DTM

DTM-Rahmenprogramm 2020 offiziell präsentiert

Die DTM stellt alle Rahmenrennserien für die Saison 2020 vor. Neue Serien am Start, stärkerer Fokus auf dem GT-Sport, ein Markenpokal verschwindet.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Die DTM hat ihr gesamtes Rahmenprogramm für die Saison 2020 vorgestellt. Wieder dabei sind die Frauen-Formelserie W Series, unterschiedliche Porsche-Markenpokale (bislang ohne Carrera Cup Deutschland), die Tourenwagen Classics, der Lotus Cup Europe und die Belcar Endurance Championship.

Neu dabei sind die am Mittwoch vorgestellte DTM-Trophy mit Rennwagen der GT4-Kategorie, die DMV GTC mit GT3 sowie Porsche- und Lamborghini-Cupautos und obendrein die GT Open Russia und TCR Russia. Nicht im Rahmenprogramm dabei ist nach zwei Jahren der Audi Sport Seyffarth R8 Cup, wie Motorsport-Magazin.com bereits berichtet hatte.

Die neu geschaffene DTM Trophy gastiert bei sieben Rennwochenenden im Rahmenprogramm der DTM. Die W Series ist in ihrer zweiten Saison nach der Gründung bei sechs Events am Start. Die GT- und TCR-Serien aus Russland treten bei der DTM-Premiere in Sankt Petersburg auf dem neuen Igora Drive an.

Rennsport-Nostalgiker kommen in der nächsten Saison erneut mehrfach auf ihre Kosten, unter anderem bei den DRM Classics, wo einige der Helden von einst am Steuer ihrer spektakulären Boliden sitzen. In Zolder und am Norisring werden die Rennwagen aus dem DTM-Vorläufer Deutsche Rennsport-Meisterschaft (DRM) zum Einsatz kommen.

Auf dem Nürnberger Stadtkurs werden zusätzlich Fahrzeuge der legendären Gruppe C ihre Runden drehen. In Brands Hatch werden wiederum historische Formel-1-Autos für Begeisterung sorgen. Und wie 2019 erneut dreimal im DTM-Rahmenprogramm vertreten: Die beliebten Tourenwagen Classics, wo vor allem DTM-Fahrzeuge der achtziger und neunziger Jahre eingesetzt werden.

"Unser zehn Veranstaltungen umfassender Rennkalender ist wirklich prall gefüllt", sagt Frederic Elsner, ITR Director Business Unit Event. "Wir haben attraktive Pakete für jedes einzelne Rennwochenende geschnürt, indem wir beliebte nationale mit etablierten europäischen Rennserien kombinieren. Gerade im Bereich des GT-Sports haben wir deutlich zugelegt."

DTM-Kalender 2020 inkl. Rahmenprogramm

Datum Strecke Rahmenprogramm
24.04.-26.04. Zolder DTM Trophy, Porsche Carrera Cup Benelux, Belcar Endurance Championship, DRM Classics
15.05.-17.05. Lausitzring DTM Trophy, DMV GTC, Tourenwagen Classics
29.05.-31.05. Sankt Petersburg W Series, GT Open Russia, TCR Russia
12.06.-14.06. Anderstorp DTM Trophy, W Series, Tourenwagen Classics
26.06.-28.06. Monza DMV GTC, W Series, Porsche Carrera Cup France, Lotus Cup Europe
10.07.-12.07. Norisring DTM Trophy, DMV GTC, W Series, DRM- & Gruppe-C-Classics, + t.b.a.
22.08.-23.08. Brands Hatch W Series, Lotus Cup Europe, F1 Classics, + t.b.a.
04.09.-06.09. Assen DTM Trophy, W Series, Belcar Endurance Championship, Tourenwagen Classics
11.09.-13.09. Nürburgring DTM Trophy, DMV GTC, Porsche Carrera Cup Benelux, Lotus Cup Europe
02.10.-04.10. Hockenheim DTM Trophy, DMV GTC, Porsche Carrera Cup Benelux, + t.b.a.

Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video

a