Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 2

Formel 2 Monza 2021: Alle News & Ergebnisse im Ticker

Die Formel 2 kehrt in Monza nach langer Pause zurück. Alle News und Ergebnisse zu David Beckmann, Lirim Zendeli & Co. im Ticker aus Italien.
von Lukas Wunderlich

Motorsport-Magazin.com - Nach langer Pause kehrt die Formel 2 im Rahmen des Italien-GPs in Monza zurück ins Formel-1-Rahmenprogramm. Der Start in die zweite Saisonhälfte verspricht weitere spannende Fights an der Tabellenspitze, wo Oscar Piastri und Guanyu Zhou die großen Gejagten sind.

Auch die deutsche Fraktion bleibt wird wieder mit dabei sein. David Beckmann nach Teamwechsel nun bei Campos, Lirim Zendeli hofft auf weitere Punkte. Motorsport-Magazin.com liefert alle News, Ergebnisse und Rennberichte im Ticker.

Formel 2 Monza: Der Zeitplan für Italien

Freitag, 10. September:
11:20 - 12:05 Uhr: Training
16:50 - 17:20 Uhr: Qualifying

Samstag, 11. September:
08:50 Uhr: Sprintrennen 1
14:45 Uhr: Sprintrennen 2

Sonntag, 12. September:
10:25 Uhr: Hauptrennen

Sky und F1 TV Pro übertragen live. In Österreich läuft die Formel 2 auch im Free-TV - beziehungsweise streamen ORF Sport + und ServusTV zumindest, wenn sie die Rennen nicht im Fernsehen übertragen.

Formel 2 Monza: Strafen nach dem Wochenende

Einiges gibt es nachträglich hier noch aufzuarbeiten. Denn erst einmal wurde Richard Verschoor disqualifiziert, weil sich sein Team beim Mindestgewicht verrechnet hatte. Damit rücken die Fahrer hinter ihm auf, Christian Lundgaard erbt den letzten Punkt. David Beckmann bekommt für seine fehlgeleitete Attacke gegen Bent Viscaal fünf Strafplätze für das nächste Rennen. Auch Ralph Boschung wurde für Kontakt bestraft, nachdem er Felipe Drugovich gerammt hatte. 10 Sekunden werfen ihn auf P14 zurück.

Formel 2 Monza: Das Hauptrennen

Im Hauptrennen der Formel 2 ging es am Sonntag wieder turbulent zu, gleich vier Mal wurde das Safety Car auf die Strecke geschickt. Polesetter Oscar Piastri überstand das alles und rettete am Schluss den Sieg vor Titelrivale Guanyu Zhou - auch, weil Dan Ticktum vom letzten Safety Car eingebremst wurde. Lirim Zendeli konnte punkten, David Beckmann hingegen crashte.

Formel 2 Monza: Das zweite Sprintrennen

Erneut von der Pole gestartet, musste David Beckmann trotz starker Defensiv-Leistung wieder das Podium räumen. Diesmal erst in der Schlussphase, nachdem er lange P2 gegen Bent Viscaal verteidigt hatte. Den Sieg fuhr Jehan Daruvala ein, der Beckmann schon am Start passiert und das Rennen danach kontrolliert hatte.

Formel 2 Monza: Geldstrafe für Campos

Für Lirim Zendeli, gegen den nach dem ersten Rennen noch eine Untersuchung lief, weil er das Auto mit eingelegtem Gang abgestellt hatte, gibt es keine Strafe - da ein Hydraulik-Problem für den Ausfall verantwortlich war, und auch das Getriebe beeinflusste. 500 Euro Strafe muss dafür Campos zahlen. Als die Mechaniker Ralph Boschungs Frontflügel beim Boxenstopp tauschten, wurde der alte Flügel zu nah am Auto abgelegt, wo Boschung ihn beim Rausbeschleunigen traf und in einen Kameramann schob. Für die Stewards ein Unsafe Release des Teams, daher die Geldstrafe.

Formel 2 Monza: Das erste Sprintrennen

Die Formel 2 erlebte in Monza einen Vormittag voller Dramen, von der die deutsche Fraktion aber nicht profitieren konnte: David Beckmann wurde nach seiner Sprint-Pole durchgereicht, während Lirim Zendelis starke Aufholjagd mit bitterem Ausfall endete. An der Spitze setzte sich ein bärenstarker Theo Pourchaire durch.

Formel 2 Monza: Das Qualifying

Ein wie erwartet von Windschattenspielen gezeichnetes Qualifying endete doch mit einem sauberen Finale: Oscar Piastri setzte sich auf beiden Reifensätzen durch, und holte so am Schluss die zweite Pole in Serie vor Jehan Daruvala. David Beckmann schaffte beim Campos-Debüt P10, und startet damit das erste Sprintrennen am Samstag von der Reverse-Grid-Pole.

Formel 2 Monza: Das Training

Das freie Training der Formel 2 eröffnete das Rennwochenende auf dem Temple of Speed in Monza. Dan Ticktum fuhr mit einer 1:33.042 die schnellste Runde am Vormittag. David Beckmann belegte mit 0.376 Sekunden Rückstand bei seinem Campos-Debüt den vierten Platz.

MP Motorsports-Pilot Lirim Zendeli beendete die Session mit rund 9 Zehnteln Rückstand auf Rang 15. Neuzugang Enzo Fittipaldi beendete seinen ersten Ritt im Formel-2-Boliden auf Platz 20. Unfälle und Kollisionen blieben auf der engen Strecke aus, lediglich Roy Nissany sorgte nach einem Motorschaden kurze Zeit für das Aufblinken der gelben Lichter auf der Strecke.

Formel 2 Monza: Die Vorschau für Italien

Fast zwei Monate dauerte die Formel-2-Sommerpause, aber jetzt in Monza geht es endlich mit der zweiten Saisonhälfte der Serie los. Die Spannung an der Spitze der Tabelle ist hoch: Dort hat Alpines Nachwuchs-Kader mit Oscar Piastri und Guanyu Zhou eine Doppelführung inne, aber Ferrari-Junior Robert Shwartzman, Dan Ticktum, und Red-Bull-Nachwuchs Jüri Vips liegen allesamt in Lauerstellung. Hier ist noch alles offen.

Bestplatzierter deutschsprachiger Fahrer bleibt Ralph Boschung, der bei Campos einen neuen Teamkollegen bekommt: David Beckmann hat Teams gewechselt, ersetzt Matteo Nannini und hofft auf ein starkes Finish einer Saison, die ihm bislang zwei Podien einbrachte. Lirim Zendeli kämpft am hinteren Ende des Feldes weiter um Punkteresultate, liegt momentan mit sieben Zählern auf Rang 17.


Weitere Inhalte:
nach 20 von 24 Rennen