Formel E

Formel E: Abt und Di Grassi verlängern bei Audi

Daniel Abt und Lucas Di Grassi werden auch in der kommenden Saison für Audi in der Formel E fahren. Damit wappnet man sich gegen Porsche und Mercedes.
von Michael Höller

Motorsport-Magazin.com - Daniel Abt und Lucas Di Grassi werden auch in der kommenden Saison der Formel E Teamkollegen bei Audi bleiben. Das bestätigte der Ingolstädter Hersteller am Donnerstagmorgen.

"Mit der frühen Bestätigung unserer beiden Fahrer wollen wir auch ein klares Zeichen in Richtung Konkurrenz setzen: Wir werden optimal vorbereitet sein und nehmen die Herausforderung gern an. Dazu gehört neben der akribischen Entwicklung und Erprobung des neuen Autos auch das klare Bekenntnis zu unseren beiden Fahrern", wird Audi-Motorsportchef Dieter Gass in einer Aussendung zitiert.

Abt und Di Grassi fahren bereits seit der ersten Formel-E-Saison gemeinsam für Audi. Di Grassi holte bislang zehn Siege, wurde 2017 Meister und zweimal Vizemeister. Abt hingegen gewann zwei Rennen und holte im Vorjahr in der Gesamtwertung mit Platz 5 sein bestes Ergebnis.

Formel E, Unfall in Bern: Lucas di Grassi wütet in Boxengasse: (01:17 Min.)

In der kommenden Saison steigt vor allem für die deutschen Hersteller der Konkurrenzdruck, wenn neben BMW und Audi auch Porsche und Mercedes in die Formel E einsteigen. "Mit acht Titelkandidaten vor dem Finalwochenende erleben wir gerade die spannendste Saison der Formel E und wir erwarten, dass sich der Wettbewerb mit dem Einstieg von Mercedes und Porsche noch weiter verschärft", wird Gass zitiert.

An diesem Wochenende steht das Saisonfinale in New York auf dem Programm, wo zwei Rennen angesetzt sind. Motorsport-Magazin.com berichtet live vor Ort.


Weitere Inhalte:
nach 13 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter