DTM

DTM Trophy: von der Laden fährt für Superdrink by Car Republic

Der erste Fahrer für Superdrink by Car Republic in der DTM Trophy steht fest. Youtube-Star Felix von der Laden greift in der DTM-Rahmenserie ins Lenkrad.
von Manuel Schulz

Motorsport-Magazin.com - Felix von der Laden wird 2020 in der DTM Trophy an den Start gehen und einen Audi R8 LMS GT4 pilotieren. Sein Team, Superdrink by Car Republic, gab den Deutschen als ersten seiner beiden Fahrer an. Er wird dabei seinen Boliden dabei unter der Bezeichnung Superdrink by SPIELKIND Racing an den Start bringen. "Wir freuen uns, dass Felix gemeinsam mit uns diesen mutigen Schritt in die neue DTM Trophy gehen wird", sagte Teamchef Max Penner.

Für den Youtube-Star, der unter dem Namen Dner bekannt wurde, ist das jedoch nicht die erste Erfahrung mit GT4-Boliden. Im vergangenen Jahr startete er bereits in der ADAC GT4 Germany und erzielte dabei unter anderem einen Sieg am Red Bull Ring. Die Saison schloss er auf dem elften Gesamtrang ab. "In den vergangenen Jahren hat er bereits eindrucksvoll unter Beweis gestellt, was er als Rennfahrer leisten kann", so Penner weiter.

Auch von der Laden kann den Saisonstart kaum noch abwarten. "Ich freue mich extrem auf die Saison 2020 und Superdrink ist der perfekte Partner für mich, die sind genauso motorsportverrückt wie ich. Ich bin gespannt auf die neue Herausforderung in der DTM Trophy." Der größte Unterschied wird dabei der fehlende Fahrerwechsel. Anders als in der GT4 Germany bestreitet jeder Fahrer die 30-minütigen Sprintrennen alleine.

Auch mit dem Audi R8 LMS hat von der Laden bereits Erfahrung. Bei zwei Gaststarts im Audi Sport Seyffahrt R8 LMS Cup fuhr der Hobbymotorsportler solide Ergebnisse an. Wie viel Leistung genau der Bolide haben wird ist noch nicht klar. Der 5,2 Liter V10-Motor erreicht bis zu 495 PS, aber anders als im ADAC GT4 Germany gelten für die DTM-Trophy nicht die Balance-of-Performance-Werte der SRO.

"Ich denke es wird ein geiles Umfeld, auch für meine Fans an der Strecke und ich werde auch dieses Jahr wieder versuchen, möglichst viele Menschen für den Motorsport zu begeistern und dabei auf meine Reise mitzunehmen", sagte Dner. Das erste der insgesamt sechs Rennwochenenden der DTM Trophy findet Ende April im belgischen Zolder statt.


Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video