Motorsport-Magazin.com Plus
DTM

Mika Häkkinen möchte zumindest einen Sieg einfahren

Die neue DTM-Saison steht vor der Tür und Mercedes-Starneuzugang Mika Häkkinen hat ein klares Ziel: Einen Sieg.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seiner Vertragsunterschrift bei Mercedes empfingen den Finnen Mika Häkkinen rund 10.000 begeisterte Motorsportfans in einer Münchner Mercedes Niederlassung.

Als Ziel für die neue Saison setzte sich der DTM-Neuling dabei einen Sieg: "Ich möchte in diesem Jahr ein DTM-Rennen gewinnen", kündigte der F1-Doppelweltmeister von 1998 und 1999 an.

Besonders freut sich Mika dabei darüber, dass er im Gegensatz zu seinem alten F1-Silberpfeil bei der AMG Mercedes C-Klasse ein Dach über dem Kopf hat. "Im DTM-Auto wird man nicht nass, wenn es regnet."

Entsprechend "wohl" fühlt sich der Finne in der DTM. "Auto fahren muss mir ja niemand mehr beibringen. Aber für mich gilt vor allem eines: üben, üben, üben."

Die Rennmüdigkeit vergangener Jahre ist also verflogen. "In der Formel 1 habe ich alles erlebt und erreicht. In der DTM dagegen ist alles neu und für mich eine große Herausforderung", strebt er seiner Debütsaison entgegen. "Außerdem geht es in der DTM viel familiärer zu. Es gibt sogar einen Kindergarten. Ich freue mich schon darauf, meinen Sohn Hugo mal mit zum Rennen zu bringen."