Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

DTM 2020 im TV und Livestream: Sat.1, ran racing und DTM Grid

Wo läuft die DTM 2020 im Fernsehen und Live-Stream? Das TV-Programm und alle Optionen zum Zuschauen im Internet in der großen Übersicht.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - An diesem Wochenende startet die DTM nach 300 Tagen Rennpause in die Saison 2020 - die vorerst letzte der Tourenwagenserie? Die Zukunft bleibt ungewiss - sicher ist hingegen der Auftakt im belgischen Spa-Francorchamps am 01. und 02. August. Das Rennwochenende auf der belgischen Formel-1-Strecke bildet den Start einer Saison mit insgesamt neun Rennwochenenden und 18 Rennen innerhalb von nur 100 Tagen.

Fans können die DTM-Action auch in diesem Jahr kostenlos im Fernsehen sowie per Live-Stream verfolgen. Sat.1 ist im dritten aufeinanderfolgenden Jahr der offizielle TV-Partner der traditionsträchtigen Tourenwagenserie. Der Privatsender überträgt alle Rennen im Free-TV sowie auf der ran.de-Webseite im Livestream. Im Internet können Zuschauer zudem alle Trainings und Qualifyings live und in voller Länge verfolgen.

Das Sat.1-Team bleibt unverändert: Eddie Mielke und der zweifache DTM-Champion Timo Scheider im Wechsel mit dem Meister von 2013, Martin Tomczyk, begleiten die Rennen am Mikrofon. Aus der Boxengasse berichten wie gewohnt Andrea Kaiser und Matthias Killing.

Auch an den Startzeiten hat sich nichts verändert: Die DTM-Rennen beginnen jeweils um 13:30 Uhr. Sat.1 beginnt ab 13:00 Uhr mit der Vorberichterstattung und sendet im Anschluss bis 14:50 Uhr inklusive Rennanalysen und Interviews mit den Beteiligten.

Kostenloser Live-Stream auf DTM Grid

Eine zusätzliche Möglichkeit, alle Trainings, Qualifyings und Rennen der DTM-Saison 2020 live und kostenlos zu verfolgen, bildet die neue OTT-Plattform der DTM mit dem Namen 'DTM Grid'. Das offizielle Livestream-Portal der Serie gab Ende 2019 bei den Show-Rennen zwischen DTM und Super GT in Fuji seine Premiere und wird in diesem Jahr fortgeführt.

Neben den einzelnen Sessions bietet die DTM auf der Livestream-Plattform DTM Grid zusätzliche Hintergrund-Inhalte zum Anschauen an. Diese beinhalten unter anderem die Möglichkeit, zwischen unterschiedlichen Onboard-Perspektiven zu wechseln. Auch die jeweiligen Rahmenserien wie die neue DTM Trophy können auf 'DTM Grid' im Live-Stream angeschaut werden.

Auf dem YouTube-Kanal der DTM können Fans zudem alle Trainings und Qualifyings live mitverfolgen.

DTM in Österreich und der Schweiz

Während Zuschauer in Österreich in die Röhre schauen - das ORF hat bislang keine Übertragungen angekündigt - bietet MySports Fans aus der Schweiz die Möglichkeit, die DTM-Rennen zu verfolgen. Der Sender ist exklusiv im Schweizer Kabelnetz zu sehen und zeigt die Qualifyings und Rennen live auf dem frei empfangbaren Basiskanal.

DTM auch mobil mit der App von Motorsport-Magazin.com

Wer viel unterwegs ist, dem legen wir die komplett überarbeitete App von Motorsport-Magazin.com mit Ergebnissen, täglichen Berichten und exklusiven Nachrichten zur DTM-Saison 2020 ans Herz. Diese gibt es sowohl für alle Android-Geräte als auch für iOS-Systeme von Apple.

Formel 1-News, Live-Ticker, Videos und mehr: Hol Dir unsere App: (00:34 Min.)

DTM-Rennkalender 2020: Alle Termine

Veranstaltung Rennstrecke Datum
1 Spa-Francorchamps 01.-02.08.
2 Lausitzring 14.-16.08.
3 Lausitzring 21.-23.08.
4 Assen 04.-06.09.
5 Nürburgring (GP-Kurs) 11.-13.09.
6 Nürburgring (Sprint-Kurs) 18.-20.09.
7 Zolder 09.-11.10.
8 Zolder 16.-18.10.
9 Hockenheim 06.-08.11.

Weitere Inhalte:
Motorsport-Magazin.com Plus