Formel E

Test-Bestzeit lässt hoffen - E.Dams-Renault setzt weiter auf Prost und Buemi

Das Team E.Dams-Renault gibt auch in der kommenden Saison Sébastien Buemi und Nicolas Prost seine Cockpits.

Motorsport-Magazin.com - Der aktuelle Team-Champion E.Dams-Renault hat seine Fahrer für die kommende Formel-E-Saison bekannt gegeben. Es sind die gleichen wie 2014/15: Ex-Formel-1-Pilot Sébastien Buemi und Alain Prosts ältester Sohn Nicolas werden auch dieses Mal die Cockpits besetzen.

Buemi wurde 2014/15 in der Gesamtwertung Zweiter, knapp hinter Champion Nelson Piquet Junior. Prost kam auf Platz sechs. Die Teamwertung konnte E.Dams-Renault für sich entscheiden. Die zweite Saison der Serie beginnt am 17. Oktober 2015 mit einem Rennen in Peking.

Bestzeit für E.Dams-Renault bei den Vorsaison-Tests der Formel E

Das Team hat den letzten Vorsaison-Test in Donington Park erfolgreich bestritten: Prost holte zum Abschluss die Bestzeit. Der Franzose konnte 2014/15 ein Rennen für sich entscheiden. Buemi war dreimal erfolgreich und musste sich erst beim Saisonfinale Gesamtsieger Piquet Junior geschlagen geben.

"Ich bin glücklich, bei E.Dams-Renault bleiben zu können. Es ist wichtig, Kontinuität zu haben. Wir kennen uns alle gut, das macht die Zusammenarbeit einfacher. Ich bin gespannt, was wir in diesem Jahr erreichen können, besonders mit der neuen Antriebseinheit", so Prost.

Noch ist es zu früh, um zu sagen, was die Saison bringt
Sébastien Buemi

Ich bin dankbar, dass ich weiter mit diesen Leuten zusammenarbeiten kann, weil es bislang so gut lief. Das Team ist größer geworden. Renault mit an Bord zu haben stärkt uns. Nach den vielversprechenden Tests sieht es gut aus, aber noch ist es zu früh, um zu sagen, was die Saison bringt. Warten wir es ab!", gab Buemi zu Protokoll.


Weitere Inhalte:
nach 13 von 13 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter