Formel 2

Einfach fantastisch - Sieg für de Marco, Stoneman holt Titel

Nicola de Marco holt in Valencia seinen zweiten F2-Sieg. Dean Stoneman reicht ein neunter Platz zum Titelgewinn.
von Kerstin Hasenbichler

Motorsport-Magazin.com - Nicola de Marco feierte in Valencia einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg. "Das war ein fantastisches Rennen. Ich bin überglücklich", freute sich der Italiener. "Will [Bratt] blieb die ganze Zeit hinter mir, deshalb war es sehr schwierig. Aber ich musste noch einen Sieg holen." Für de Marco war es der zweite Sieg der Saison, dahinter folgten Bratt und Armaan Ebrahim.

Letzterer fuhr die meiste Zeit ein einsames Rennen, erst gegen Ende wurde er von Philipp Eng unter Druck gesetzt. Doch Eng musste sich mit Platz vier begnügen, dahinter folgte Sergei Afanasiev. Dean Stoneman reichte ein neunter Platz, um sich den Titel zu sichern. "Das ist einfach fantastisch. Ich hoffe, ich kann jetzt beim F1-Test überzeugen und im Motorsport noch weiter nach vorne kommen", sagte Stoneman.

Ergebnis, Rennen, Valencia:

1. Nicola de Marco 37.59.082 Minuten
2. Will Bratt +1.210
3. Armaan Ebrahim +17.815
4. Philipp Eng +19.142
5. Sergei Afanasiev +21.706
6. Benjamin Lariche +23.046
7. Jolyon Palmer +23.667
8. Benjamin Bailly +24.017
9. Dean Stoneman +25.410
10. Ivan Samarin +30.207


Weitere Inhalte:
nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video