Motorsport-Magazin.com Plus
Formel E

Formel E: ORF überträgt Rennen auch 2021 live

Die Formel E wird auch 2021 in Österreich frei empfangbar sein. Darauf einigten sich die Serien-Verantwortlichen mit dem ORF.
von Redaktion Motorsport-Magazin.com

Motorsport-Magazin.com - Der ORF überträgt auch in der kommenden Saison die Rennen der Formel E. Das gab die Elektro-Rennserie am Donnerstag offiziell bekannt. Die Rennen werden entweder auf ORF1 oder dem Spartenkanal ORF Sport+ übertragen, die in Österreich beide frei empfangbar sind.

Neben den Live-Übertragungen soll auch ein TV-Team des Senders bei ausgewählten Läufen vor Ort sein, um Hintergrund-Stories zu recherchieren und abzufilmen. "Motorsport und ORF - das hat eine lange Tradition. Die gemeinsame Geschichte mit der Formel E ist sehr viel kürzer, aber in Anbetracht des Klimawandels ist es eine wichtige. Aufmerksamkeit für dieses Thema und spannendes Racing sind der perfekte Mix für einen öffentlich-rechtlichen Sender", wird ORF-Sportchef Hans-Peter Trost in einer Aussendung zitiert.

Seit 2016 überträgt der österreichische Sender die Rennen der Formel E, dessen neue Saison am 26./27. Februar mit zwei Rennen in der saudi-arabischen Hauptstadt Riyadh beginnt. 2021 sind nach aktuellem Stand 14 Rennen geplant, wobei aufgrund der Corona-Pandemie noch unklar ist, wie viele Läufe tatsächlich stattfinden werden.


Weitere Inhalte:
nach 4 von 10 Rennen