Pole Position für Joe Roberts! Im Qualifying der Moto2 sicherte er sich zum fünften Mal in seiner Karriere den besten Startplatz für den Grand Prix von Italien am Sonntag. Hauchdünn musste sich Sergio Garcia geschlagen geben, dem auf seiner besten Runden nur 0,078 Sekunden auf Roberts fehlten. Von Rang drei startet Alonso Lopez.

Die zweite Startreihe bilden Manuel Gonzalez, Darryn Binder und Marcos Ramirez. Die Top-10 wurden komplettiert durch Mattia Pasini, Somkiat Chantra, Aron Canet und Celestino Vietti. Einen Rückschlag musste Fermin Aldeguer hinnehmen: Aufgrund von Nackenbeschwerden setzte der MotoGP-Pilot in Spe das Qualifying aus, um sich weiteren medizinischen Untersuchungen zu unterziehen. Sollte er das Rennen am Sonntag in Angriff nehmen können, wird der Boscoscuro-Pilot von Rang 18 starten.

So lief das Qualifying der Moto2 in Mugello:

Nach den ersten schnellen Runden lag Darryn Binder an der Spitze vor Zonta van den Goorbergh, Filip Salac und Marcos Ramirez.

Jeremy Alcoba setzt sich am Ende der Session auf Rang eins. Mit ihm steigen Darryn Binder, Marcos Ramirez und Zonta van den Goorbergh ins Q2 augf. Knapp gescheitert sind Filip Salac, Barry Baltus und Daniel Munoz.

Das zweite Qualifying findet ohne Fermin Aldeguer statt. Der Boscoscuro-Pilot hat Nackenschmerzen und unterzieht sich derzeit einer weiteren Untersuchung im Krankenhaus. Ob er das Rennen am Sonntag vom 18. Startplatz fahren kann, ist aktuell unklar.

Sergio Garcia setzt im ersten Umlauf die Bestzeit vor Manuel Gonzalez und Alonso Lopez. Nun kommen alle Piloten zurück in die Box und holen sich frische Pneus ab.

Anschließend startete Joe Roberts eine starke Attacke: Mit 1:49.877 Minuten setzt er die neue Bestzeit der Session. Die Konkurrenz hat derweil Probleme, die Zeiten noch einmal zu verbessern. Es gibt auch kaum rote Sektoren.

Es bleibt dabei, Joe Roberts steht auf Pole! Die Konkurrenten Sergio Garcia, Alonso Lopez teilen die Front-Row mit dem Amerikaner. Aus Reihe zwei starten Darryn Binder, Marcos Ramirez und Wildcard-Pilot Mattia Pasini.

Stürze und Zwischenfälle:

Stürze gab es im Qualifying der Moto2 keine.