Moto2 - Übersicht: Moto2-Starterfeld für die Saison 2018

Kent 2018 wieder Stammpilot

Die Karten in der Moto2 können zur Saison 2018 neu gemischt werden. Motorsport-Magazin.com hat den Überblick, welche Wechsel schon fest stehen:
von

Moto2-Starterfeld 2018: Bestätigte Fahrer

TeamMotorradFahrer 1Fahrer 2
AGR TeamKalex???---
CarXpert InterwettenKalexJesko RaffinIker Lecuona
Dynavolt Intact GPSuterXavi Vierge???
Forward TeamKalex??????
Garage Plus InterwettenKalex???---
Gresini Racing Moto2KalexJorge Navarro---
Idemitsu Honda Team AsiaKalex??????
Italtrans RacingKalexAndrea Locatelli???
Kiefer RacingSuter??????
Marc VDS Racing TeamKalexAlex MarquezJoan Mir
Paginas Amarillas HP40KalexFabio Quartararo???
Petronas Raceline MalaysiaKalex???---
Red Bull KTM AjoKTM??????
RW Racing GP BVKalex???---
Speed UpSpeed UpDanny Kent???
SAG TeamKalexIsaac Vinales???
Sky Racing Team VR46KalexFrancesco Bagnaia???
Tasca Racing ScuderiaKalex???---
Tech3 RacingTech3??????

11. August 2017
Kent kehrt mit SpeedUp als Stammpilot zurück
Nachdem er sich in Austin von Kiefer Racing getrennt hatte, muss sich Danny Kent in diesem Jahr mit Gelegenheitseinsätzen für unterschiedliche Teams durchschlagen. 2018 wird er aber wieder einen Stammplatz haben. Er geht in der kommenden Saison für Speed Up an den Start, sein Vertrag läuft für zwei Jahre.

5. August 2017
Vierge ersetzt bei Intact GP Cortese
Dynavolt Intact GP hat einen Nachfolger für Sandro Cortese gefunden. Der 20-jährige Spanier Xavi Vierge, aktuell in Diensten von Tech3, wird der erste nicht-deutsche Pilot des Rennstalls aus Memmingen.

28. Juni 2017
Marquez verlängert bei Marc VDS
Alex Marquez und Marc VDS Racing gehen in ihre vierte gemeinsame Saison. Der Moto3-Weltmeister von 2014 verlängerte seinen Vertrag mit dem Rennstall für das Jahr 2018. Er bildet somit im kommenden Jahr zusammen mit Aufsteiger Joan Mir die Fahrerpaarung im Team.

22. Juni 2017
Pecco bleibt bei VR46
Hinter dieser Verkündung steckt wenig Überraschung: Francesco Bagnaia bleibt auch für die kommende Saison beim VR46-Team in der Moto2. Der VR46 Academy-Fahrer war bereits 2017 für das Team unterwegs und verlängert seinen Vertrag nun um ein weiteres Jahr.


Weitere Inhalte:
nach 11 von 18 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter