Formel 1

Eine schwierige Entscheidung - Nelson Piquet fährt 2010 NASCAR

Nach Crashgate kehrt Nelson Piquet Europa den Rücken und fährt 2010 NASCAR.
von Kerstin Hasenbichler

Motorsport-Magazin.com - Nach Crashgate hatte kein F1-Teamchef Interesse daran Nelson Piquet zu verpflichten. Für den Brasilianer war damit seine Karriere in der Königsklasse zu Ende noch bevor sie richtig begonnen hatte. 2010 wechselt Piquet in die NASCAR-Rennserie. Bereits vergangenen Oktober hatte der Brasilianer für das Red Hors Racing Team getestet, ein weiterer Test soll diesen Monat folgen.

"Ich habe in den vergangenen Monaten meine Optionen genauestens geprüft. Es war eine schwierige Entscheidung. Mein Ziel war es in der Formel 1 erfolgreich zu sein, aber ich habe gelernt, dass glücklich sein wichtiger ist als irgendwelche Ambitionen", schrieb der Brasilianer auf seiner Homepage.

Die NASCAR stellt für Piquet nach der F1-Pleite eine neue Herausforderung dar. "Ich war immer offen für neue Herausforderungen und ich werde alles geben. Ich habe eine tolle Gruppe von Leuten gefunden, die mir und meiner Karriere wirklich helfen wollen und dafür bin ich dankbar", sagte Piquet.


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter