Formel E

Formel E Marrakesch 2018: TV-Programm, Livestream, Zeitplan

Eurosport überträgt die Formel E 2018 im Fernsehen. Rennen am Samstag in Marrakesch auch im Live-Stream abrufbar. Live-Ticker direkt aus Marokko.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die Formel E gibt 2018 weiter Vollgas! Am kommenden Wochenende steht das zweite Rennwochenende der Saison 2017/18 auf dem Programm. Nach dem Auftakt in Hongkong im vergangenen Dezember reist die Formel E nun nach Marrakesch. Am Samstag, 13. Januar findet in Marokko das dritte Saisonrennen statt. Motorsport-Magazin.com liefert alle Informationen zur TV-Übertragung des Marrakesch ePrix.

In Deutschland können Fans das Marrakesch-Rennen auf Eurosport im Fernsehen live anschauen. Der Sport-Sender überträgt die Formel E seit 2015 in deutsche Haushalte und hat sich in Europa die Rechte für die kommenden drei Jahre gesichert. Der Marrakesch ePrix wird live im Free-TV auf Eurosport 1 übertragen. Im kostenpflichtigen Eurosport Player können Fans zudem alle Trainings, Qualifyings und Rennen live anschauen.

Formel-E-Rennen live bei Eurosport 1

Eurosport überträgt das Rennen am Samstag ab 17:00 Uhr komplett live. Im Vorspann ab 16:00 Uhr zeigt der Sport-Sender das Qualifying, allerdings im Re-Live. Somit dauert die Gesamtübertragung der Formel E bei Eurosport von 16:00 Uhr bis 18:15 Uhr. Rennstart ist um 16:00 Uhr Ortszeit, es herrscht also eine Stunde Zeitverschiebung zu Deutschland.

Wer das Rennen am Samstag nicht schauen kann, kann sich am Sonntag, 14. Januar auf Eurosport die Wiederholung ab 08:30 Uhr anschauen. Am Dienstag, 16. Januar ab 18:00 Uhr gibt es zudem eine einstündige Zusammenfassung des Renngeschehens als Highlight-Magazin. Als Kommentatoren sind Oliver Sittler und Experte Jan Seyffarth während der gesamten Saison für Eurosport im Einsatz.

Der Hongkong ePrix im TV auf Eurosport 1

Samstag, 13. Januar 2018
16:00 - 17:00: Qualifying (Aufzeichnung)
17:00 - 18:15: Rennen (Live)

Formel E: Live-Stream auf Facebook

Die Formel E zeigt auf ihrer offiziellen Facebook-Fanseite zumindest die beiden Trainings in Marrakesch im Live-Stream. Qualifying und Rennen werden wegen der Rechtelage nicht live gestreamt. Dafür bietet die Formel E auf ihrer Youtube-Seite nach Rennende zahlreiche Highlight-Clips und wenig später auch die kompletten Rennen zum kostenlosen Anschauen an.

Zeitplan für Marrakesch (deutsche Zeit)

Die Ortszeit in Marrakesch ist 1 Stunde vor der Zeit in Deutschland. Das Rennen beginnt am Samstag um 16:00 Uhr Ortszeit, also 17:00 Uhr deutscher Zeit. Ab 09:00 Uhr deutscher Zeit beginnt das 1. Training, gefolgt von einer zweiten Session zur Vorbereitung. Das Qualifying inklusive der einzelnen Qualifying-Gruppen und der abschließenden Superpole steigt von 13:00 bis 14:00 Uhr deutscher Zeit.

Samstag, 13. Januar 2018
09:00 - 09:45: 1. Freies Training
11:30 - 12:00: 2. Freies Training
13:00 - 14:00: Qualifying inkl. Gruppen und Superpole
17:00 - 18:00: Rennen

Formel E live bei Motorsport-Magazin.com

Zusätzlich zum TV-Programm liefert euch Motorsport-Magazin.com am gesamten Wochenende einen ausführlichen Live-Ticker inklusive Bildern, Videos, Eindrücken und Spannendem direkt aus dem Fahrerlager von Marrakesch. Dazu könnt ihr alle Sessionberichte, Analysen, Interviews und Hintergrundberichte wie gewohnt bei uns nachlesen. Nicht vergessen: Am Sonntag nach dem Rennen findet in Marokko der erste Rookie-Test der Formel E statt. Stars wie Bruno Spengler, Gary Paffett, Antonio Giovinazzi und Deutschlands Top-Talent Maximilian Günther sind unter anderem am Start.


Weitere Inhalte:
nach 12 von 12 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter