Formel 1

Verwarnung für Pic - Getriebewechsel bei Hülkenberg

von Falko Schoklitsch

Motorsport-Magazin.com - Nico Hülkenbergs Abflug im dritten Training zum Japan Grand Prix hatte weitreichendere Folgen. Denn beim Wiederaufbau seines Force India musste das Getriebe gewechselt werden, weswegen der Deutsche fünf Startplätze verliert. Das bedeutet, nach seinem zehnten Rang im Qualifying wird er als 15. ins Rennen gehen. Charles Pic wurde verwarnt, nachdem er Lewis Hamilton im dritten Training vor das Auto gefahren war. Sein Team erhielt eine Geldstrafe von 5000 Euro, weil es ihn nicht vor dem ankommenden McLaren-Piloten gewarnt hatte.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter