Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP-Ticketvorverkauf zum Steiermark-GP gestartet

Österreich bekam vor wenigen Wochen ein zweites MotoGP-Rennen zugesprochen. Ab sofort sind die Tickets dafür erhältlich.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Der Red Bull Ring startet den Vorverkauf der MotoGP-Tickets für den Steiermark-GP, der von 6.-8. August in Spielberg über die Bühne geht. Dabei können die Fans auf das volle Kontingent an Karten auf allen Tribünen und sogar mit Stehplätzen zurückgreifen.

Möglich machen das die Lockerungen der Corona-Restriktionen, welche in Österreich an 1. Juli gelten werden. Ab diesem Zeitpunkt gibt es für Großveranstaltungen keine Beschränkungen mehr. Die einzige Auflage: Alle Besucher müssen negativ getestet oder geimpft sein bzw. als genesen gelten. Der Vorverkauf für den Österreich-GP vom 13.-15. August ist schon seit einigen Wochen offen und läuft weiter wie bisher. Tickets können direkt auf der Webseite des Projekt Spielberg bestellt werden.

Dass der Red Bull Ring wie im Vorjahr ein zweites Rennen bekommt, war erst Mitte Mai bekannt geworden, nachdem der Grand Prix von Finnland abgesagt werden musste und die Dorna einen Ersatz ins Spiel bringen musste.

In der laufenden MotoGP-Saison gab es bereits in Katar ein Doppel-Event, da die Rennen in Austin und Argentinien aufgrund der Corona-Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden mussten. Es könnte im weiteren Saisonverlauf zu weiteren Doppel-Veranstaltungen kommen, da vor allem hinter der Fernost-Tour im Herbst ein Fragezeichen steht. Nach aktuellem Stand sind zwischen 3. und 31. Oktober vier Rennen in Jaan, Thailand, Australien und Malaysia geplant.


Weitere Inhalte:
Tissot