IndyCar

IndyCar-Rennkalender 2020: Umstrittener Oval-Kurs Pocono raus

Die IndyCar-Serie hat ihren Kalender für die Saison 2020 vorgestellt. Pocono nach zahlreichen Unfällen nicht mehr dabei. Richmond kehrt nach Auszeit zurück.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die IndyCar-Serie hat ihren Rennkalender für die Saison 2020 vorgestellt. Neu dabei: der Richmond Raceway, wo die US-Formelserie zuletzt im Jahr 2009 Halt gemacht hatte. Raus aus dem Kalender für das kommende Jahr ist unterdessen der äußerst umstrittene Pocono Raceway.

Der Oval-Kurs hatte vor zwei Wochen erneut für negative Schlagzeilen gesorgt, als das Rennen nach einem Massen-Unfall für knapp eine Stunde unterbrochen werden musste. Der Crash hatte einmal mehr große Diskussionen über den Austragungsort entfacht. Für 2020 verzichtet die Serie auf eine Rückkehr.

Der Pocono Raceway war durch diverse Zwischenfälle in den letzten Jahren berüchtigt. 2015 verunglückte der Brite Justin Wilson tödlich, nachdem er von einem herumfliegenden Teil am Kopf getroffen worden war. Im Vorjahr sorgte ein schwerer Unfall von Indycar-Rookie Robert Wickens auf dem Pocono Raceway für weitere Forderungen nach einer Abkehr vom Oval-Kurs.

Die Veranstalter haben nun reagiert und Pocono aus dem 17 Rennen umfassenden Kalender gestrichen. In der kommenden Saison machen die IndyCars fünf Mal Halt auf einem Oval: dem 500-Meilen-Klassiker von Indianapolis (24. Mai 2020), dem Texas Motor Speedway (06. Juni), Richmond (27. Juni), dem Iowa Speedway (18. Juli) sowie Gateway am 22. August.

Der Saisonauftakt erfolgt am 15. März 2020 zum zehnten Mal in Folge in St. Petersburg. Das Finale trägt die US-Rennserie am 20. September im berühmten Laguna Seca aus.

IndyCar: Rennkalender 2020

Rennen Rennstrecke Datum Streckenart
1 St. Petersburg 15. März Stadtkurs
2 Barber Motorsports Park 05. April Stadtkurs
3 Long Beach 19. April Stadtkurs
4 Circuit of the Americas 26. April Stadtkurs
5 Indianapolis Stadtkurs 09. Mai Stadtkurs
6 Indianapolis 500 24. Mai Oval
7 Streets of Detroit Rennen 1 30. Mai Stadtkurs
8 Streets of Detroit Rennen 2 31. Mai Stadtkurs
9 Texas Motor Speedway 06. Juni Oval
10 Road America 21. Juni Stadtkurs
11 Richmond Raceway 27. Juni Oval
12 Toronto 12. Juli Stadtkurs
13 Iowa Speedway 18. Juli Oval
14 Mid-Ohio 16. August Stadtkurs
15 Gateway 22. August Oval
16 Portland 06. September Stadtkurs
17 Laguna Seca 20. September Stadtkurs

nach 16 von 17 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video