei Teamchef Sander Dorsman überzeugt: "Wir haben beim Test in der vergangenen Woche sehr gut zusammengearbeitet und ich freue mich auf eine Saison, in der wir hoffentlich um Siege kämpfen werden. Ich bin sicher, dass er in seiner ersten Formel-2-Saison gut abschneiden wird", sagt er.

Zendeli hat seinen neuen Teamchef schon vor einigen Jahren begeistert. "Lirims Talent war für uns von dem Moment an ersichtlich, als er 2017 begann, Rennen in der deutschen Formel 4 zu gewinnen. Es ist eine wahre Freude, ihn in unserem Team begrüßen zu dürfen."

Der lange Weg in die Formel 1: Top-Talent Lirim Zendeli: (23:20 Min.)

Der von der ADAC Stiftung Sport unterstützte Pilot hatte die ADAC Formel 4 im Jahr 2018 gewonnen, ehe er 2019 in die neue Formel 3 einstieg. In seiner ersten Saison fuhr er für Charouz.

Zendeli ist der erste Fahrer, den MP Motorsport für die kommende Formel-2-Saison bestätigt hat. Am Test in der Vorwoche nahm auch der Schweizer Louis Deletraz für den Rennstall teil.


Weitere Inhalte:
nach 3 von 24 Rennen