Motorsport-Magazin.com Plus
WRC

WRC 2021: Rallye Finnland auf Herbst verschoben

Nächste Kalender-Änderung in der Rallye-Weltmeisterschaft 2021. Die traditionelle WRC-Rallye in Finnland findet vom 30. September bis zum 3. Oktober statt.
von Florian Niedermair

Motorsport-Magazin.com - Der WRC-Kalender der Rallye-Saison 2021 wird erneut angepasst. Die Rallye von Finnland, die aufgrund ihrer weiten Sprünge und hohen Geschwindigkeiten auf Schotterpisten alljährlich eines der Highlights der Saison darstellt, geht in diesem Jahr nicht an ihrem gewohnten Termin im Hochsommer über die Bühne.

Rallye Finnland: Organisatoren hoffen auf Zuschauer

Ursprünglich war der WM-Lauf am Wochenende vom 29. Juli bis zum 1. August vorgesehen gewesen. Doch die Organisatoren der Rallye befürchteten, dass die Rallye rund um Jyväskyla zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Corona-Lage und der damit einhergehenden Restriktionen in dem nordeuropäischen Staat ohne Zuschauer über die Bühne gehen würde.

Um eine Rallye mit Publikum möglich zu machen wurde die Rallye von den Veranstaltern AKK Sports um zwei Monate verschoben und wird nun zwischen dem 30. September und dem 3. Oktober ausgetragen.

Der verantwortliche Rennleiter Kai Tarkiainen begründete die Verschiebung folgendermaßen: "Im Gegensatz zur Arctic Rallye Finnland ist die Rallye Finnland ein Event, das für Zuschauer gemacht ist und wir brauchen Fans, damit es funktioniert."

Gleichzeitig gestand er aber auch, dass die Verschiebung keine Garantie dafür sei, dass die Rallye vor Publikum ausgetragen werden könne. Im letzten Jahr fiel die Rallye der Coronakrise zum Opfer und wurde zum ersten Mal in ihrer seit 1951 andauernden Geschichte abgesagt.

WRC-Kalender 2021 verändert sich laufend

Die Verschiebung der Rallye Finnland ist nicht die erste Veränderung am WRC-Kalander dieser Saison. Die ursprünglich geplante Rallye in Chile fiel bereits der unsicheren Lage rund um Covid-19 zum Opfer. Stattdessen ist der WRC-Zirkus bei der Rallye von Griechenland zu Gast, welche vom 9. bis zum 12. September über die Bühne geht. Außerdem wurde die traditionelle Winter-Rallye von Schweden aufgrund der Witterungsverhältnisse durch die in Lappland ausgetragene Arctic Rallye Finnland ersetzt, welche bereits im Februar stattfand.


Weitere Inhalte: