Wie vom Reglement verlangt rückte der Heckflügel nach vorne. Zudem wurde das Bodywork des C24 im hinteren Bereich überarbeitet und weisen die Seitenkästen eine neue geschwungene Form auf.
Foto: Sauber

Wie vom Reglement verlangt rückte der Heckflügel nach vorne. Zudem wurde das Bodywork des C24 im hinteren Bereich überarbeitet und weisen die Seitenkästen eine neue geschwungene Form auf.

Neben den vom neuen Reglement vorgeschriebenen Aerodynamikänderungen am Frontflügel fallen am C24 die im Vergleich zum C23 runder geformten Lufteinlasse in den Seitenkästen auf. Auch die Nase erhielt eine schlankere Form.
Foto: Sauber

Neben den vom neuen Reglement vorgeschriebenen Aerodynamikänderungen am Frontflügel fallen am C24 die im Vergleich zum C23 runder geformten Lufteinlasse in den Seitenkästen auf. Auch die Nase erhielt eine schlankere Form.

Während der alte C23 gerne als "blauer F2003-GA" bezeichnet wurde, möchte Sauber mit C24 eigene Wege gehen. Auffallend: Der noch nicht ersetzte Red Bull Werbeplatz sowie die runderen Sidepods.
Foto: Sauber

Während der alte C23 gerne als "blauer F2003-GA" bezeichnet wurde, möchte Sauber mit C24 eigene Wege gehen. Auffallend: Der noch nicht ersetzte Red Bull Werbeplatz sowie die runderen Sidepods.