Motorsport-Magazin.com Plus
Auto

Jeep Wrangler 4xe First Edition kann jetzt reserviert werden

Das limitierte Einführungsmodell First Edition des Jeep Wrangler 4xe können nur Kunden bestellen, die zuvor auf einer Web-Plattform reserviert haben.
von Annika Kläsener

Motorsport-Magazin.com - Jeep bietet für das im September vorgestellte Wrangler-Modell 4xe eine Reservierung an. Ab sofort können sich Interessierte auf der Webseite bethefirst.jeep.de anmelden. Das Ganze ist unverbindlich und eine Anzahlung ist nicht nötig.

Wer reserviert hat, kann voraussichtlich ab März den limitierten Jeep Wrangler 4xe First Edition bestellen. Hinter dem Namen verbirgt sich laut Jeep die umfangreichste Ausstattungsvariante des neuen Wrangler 4xe. Die Auslieferung soll im Frühsommer 2021 beginnen.

Der Wrangler 4xe ist ein Plug-in-Hybrid mit einer Kombination aus einem Elektromotor, einem Elektro-Starter-Generator, einem Hochspannungsbatterie-Paket, einem Turbo-Benzinmotor mit zwei Litern Hubraum und dem TorqueFlite Achtgang-Wandler-Automatikgetriebe. Die Systemleistung beträgt 280 kW (380 PS), die Reichweite im vollelektrischen Modus bis zu 50 Kilometer.

Die Ausstattungsvariante First Edition beinhaltet ein Paket mit einem Mode 3-Kabel für öffentliche Ladestationen, einen Cargo Organizer für den Kofferraum, eine Abdeck-Hülle für das gesamte Auto sowie ein Wartungspaket für die planmäßigen Service-Inspektionen in den ersten 24 Monaten.

Außerdem sind unter anderem 18 Zoll große Räder, Voll-LED-Scheinwerfer, eine Hartschalenabdeckung für das Reserverad sowie ein sieben Zoll großer TFT-Bildschirm für Informationen über den Ladezustand der Batterie oder die Reichweite enthalten. Der Preis des Jeep Wrangler 4xe First Edition beträgt 76.000 Euro (UPE des Herstellers ab Werk inkl. 19 Prozent MwSt).

Neu ist die Möglichkeit der Online-Reservierung nicht, denn es gab sie bereits im vergangenen Jahr für die Jeep-Modelle Renegade 4xe und Compass 4xe.