Foren-Übersicht / Formel 1 / Die Fahrer

Sebastian Vettel

Diskussionsforum über Fahrer in der Formel 1.
Beitrag Mittwoch, 23. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Mav05 hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Wenn zur Auswahl stehen Hülkenberg, Vettel und Gasly, dann muss ich nicht lange überlegen.

Stand heute müsste ich da gar nicht überlegen - GASLY!


Soll ich dir nochmal raussuchen was du in der ersten Jahreshälfte 2019 alles über Gasly geschrieben hast, oder soll ich dir das lieber ersparen? :lol: :lol: :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 24. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Zitat Marko:

"Als die Entscheidung gegen Albon fiel, war Vettel nicht mehr verfügbar."

Damit ist alles gesagt.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 24. Dezember 2020

Beiträge: 9255
Hab schon gewartet dass hier Deinerseits eine Erwähnung kommt - und wie üblich und erwartet vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen... War klar dass bei Dir nur dieser eine Satz übrig bleibt - die anderen Aussagen, dass Vettel zu keinem Zeitpunkt eine realisierbare Option war, dass er seit Hockenheim 2018 eigentlich nur Sch.eiße zusammengefahren ist und dass er auf die Frage ob das wieder besser wird recht zweideutig mit "Ich hoffe es!" antwortet verschweigst Du natürlich...

Beitrag Donnerstag, 24. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Ich wusste natürlich dass sowas von dir kommt.

Du unterstellst mir Aussagen weg zu lassen, tust es aber selbst.

Marko hat nämlich nicht antworten wollen auf die Frage ob Vettel bei Ferrari vielleicht sabotiert wurde, was sehr vielsagend ist.

Auch hat Marko in dem aktuellen Interview wie auch in der Vergangenheit verständlich gemacht, dass Vettel nicht performt hat weil ihm der Rückhalt im Team fehlte.

Die Aussage "Vettel war nicht verfügbar" sagt eigentlich alles. Er hätte auch sagen können "Vettel wäre nie ein Thema gewesen".
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 24. Dezember 2020

Beiträge: 1506
Warum sollte er auch auf diese Frage antworten?
Es ist unlogischer Schwachsinn UND eh nicht beweisbar.

Beitrag Donnerstag, 24. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Natürlich :lol:
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Donnerstag, 24. Dezember 2020

Beiträge: 243
formelchen hat geschrieben:
Marko hat nämlich nicht antworten wollen auf die Frage ob Vettel bei Ferrari vielleicht sabotiert wurde, was sehr vielsagend ist.


Ja sehr vielsagend.. :roll:
Oder Marko hat einfach keine Lust, solch bescheuerte Theorien zu kommentieren.

Beitrag Donnerstag, 24. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Bananenflanke hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Marko hat nämlich nicht antworten wollen auf die Frage ob Vettel bei Ferrari vielleicht sabotiert wurde, was sehr vielsagend ist.


Ja sehr vielsagend.. :roll:
Oder Marko hat einfach keine Lust, solch bescheuerte Theorien zu kommentieren.


Weil der Marko solche Theorien für bescheuert hält, hat er Vettel auch vor einer Benachteiligung neben Stroll Jr. gewarnt, nech?
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 25. Dezember 2020

Beiträge: 42759
Wenn Red Bull Vettel und Hülkenberg haben hätte können, hätten sie auch Verstappen auf die Straße gesetzt. Außer Sutil hätte nochmal Lust gehabt.

Beitrag Freitag, 25. Dezember 2020

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Wenn Red Bull Vettel und Hülkenberg haben hätte können, hätten sie auch Verstappen auf die Straße gesetzt. Außer Sutil hätte nochmal Lust gehabt.


Hihi, wenn dir nur noch sowas einfällt, sieht man dass du weißt im Unrecht gelegen zu haben.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Freitag, 25. Dezember 2020

Beiträge: 9255
formelchen hat geschrieben:
Hihi, wenn dir nur noch sowas einfällt, sieht man dass du weißt im Unrecht gelegen zu haben.

Ach formelchen, irgendwann muss doch auch mal gut sein... Ich glaube bei manchen Deiner abstrusen Argumentationsketten könnte sich selbst der Sebastian das Lachen nicht verkneifen...

Beitrag Samstag, 26. Dezember 2020

Beiträge: 22953
Mav05 hat geschrieben:
formelchen hat geschrieben:
Hihi, wenn dir nur noch sowas einfällt, sieht man dass du weißt im Unrecht gelegen zu haben.

Ach formelchen, irgendwann muss doch auch mal gut sein... Ich glaube bei manchen Deiner abstrusen Argumentationsketten könnte sich selbst der Sebastian das Lachen nicht verkneifen...



Netter Ablenkungsversuch, wie man ihn von dir nicht anders erwartet hätte.

De Facto bleibt Markos Aussage, dass Vettel nicht mehr verfügbar war, als man sich gegen Albon entschied. Das ist etwas völlig anderes als wenn er gesagt hätte Vettel wäre kein Thema gewesen.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 26. Dezember 2020

Beiträge: 9255
Vettel war kein Thema so lange er verfügbar war... Und als das Thema akut wurde war er nicht mehr verfügbar - und Markos Aussage beschreibt genau das... Er sagt mit keinem Wort dass er ein Thema gewesen wäre wenn er denn verfügbar gewesen wäre - von den weiteren Aussagen im Interview die Du immer noch ignorierst mal ganz abgesehen... Und nun lass es gut sein, es reicht...

Beitrag Samstag, 26. Dezember 2020

Beiträge: 42759
formelchen hat geschrieben:
Hihi, wenn dir nur noch sowas einfällt, sieht man dass du weißt im Unrecht gelegen zu haben.


Du lebst in einer Traumwelt. Mav05 hat's gut auf den Punkt gebracht.

Beitrag Freitag, 29. Januar 2021

Beiträge: 42759
Mir gefällt Vettels neue Frisur.

Beitrag Samstag, 30. Januar 2021

Beiträge: 22953
MichaelZ hat geschrieben:
Mir gefällt Vettels neue Frisur.


Wie bitte?

Sieht total beschissen aus. Macht ihn gleich 15 Jahre älter.

Noch beschissener als sein Schnurrbart damals.

Also seine Frau muss echt mal eingreifen, wie kann die sowas zulassen?

Er hat doch Geld genug, der sollte sich mal Haare transplantieren lassen. So wie Jürgen Klopp.
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Samstag, 30. Januar 2021

Beiträge: 1506
MichaelZ hat geschrieben:
Mir gefällt Vettels neue Frisur.


Ist vermutlich ein selbstgemachter Coronaschnitt.
Habe nur die Aufregung in den Sozialen Medien nicht verstanden. Konnte doch jeder schon bei seinen längeren Haaren sehen dass es bei ihm etwas lichter wird. Und wenn er dazu einfach steht statt es zu verstecken finde ich das nur respektabel.
Bis zum Saisonstart sieht er sicher wieder anders aus.

Beitrag Samstag, 30. Januar 2021

Beiträge: 42759
Eben, ich finde einfach, das zeigt, wie uneitel er ist. Mag ich.

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 243
MichaelZ hat geschrieben:
Mir gefällt Vettels neue Frisur.


Hört sich fast nach einer Verteidigung der eigenen, schwindenden Haarpracht an. :wink:

Wie dem auch sei, einem Vettel wird ziemlich egal sein. Würde mich freuen, wenn er mit neuem Haarschnitt und neuem Auto nochmal 2-3 Podien einfährt zum Ende seiner Karriere.

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 42759
Bananenflanke hat geschrieben:
Hört sich fast nach einer Verteidigung der eigenen, schwindenden Haarpracht an. :wink:


Ich hab schulterlange Haare :)
Da schwindet Gott sei Dank noch nix.

Beitrag Sonntag, 31. Januar 2021

Beiträge: 1506
Es gibt ja auch leider unter Sportlern einige Fälle die gegen ihre Eitelkeit verloren und versuchten dagegen etwas zu tun.
Und darunter gibt es durchaus einige Fälle die danach weit von ihrer ursprünglichen Leistungsfähigkeit weg waren.
Von daher ... alles richtig gemacht Seb.
Und nach der Karriere kann er sich immer noch überlegen ob er was dagegen tut oder nicht.

Beitrag Sonntag, 14. Februar 2021

Beiträge: 22953
Vettels neuer Teamchef ist nach dem ersten Vettel-Besuch in der Fabrik voll des Lobes:

„Wir haben dieses Jahr bereits angefangen, mit ihm zu arbeiten und da kannst du das sehen. Er hat all diese richtigen Fragen gestellt - und zwar jede Menge! Er ist sehr wissbegierig“, schildert Szafnauer. Wie Sebastian Vettel ticke, habe ihm keiner so gut beschrieben, wie ein Mitglied des Aston-Martin-Teams.

„Ein Ingenieur hat mir Sebastian als Performance-Ingenieur am Lenkrad beschrieben. Er will genauso viel wissen, wenn nicht sogar mehr, als der Performance-Ingenieur, der am Auto arbeitet, dessen Job es eigentlich ist, jeden kleinen Aspekt der Performance des Autos zu verstehen. Genauso viel will Seb verstehen - und noch mehr“, schwärmt Szafnauer von seinem neuen Vorzeigefahrer.


Quelle: https://www.motorsport-magazin.com/form ... elkenberg/
Dieser Beitrag ist automatisch generiert und ohne Unterschrift rechtsgültig.

Beitrag Montag, 15. Februar 2021

Beiträge: 2299
Jetzt geht dieser Schwachsinn wieder los....

Beitrag Montag, 15. Februar 2021

Beiträge: 9255
Kalamati hat geschrieben:
Jetzt geht dieser Schwachsinn wieder los....

Ist Deine "Igno"-Funktion kaputt...? :D) :D) :D)

Beitrag Montag, 15. Februar 2021

Beiträge: 42759
Habt ihr heute noch nicht Vettel angebetet?

VorherigeNächste

Zurück zu Die Fahrer