Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

DTM Monza: TV-Übertragung heute bei Sat.1, ran-Livestream

DTM-Auftakt in Monza per TV oder Livestream verfolgen: Das DTM-Programm zum Saisonauftakt. Dazu Live-Timing und Zeitplan für das Rennen heute.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die DTM startet am heutigen Sonntag ins zweite Rennen beim Saisonauftakt im italienischen Monza. Fans können das Sonntagsrennen sowie das Qualifying am Vormittag kostenlos im TV oder per Livestream verfolgen.

Sat.1 besitzt seit 2018 die Übertragungsrechte für Deutschland und zeigt alle Rennen der DTM auch dieses Jahr im Free-TV. Die Uhrzeit bleibt wie gehabt: Die Rennen starten jeweils um 13:30 Uhr. Sat.1 steigt mit einer halben Stunde Vorberichterstattung in die Übertragung ein.

DTM-Livestream: Rennen in Monza

Wer die Rennen in Monza lieber per Livestream verfolgen möchte, dem stehen unterschiedliche Optionen zur Auswahl. Alle Rennen - hier ohne Werbeunterbrechungen - werden auf der ran-Webseite samt TV-Kommentar gezeigt. Auf der ran-Seite können Fans zudem alle Trainings und die beiden Qualifyings am Samstag und Sonntag anschauen.

Eine weitere Möglichkeit bietet die OTT-Plattform namens DTM Grid, zu finden auf der offiziellen Webseite der DTM. Nach einer kostenlosen Anmeldung bekommen Zuschauer hier neben allen DTM-Sessions (auf Geoblocking ist zu achten) obendrein spezielle Onboard-Kameraperspektiven und die Rahmenrennserien (mit Ausnahme des Porsche Carrera Cup Deutschland) zu sehen. In Monza starten die DTM Trophy sowie der Lotus Cup Europe neben der DTM. Auch ein Live-Timing als Video-Ansicht aus der Race Control finden Fans auf DTM Grid.

Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der DTM werden dieses Jahr nur die Freien Trainings der DTM gestreamt, dazu ausschließlich mit englischsprachigem Kommentar. Immerhin können Motorsport-Fans hier alle Sessions inklusive der Rennen der Nachwuchsserie DTM Trophy live anschauen, ebenfalls mit englischer Begleitung.

DTM Monza: TV-Übertragung in Österreich

Dieses Jahr hat sich ServusTV die Übertragungsrechte für die DTM in Österreich gesichert. Der Sender aus dem Red-Bull-Konzern zeigt die Rennen in Monza allerdings nur im Livestream auf seiner Internetseite. Weitere Rennen in Zukunft könnten auch im Fernsehen laufen, an diesem Wochenende wird es wegen der Formel 1 (Frankreich) und MotoGP (Sachsenring) allerdings eng im TV-Programm.

DTM 2021: Das ran-Team von Sat.1

In Monza vor Ort ist das bekannte ran-Team aus den vergangenen Jahren. Eddie Mielke kommentiert die Rennen aus der Sprecherkabine. Aus der Boxengasse berichten Moderatorin Andrea Kaiser und die beiden früheren DTM-Champions und heutigen Sat.1-Experten Timo Scheider und Martin Tomczyk.

Reporter Matthias Killing, üblicherweise bei der DTM im Einsatz, moderiert diesmal das parallel stattfindende Rennwochenende der Formel E in Puebla, Mexiko zusammen mit Experte Daniel Abt und Kommentator Tobi Schimon. Sat.1 zeigt an diesem Wochenende mit beiden Serien zusammen 17 Stunden Live-Motorsport.

DTM Monza 2021: Offizieller Zeitplan

Freitag, 18. Juni 2021

Uhrzeit Rennserie Session
10:00-10:25 Lotus Cup Europe Freies Training 1
10:40-11:40 Porsche Carrera Cup Freies Training
12:05-12:45 DTM Trophy Freies Training 1
13:00-13:45 DTM Freies Training 1
14:00-14:25 Lotus Cup Europe Freies Training 2
14:40-15:20 DTM Trophy Freies Training 2
16:10-16:55 DTM Freies Training 2

Samstag, 19. Juni 2021

Uhrzeit Rennserie Session
09:00-09:25 Lotus Cup Europe Qualifying 1&2
09:40-10:15 Porsche Carrera Cup Qualifying 1&2
10:30-10:50 DTM Qualifying 1
11:05-11:25 DTM Trophy Qualifying 1
11:50-12:20 Lotus Cup Europe Rennen 1
13:30-14:20 DTM Rennen 1
15:15-15:50 DTM Trophy Rennen 1
16:15-16:50 Porsche Carrera Cup Rennen 1

Sonntag, 20. Juni 2021

Uhrzeit Rennserie Session
10:10-10:30 DTM Qualifying 2
11:00-11:20 DTM Trophy Qualifying 2
11:50-12:20 Lotus Cup Europe Rennen 2
13:30-14:20 DTM Rennen 2
15:15-15:50 DTM Trophy Rennen 2
16:15-16:50 Porsche Carrera Cup Rennen 2

Weitere Inhalte: