DTM

Trick 17: Strafen wirkungslos - Strafversetzung für BMW-Piloten

von Olaf Mehlhose

Motorsport-Magazin.com - Hohe Strafen, keine Auswirkungen: Die BMW-Fahrer Marco Wittmann, Joey Hand, Andy Priaulx und Martin Tomczyk wurden für das Rennen am Lausitzring jeweils mit einer Rückversetzung von zehn Startplätzen belegt. Auf die Startaufstellung wirkt sich die Bestrafung allerdings nicht aus, da die vier Piloten ohnehin von den letzten vier Plätzen losfahren. Offenbar haben sich die Münchner diesen Umstand zunutze gemacht und absichtlich gegen die Parc Ferme Bestimmungen verstoßen, um noch etwas am Setup zu ändern.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video

a