Der Frankreich GP in Le Castellet wurde 2019 gekapert! Sicher nicht von den Fans. Da waren weit weniger da, als mancher Statist glauben machte. Doch wenn schon keine Fans da sind, dann kommen immerhin Schotten, Affen und Bären. Die besten Fundstücke aus dem Fahrerlager von MSM-Redakteur Jonas Fehling.
Foto: LAT Images/Motorsport-Magazin.com

Der Frankreich GP in Le Castellet wurde 2019 gekapert! Sicher nicht von den Fans. Da waren weit weniger da, als mancher Statist glauben machte. Doch wenn schon keine Fans da sind, dann kommen immerhin Schotten, Affen und Bären. Die besten Fundstücke aus dem Fahrerlager von MSM-Redakteur Jonas Fehling.

Fangen wir mal mit dem Größten an. Nein, mal nicht Hamilton. King Kong! Aber warum ist der Ferrari-Fan?
Foto: LAT Images

Fangen wir mal mit dem Größten an. Nein, mal nicht Hamilton. King Kong! Aber warum ist der Ferrari-Fan?

Der Größte? Herr Bär hat was dagegen. Mal wieder jede Menge lustige Skulpturen da in Le Castellet.
Foto: LAT Images

Der Größte? Herr Bär hat was dagegen. Mal wieder jede Menge lustige Skulpturen da in Le Castellet.

Gibts übrigens auch in Miniatur-Form. Aber welcher Assassine schleppt hier bitte die Pokale an?
Foto: LAT Images

Gibts übrigens auch in Miniatur-Form. Aber welcher Assassine schleppt hier bitte die Pokale an?

Und wie kam der überhaupt rein? Gut, Sicherheitskontrollen in Frankreich ... nun ja. Anderes Thema. Vielleicht ja in diesem Kuchen angereist.
Foto: Motorsport-Magazin.com

Und wie kam der überhaupt rein? Gut, Sicherheitskontrollen in Frankreich ... nun ja. Anderes Thema. Vielleicht ja in diesem Kuchen angereist.

Dieser Kuchen? Frevel! Es ist nicht irgendein läppischer Kuchen (schon gar nicht Kimis ... siehe Monaco-Fundsachen ...), sondern ne fette Geburtstagstorte für Sir Jackie Steward.
Foto: LAT Images

Dieser Kuchen? Frevel! Es ist nicht irgendein läppischer Kuchen (schon gar nicht Kimis ... siehe Monaco-Fundsachen ...), sondern ne fette Geburtstagstorte für Sir Jackie Steward.

Der Weltmeister wurde kürzlich immerhin 80 Jahre alt, ist jetzt der älteste dieser Garde. Gefeiert wurde auch mit schottischer Dudelsack-Invasion. Mitten in Frankreich. Irgendwie passte das alles nicht zusammen.
Foto: LAT Images

Der Weltmeister wurde kürzlich immerhin 80 Jahre alt, ist jetzt der älteste dieser Garde. Gefeiert wurde auch mit schottischer Dudelsack-Invasion. Mitten in Frankreich. Irgendwie passte das alles nicht zusammen.

War aber eigentlich nur umso lustiger. Gerade mit den ganzen Kappen. Besonders empfehlenswert hier: Wer trägt eigentlich keine? Hamilton! Taugte dem Modegott wohl nicht. Und Bottas? Dem Finnen war sicher zu warm. Wer findet noch mehr Verweigerer?
Foto: LAT Images

War aber eigentlich nur umso lustiger. Gerade mit den ganzen Kappen. Besonders empfehlenswert hier: Wer trägt eigentlich keine? Hamilton! Taugte dem Modegott wohl nicht. Und Bottas? Dem Finnen war sicher zu warm. Wer findet noch mehr Verweigerer?

Apropos warm. War echt ne Hitzeschlacht. Da hilft nur noch ein acht Hektar großer Ferrari-Sonnenschirm.
Foto: LAT Images

Apropos warm. War echt ne Hitzeschlacht. Da hilft nur noch ein acht Hektar großer Ferrari-Sonnenschirm.

Oder man ist einfach so cool wie Lando.
Foto: LAT Images

Oder man ist einfach so cool wie Lando.

Wen will K-Mag verprügeln? Ein Motiv hätte der Däne. Bei Haas geht ja mal gar nichts mehr.
Foto: LAT Images

Wen will K-Mag verprügeln? Ein Motiv hätte der Däne. Bei Haas geht ja mal gar nichts mehr.

Grosjean hat sich auf jeden Fall schonmal Kopfschutz besorgt. Teamkollegen-Zoff bei Haas? Das hatten wir doch schon in Spanien ...
Foto: LAT Images

Grosjean hat sich auf jeden Fall schonmal Kopfschutz besorgt. Teamkollegen-Zoff bei Haas? Das hatten wir doch schon in Spanien ...

Auch Vettel hat sich schon fluchtbereit gemacht.
Foto: LAT Images

Auch Vettel hat sich schon fluchtbereit gemacht.

Und ab dafür.
Foto: LAT Images

Und ab dafür.

Muss er nur noch am Wächter des Circuit Paul Ricard vorbei.
Foto: LAT Images

Muss er nur noch am Wächter des Circuit Paul Ricard vorbei.

Kann man Angst kriegen.
Foto: LAT Images

Kann man Angst kriegen.

Aber Vettel muss es einfach schaffen. Immerhin wartet Zuhause inzwischen seine Frau auf ihn. Man achte auf den Ring ...
Foto: LAT Images

Aber Vettel muss es einfach schaffen. Immerhin wartet Zuhause inzwischen seine Frau auf ihn. Man achte auf den Ring ...

Wenn Vettel denn überhaupt nach Hause fährt? Immerhin geht es diese Woche sofort weiter in Spielberg. Alex Albon jubelt schon. Geil, mal kein F1 frei! Noch viel besser: Auf die nächsten Fundstücke müsst ihr damit auch eine ganze Woche weniger warten. Bis dann!
Foto: LAT Images

Wenn Vettel denn überhaupt nach Hause fährt? Immerhin geht es diese Woche sofort weiter in Spielberg. Alex Albon jubelt schon. Geil, mal kein F1 frei! Noch viel besser: Auf die nächsten Fundstücke müsst ihr damit auch eine ganze Woche weniger warten. Bis dann!