Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

Eine großartige Gelegenheit - Felix Rosenqvist wird Mercedes-Ersatzfahrer

Felix Rosenqvist wird 2016 Test- und Ersatzfahrer des Mercedes-DTM-Teams. Der Schwede soll lernen und im Notfall sofort einspringen können.
von Chris Lugert

Motorsport-Magazin.com - Felix Rosenqvist arbeitet weiter an seiner Rennfahrer-Karriere. Der amtierende Formel-3-Europameister, der die Serie aufgrund einer Regeländerung verlassen musste, wird Test- und Ersatzfahrer des Mercedes-AMG DTM-Teams. Bereits Anfang der Woche bestätigte Rosenqvist, 2016 die Saison der amerikanischen IndyLights-Serie zu bestreiten, die als Sprungbrett zu den IndyCars gilt.

Ich pflege schon lange eine sehr gute Beziehung zu Mercedes und fühle mich im Team sehr wohl.
Felix Rosenqvist

"Ich pflege schon lange eine sehr gute Beziehung zu Mercedes und fühle mich im Team sehr wohl. Natürlich wird es für mich eine neue Erfahrung, Test- und Ersatzfahrer eines DTM-Teams zu sein", so der Schwede. Der 24-Jährige wird Nachfolger von Esteban Ocon, der diese Rolle im vergangenen Jahr ausübte. Ocon wurde jedoch in diesem Jahr zum Stammpiloten in der DTM befördert, gleichzeitig ist der Franzose Testfahrer beim Formel-1-Team von Renault.

"Wenn man die Chance erhält, in der DTM zu fahren, möchte man bestmöglich vorbereitet sein. So gesehen ist dies eine großartige Gelegenheit für mich, um so viel wie möglich über die DTM zu lernen", schielt Rosenqvist auf einen ähnlichen Weg, wie ihn Ocon gegangen ist. Da die Formel 3 EM häufig im Rahmenprogramm der DTM unterwegs ist, konnte sich Rosenqvist bereits einen Eindruck von der Serie verschaffen.

Esteban Ocon wird 2016 Stammpilot bei Mercedes - Foto: Mercedes-Benz

Fritz von Rosenqvist überzeugt

Ulrich Fritz, Teamchef des Mercedes-DTM-Teams, zeigt sich zufrieden mit der Neuverpflichtung. "Mit Felix Rosenqvist konnten wir ein aufstrebendes Talent als Test- und Ersatzfahrer für unser Team gewinnen", so Fritz. "Wie wichtig diese Rolle sein kann, hat die Erkrankung von Daniel Juncadella beim Saisonfinale in Hockenheim 2015 gezeigt. Damals sprang Esteban im Freitagstraining für Daniel ein, der dann glücklicherweise am Samstag wieder im Auto sitzen konnte", erinnert Fritz an den kurzfristigen Auftritt Ocons.

Von Rosenqvists Fähigkeiten ist Fritz überzeugt. "Felix hat sein großes Potential mit zwei Siegen auf dem schwierigen Straßenkurs in Macau und nicht zuletzt dem Gewinn der FIA Formel-3-Europameisterschaft deutlich unter Beweis gestellt. Jetzt erhält er die Gelegenheit, in dieser Saison wertvolle DTM-Erfahrung in unserem Team zu sammeln", erklärt er.


Weitere Inhalte: