Europa GP - Teamanalyse - Formel 1 Bilderserie

Formel 1 Bilderserie - Teamanalyse: BRAWN GP: Sie sind zurück. Die hohen Temperaturen halfen Brawn, den Sprung zurück an die Spitze zu vollführen. Nach drei Rennen unter den Erwartungen gab es in Valencia wieder einen Sieg. Allerdings war es nicht Jenson Button, sondern erstmals in dieser Saison Rubens Barrichello, der Brawn jubeln lieÃ. Button erwischte einen schlechten Start, unter anderem wegen Kupplungsproblemen, gab danach gegen Vettel nach und steckte dann für einen GroÃteil des Rennens im Verkehr fest. Erst am Ende konnte er schneller fahren. Barrichello war hingegen das gesamte Wochenende über besser als Button und trumpfte im zweiten Stint richtig auf. Da nahm er Hamilton die entscheidenden Sekunden ab, um am Ende vorne zu sein und zu siegen. Als WM-Zweiter hat er sogar wieder Titelchancen. Ob die Form in Spa anhält, bleibt abzuwarten - dort wird es wieder kühler sein und die schnellen Kurven kommen eher Red Bull entgegen.

>
>
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video