Motorsport

Macau GP 2018: Live-Stream, TV-Infos und Zeitplan zu den Rennen

Wissenswertes zum Macau Grand Prix 2018: Wann laufen die Rennen im Fernsehen, wer zeigt Mick Schumacher und Co. im Livestream und wie sieht der Zeitplan aus
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Es ist eine der verrücktesten Veranstaltungen im Motorsport-Kalender: Der Macau Grand Prix. Dieses Wochenende steht das berüchtigte Stadtrennen zum 65. Mal auf dem Plan. Vom 15. bis 18. November 2018 treten die Formel 3 mit Europameister Mick Schumacher, der GT World Cup, WTCR-Tourenwagen und Motorräder auf dem Guia Circuit an. Motorsport-Magazin.com liefert die wichtigsten Informationen rund ums Wochenende.

Macau GP 2018: Der Zeitplan (Deutsche Zeit)

Der Macau GP ist jährlich etwas für die Frühaufsteher unter den deutschen Motorsport-Fans. Alle Rennen in der chinesischen Sonderverwaltungszone steigen in den frühen Morgenstunden deutscher Zeit. Zu den Highlights des Wochenendes zählen der Formel 3 World Cup mit dem Hauptrennen am Sonntag, 18.11. um 08:30 Uhr sowie zuvor der GT World Cup am Sonntag um 05:25 Uhr.

Donnerstag, 15. November
00:30-01:30: Motorrad GP - Freies Training 1
02:05-02:35: WTCR - Freies Training 1
02:55-03:35: Formel 3 - Freies Training 1
05:25-05:55: GT Wold Cup - Freies Training 1
06:30-07:00: WTCR - Freies Training 2
07:20-08:00: Formel 3 - Qualifying 1
09:00-09:45: Motorrad GP - Qualifying 1

Freitag, 16. November
00:30-01:15: Motorrad GP - Qualifying 2
01:50-02:30: WTCR - Qualifying 2
04:30-05:10: Formel 3 - Freies Training 2
05:30-06:00: GT World Cup - Freies Training 2
06:35-07:50: WTCR - Qualifying 2
08:10-08:50: Formel 3 - Qualifying 2
09:10-09:40: GT World Cup - Qualifying

Samstag, 17. November
02:00-03:00: Formel 3 - Qualifikationsrennen (10 Runden)
04:50-05:10: Motorrad - Warm-up
06:05-07:05: GT World Cup - Qualifikationsrennen (12 Runden)
07:25-08:15: WTCR - Rennen 1 (8 Runden)
08:55-09:55: Motorrad - Rennen (12 Runden)

Sonntag, 18. November
01:20-01:50: WTCR - Rennen 2 (8 Runden)
04:00-05:00: WTCR - Rennen 3 (11 Runden)
05:25-06:40: GT World Cup - Hauptrennen (18 Runden)
08:30-09:30: Formel 3 - Hauptrennen (15 Runden)

Macau 2018 im Live-Stream und TV

Eurosport zeigt die Hauptrennen der Formel 3, des GT World Cup und der WTCR live im Fernsehen. Alle weiteren Sessions und Rennen zeigt die FIA auf ihrer Webseite sowie auf der FIA Facebook-Fanseite im Live-Stream.

Macau GP 2018: Eurosport-Sendezeiten

Samstag, 17. November
07:00-08:15: WTCR - Rennen 1 (8 Runden)

Sonntag, 18. November
01:00-02:00: WTCR - Rennen 2 (8 Runden)
03:45-05:00: WTCR - Rennen 3 (11 Runden)
05:15-06:30: GT World Cup - Hauptrennen (18 Runden)
08:30-09:30: Formel 3 - Hauptrennen (15 Runden)

Die Strecke: Guia Circuit

In Macau trennt sich die Spreu vom Weizen. Der Stadtkurs zählt zu den anspruchsvollsten Rennstrecken überhaupt. Charakteristisch sind die für eine solche Strecke typischen Leitplanken, Auslaufzonen gibt es quasi nicht. Mit über sechs Kilometern Länge ist der Guia Circuit fast doppelt so lang wie die Formel-1-Strecke in Monaco.

Die Runde beginnt mit einem langen Vollgas-Abschnitt, der durch zwei Vollgas-Kurven gekennzeichnet ist. Es folgt der Lisboa-Knick, eine 90-Grad-Rechtskurve, deren Name auf das dortige Hotel zurückgeht. An dieser Stelle beginnt ein wilder Ritt durch enge Kurven, gepaart mit einer echten Berg- und Talbahn.

So sieht der Guia Circuit in Macau aus - Foto: Motorsport-Magazin.com

Insgesamt ist auf den knapp 6,2 Kilometern ein Höhenunterschied von 30 Metern zu bewältigen. Eine Schlüsselstelle ist die enge Melco-Haarnadel, dort weist die Strecke eine Breite von gerade einmal sieben Metern auf. Es folgt die Fishermen's-Kurve sowie die letzte Rechtskurve R, ehe es zurück zu Start/Ziel geht.


Weitere Inhalte:
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter