Die Formel E startet an diesem Wochenende in Mexiko-City in ihre zehnte Saison. Anders als in den vergangenen drei Jahren ist ProSiebenSat.1 nicht mehr mit an Bord, die Rennen der Elektro-Weltmeisterschaft sind jedoch nach wie vor im Free-TV live anschaubar.

Für die Übertragung in Deutschland zuständig ist ab sofort der neue TV-Sender DF1, der alle Rennen und Qualifyings live im Free-TV übertragen wird. Damit wird zum ersten Mal in der Geschichte der Formel E auch die Zeitenjagd vor dem Rennen live im Fernsehen übertragen.

DF1-Übertragung mit Daniel Abt

Zum ersten Januar 2024 hatte DF1 den Sendeplatz von Servus TV Deutschland im frei empfangbaren Satelliten- und Kabelnetz übernommen. Zwar hält DF1 selbst nicht die Rechte an der Formel E, durch eine Kooperation mit Servus TV werden die Rennen aber dort ausgestrahlt. Servus TV, der größte österreichische Privatsender, hält sowohl die Rechte an der Formel E für Deutschland als auch für Österreich.

In Letzterem werden die Rennen weiterhin dort zu sehen sein. Der Saisonauftakt in Mexiko wird jedoch nicht live ausgestrahlt, sondern erst rund anderthalb Stunden später als Re-Live.

Als Kommentatoren wechseln sich während der Saison Servus-TV-Formel-1-Kommentator Andreas Gröbl und Daniel Goggi ab. Prominente Verstärkung erhalten sie vom zweifachen Formel-E-Rennsieger Daniel Abt, der bereits bei den ProSiebenSat.1-Übertragungen als Experte und Co-Kommentator mit von der Partie gewesen war.

Zahlreiche Livestream-Angebote

Wer über kein TV-Gerät verfügt, kann die Formel E 2024 zudem im Livestream verfolgen. In Deutschland stellt DF1 einen kostenlosen Livestream auf der Webseite DF1.de zur Verfügung. Auch über die Streaming-Plattform ServusTV On sowie bei ServusTV Motorsport und MagentaTV kann die Action auf der Strecke verfolgt werden.

Neben dem Free-TV-Angebot wird es die zehnte Formel-E-Saison auch im Pay-TV bei Eurosport 2 live im deutschsprachigen Raum, sowie in Deutschland und Österreich bei Streamingdienst discovery+ zu sehen geben.

Live-Timing 2024

Zusätzliche Informationen zur TV-Übertragung finden die Zuschauer durch das Live-Timing. Dieses ist 2024 über die offizielle Webseite der Formel E im 'Live Race Centre' abrufbar. Zum einen sind dort alle Zeiten zu jeder Session verfügbar, zum anderen sorgt die Formel E während dem Rennen mit einem Live-Ticker für noch mehr Informationen.