DTM

DTM Budapest 2018: Live-Stream, TV-Programm Sat.1, Zeitplan

Die DTM ist zu Gast in Ungarn. Wir haben alle Infos zum TV-Programm bei Sat.1 und ORF, Live-Streams und dem Zeitplan fürs Budapest-Wochenende.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die DTM gibt nach den Rennen in Hockenheim und auf dem Lausitzring weiter Gas - zum ersten Mal in der Saison 2018 im Ausland. In Budapest steigen das fünfte und sechste von insgesamt 20 Saisonrennen an 10 Rennwochenenden. Sat.1 zeigt alle Rennen live im deutschen Fernsehen. Der ORF überträgt die Rennen live für Zuschauer aus Österreich. Motorsport-Magazin.com zeigt im TV-Programm, wo DTM-Fans die Trainings, Qualifying und Rennen anschauen können.

DTM-Rennen live bei Sat.1

Der neue Fernsehpartner Sat.1 zeigt 2018 alle Rennen live im Fernsehen. Als privater Sender lebt Sat.1 von Werbeeinnahmen, weshalb während der Rennen Werbung - in bislang sehr moderaten Ausmaßen - ausgestrahlt wird.

Kleiner Tipp: Im Live-Stream auf ran.de verzichtet Sat.1 komplett auf Werbung. Dort werden alle Trainings, Qualifyings, die Rennen und auch die Pressekonferenzen live gestreamt.

Das erste Rennen in Budapest steigt am Samstag, 02. Juni. Die Sat.1-Übertragung beginnt um 13:00 Uhr mit einer halben Stunde Vorlauf. Rennstart ist wie bei den meisten Rennen in dieser Saison 13:30 Uhr. Nach Rennende berichtet Sat.1 zudem noch eine halbe Stunde inklusive Interviews und Analysen.

Rennen 2 auf dem Hungaroring steigt am Sonntag, 03. Juni. Gleiches Spiel wie am Samstag: Die Vorberichterstattung beginnt um 13:00 Uhr, bevor die Ampeln um 13:30 Uhr auf Grün schalten.

Budapest-Rennen im ORF

Der ORF zeigt die beiden Rennen in Budapest ebenfalls live. Der Samstagslauf wird ab 13:15 Uhr auf ORF Sport+ übertragen. Am Sonntag können sich österreichische DTM-Fans das Rennen ab 13:15 auf ORF 1 anschauen.

Datum Uhrzeit Sender Sendung
Samstag, 02.06. 13:00 Sat.1 Rennen 1 live
Samstag, 02.06. 13:15 ORF Sport+ Rennen 1 live
Sonntag, 03.06. 13:00 Sat.1 Rennen 2 live
Sonntag, 03.06. 13:15 ORF 1 Rennen 2 live

DTM im Live-Stream

Neben dem TV-Angebot haben Zuschauer die Möglichkeit, die DTM im Live-Stream zu verfolgen. Sat.1 zeigt alle Rennen, Qualifyings und Trainings werbefrei auf seiner Webseite ran.de. Darüber hinaus können sich Fans sämtliche Rennen, Qualis und Freien Trainings im Live-Stream auf DTM.com und in der kostenlosen DTM-App anschauen.

Das Sat.1-Team bei den TV-Übertragungen

Für Sat.1 kommentiert der aus der MotoGP und den 24h Nürburgring bekannte Edgar Mielke alle Rennen aus der Sprecherkabine. Ihm zur Seite steht der zweifache DTM-Champion Timo Scheider als TV-Experte. Vor und nach den Rennen berichten Andrea Kaiser, die Ehefrau von Rallye-Weltmeister Sebastien Ogier, und Matthias Killing aus der Boxengasse.

Budapest: Kompletter Zeitplan

Die DTM ist das Highlight beim Ungarn-Wochenende. Fans können sich aber auf weitere Rennserien im Rahmenprogramm freuen. Erstmals in dieser Saison ist die Formel-3-Europameisterschaft, unter anderem mit Mick Schumacher, bei der DTM dabei. Auch wieder am Start: der Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup.

Freitag, 01.06.2018

12:40-14:05: Formel 3 EM, Freies Training 1&2
14:20-14:50: Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup, Freies Training 1
16:05-16:35: DTM, Freies Training 1
16:55-17:25: Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup, Freies Training 2
17:40-18:00: Formel 3 EM, Qualifying

Samstag, 02.06.2018

08:35-09:05: DTM, Freies Training 2
09:25-09:55: Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup, Qualifying 1
10:25-11:00: Formel 3 EM, Rennen 1
11:20-11:40: DTM, Qualifying 1
13:30-14:28: DTM, Rennen 1
15:25-15:55: Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup, Rennen 1
16:15-16:35: Formel 3 EM, Qualifying 2&3

Sonntag, 06.06.2018

08:30-09:00: DTM, Freies Training 3
09:25-09:55: Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup, Qualifying 2
10:25-11:00: Formel 3 EM, Rennen 2
11:20-11:40: DTM, Qualifying 2
13:30-14:28: DTM, Rennen 2
15:10-15:40: Audi Sport Seyffarth R8 LMS Cup, Rennen 2
16:10-16:45: Formel 3 EM, Rennen 3


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter