IDM

Rettet die IDM! Initiative kämpft für deutschen Motorradsport

Die IDM steht vor dem Aus. Ein paar wenige Hartgesottene wollen das aber nicht akzeptieren und bemühen sich um ein Weiterbestehen.
von Markus Zörweg

Motorsport-Magazin.com - Es war eine Schocknachricht für den gesamten deutschen Motorradsport: Vor knapp zwei Wochen wurde bekannt, dass es die IDM in dieser Form 2018 nicht mehr geben wird. Bei einer Sitzung der Arbeitsgruppe Motorsport im Industrie-Verband Motorrad Deutschland e.V. (IVM) konnte kein tragfähiges Konzept für die Zukunft der deutschen Meisterschaft herausgearbeitet werden, so die offizielle Begründung.

Einzige Möglichkeit für die IDM: Neue Strukturen schaffen, einen neuen Verband finden. Diese Hoffnung hegt auch Reporterlegende Eddie Mielke, der seit dieser Saison für die IDM die Facebook-Live-Sendung 'Paddock Talk' moderiert. Für die letzten beiden Ausgaben beim Saisonfinale in Hockenheim hat Mielke deshalb jegliche Prominenz zusammengetrommelt, die IDM Bezug hat.

Videobotschaften von Motorradpersönlichkeiten wie Jonas Folger, Tom Lühti, Dominique Aegerter, Sandro Cortese, Marcel Schrötter, Alex Hofmann, Philipp Öttl, Mika Kallio oder Stefan Bradl werden zu sehen sein. Live in der Sendung empfängt Mielke außerdem niemand geringeren als Urgestein Ralf Waldmann und den aktuellen IDM-Champion Markus Reiterberger.

Einschalten lohnt sich also auf jeden Fall, die Sendungen beginnen am Samstag und Sonntag jeweils um 18 Uhr auf der offiziellen Facebook-Seite der IDM:


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter