Motorsport-Magazin.com Plus
MotoGP

MotoGP Valencia: Nakagami holt Bestzeit im 1. Training

In Valencia legt Taka Nakagami zu Beginn des MotoGP-Wochenendes vor. Stefan Bradl kommt in die Top-10, Valentino Rossi und Fabio Quartararo nicht.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Das vorletzte MotoGP-Wochenende startete in Valencia mit einer Bestzeit von Taka Nakagami. Der Japaner setzte sich im 1. Training vor zwei Yamaha-Assen durch. Stefan Bradl schaffte den Sprung in die Top-10.

Das Ergebnis von FP1: Zu Beginn des 1. MotoGP-Trainings lag Franco Morbidelli in Führung, doch gegen Mitte der Session löste Taka Nakagami den Italiener um 0,115 Sekunden an der Spitze ab. Auf dem 3. Rang landete mit seinem letzten Versuch Maverick Vinales. Dahinter reihten sich die beiden Espargaro-Brüder Pol und Aleix ein.

Ebenfalls den Sprung in die Top-10 schafften Johann Zarco, Andrea Dovizioso, Joan Mir, Miguel Oliveira und Stefan Bradl, der nur 0,685 Sekunden hinter der Bestzeit landete. Valentino Rossi musste sich mit P13 begnügen Fabio Quartararo kam erneut nicht auf Touren und belegte mit fast acht Zehntel Rückstand nur den 16. Platz.

Crashes & Defekte: Es gab keinerlei Zwischenfälle.

Das Wetter: Bei Sonnenschein und Windstille wies der Asphalt 20 Grad auf. Die Außentemperatur betrug 18 Grad.


Weitere Inhalte:
Tissot
Motorsport-Magazin.com Plus