Moto2

Moto2 2018: Alle Fahrer und Teams der neuen Saison

Die Moto2 bleibt auch 2018 ein heißes Pflaster. Diese Fahrer haben ihren Platz in der Startaufstellung schon in der Tasche:
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Moto2-Starterfeld 2018: Bestätigte Fahrer

TeamMotorradFahrer 1Fahrer 2
CarXpert InterwettenKTMJesko RaffinIker Lecuona
Dynavolt IntactSuterXavi Vierge???
ForwardKalexStefano ManziEric Granado
Garage Plus InterwettenKTMSam Lowes---
GresiniKalexJorge Navarro---
Idemitsu Honda Team AsiaKalex??????
ItaltransKalexAndrea Locatelli???
KieferSuterDominique Aegerter???
Marc VDSKalexAlex MarquezJoan Mir
MarinelliKalexRomano Fenati---
Pons HP40KalexHector BarberaLorenzo Baldassarri
Petronas SICKalexHafizh Syahrin???
Red Bull KTMKTMMiguel OliveiraBrad Binder
RW RacingNTSSteven OdendaalJoe Roberts
Speed UpSpeed UpDanny KentFabio Quartararo
SAG TeamKalexIsaac VinalesJules Danilo
Sky VR46KalexFrancesco BagnaiaLuca Marini
TascaKalexSimone CorsiFederico Fuligni
Tech3Tech3Bo BendsneyderRemy Gardner

12. Oktober 2017
Granado bei Forward fix
Gemutmaßt wurde es schon länger, nun folgte auch die offizielle Bestätigung: Eric Granado fährt 2018 für Forward Racing in der Moto2. Der 21-Jährige kommt aus der spanischen Moto2-Meisterschaft, wo er in dieser Saison bislang fünf Siege einfahren konnte. Damit hat er zwei Rennwochenenden vor Schluss gute Chancen auf den Titel. Granados Teamkollege 2018 wird Stefano Manzi

23. September 2017
Manzi zu Forward, Quartararo zu Speed Up
Das Forward Racing-Team hat ihren ersten Fahrer für das Moto2-Team der kommenden Saison verkündet. Der Italiener Stefano Manzi wird ab der kommenden Saison ein Teil des Teams sein. Fabio Quartararo hat derweil einen Vertrag bei Speed Up unterschrieben und wird 2018 an der Seite von Danny Kent fahren.

22. September 2017
Gardner bleibt bei Tech3
Remy Gardner bleibt auch im kommenden Jahr bei Tech3. Der Vertrag des Australiers wurde um ein Jahr verlängert.

21. September 2017
Aegerter bleibt bei Kiefer
Dominique Aegerter gibt bekannt, dass er auch 2018 bei Kiefer Racing fahren wird. Gerüchte über einen möglichen Wechsel zurück ins Schweizer Dream Team sind somit beendet.

21. September 2017
Barbera und Baldassarri wechseln zu Pons
Das Moto2-Team von Sito Pons wird für die Saison 2017 komplett umgekrempelt. Im kommenden Jahr werden der Noch-Forward-Pilot Lorenzo Baldassarri und MotoGP-Pilot Hector Barbera an den Start. Für Baldassarri bleibt es also beim Start in der mittleren WM-Kategorie. Für Barbera bedeutet es das Verlassen der Königsklasse und den Rückschritt in die Moto2. Bereits im Jahr 2009 war Barbera mit dem Pons-Team gestartet.

20. September 2017
Marini zu Sky VR46
Schon lange ist Valentino Rossis Halbbruder Teil der VR46 Riders Academy. 2018 darf er auch für Rossis Moto2-Team fahren: Luca Marini verlässt Forward Racing und ersetzt im kommenden Jahr Andrea Migno.

9. September 2017
KTM beliefert Schweizer Dream Team
Die Truppe von Fred Corminboeuf wechselt in der kommenden Saison auf Motorräder von KTM. Damit ist sein Rennstall der erste Kunde des österreichischen Herstellers. Sam Lowes soll zudem als Fahrer zum Team stoßen.

27. August 2017
Bendsneyder zu Tech3, Lowes zu Interwetten
Am Silverstone-Wochenende gibt es gleich zwei Bekanntgaben: Bo Bendsneyder steigt mit Tech3 Racing von der Moto3 in die Moto2 auf. Sam Lowes steigt von der MotoGP in die Moto2 ab. Er ersetzt Tom Lüthi bei Interwetten. Der Schweizer steigt 2018 in die MotoGP auf.

11. August 2017
Kent kehrt mit SpeedUp als Stammpilot zurück
Nachdem er sich in Austin von Kiefer Racing getrennt hatte, muss sich Danny Kent in diesem Jahr mit Gelegenheitseinsätzen für unterschiedliche Teams durchschlagen. 2018 wird er aber wieder einen Stammplatz haben. Er geht in der kommenden Saison für Speed Up an den Start, sein Vertrag läuft für zwei Jahre.

5. August 2017
Vierge ersetzt bei Intact GP Cortese
Dynavolt Intact GP hat einen Nachfolger für Sandro Cortese gefunden. Der 20-jährige Spanier Xavi Vierge, aktuell in Diensten von Tech3, wird der erste nicht-deutsche Pilot des Rennstalls aus Memmingen.

28. Juni 2017
Marquez verlängert bei Marc VDS
Alex Marquez und Marc VDS Racing gehen in ihre vierte gemeinsame Saison. Der Moto3-Weltmeister von 2014 verlängerte seinen Vertrag mit dem Rennstall für das Jahr 2018. Er bildet somit im kommenden Jahr zusammen mit Aufsteiger Joan Mir die Fahrerpaarung im Team.

22. Juni 2017
Pecco bleibt bei VR46
Hinter dieser Verkündung steckt wenig Überraschung: Francesco Bagnaia bleibt auch für die kommende Saison beim VR46-Team in der Moto2. Der VR46 Academy-Fahrer war bereits 2017 für das Team unterwegs und verlängert seinen Vertrag nun um ein weiteres Jahr.


Weitere Inhalte:
nach 15 von 18 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter