Formel 1 - F1-Live-Ticker Australien GP 2017: Qualifying

Hamilton holt die Pole Position

In Melbourne steht das erste Qualifying der Saion auf dem Programm. Wer schnappt sich die Pole? Wir tickern live!
von

14:01 Uhr
Bottas mit Startreihe zwei nicht zufrieden
Valtteri Bottas bestreitet sein erstes Rennwochenende für Mercedes. Dennoch ist der Finne mit seinem dritten Startplatz, für den er von Teamchef Toto Wolff viel Lob erntete, nicht zufrieden.

13:44 Uhr
Diese Reifen stehen noch zur Verfügung
Bei den übrigen Reifen für das Rennen gibt es keine großen Überaschungen. In den Top-Ten hat Daniel Ricciardo als Einziger noch frische Sätze der Ultrasoft-Reifen. Direkt hinter dem Australier lauern aber auch Perez und Hülkenberg mit noch je einem ungebrauchten Satz der weichsten Reifenmischung.

13:22 Uhr
Was macht McLaren?
Die Saison 2017 begann für McLaren erneut katastrophal. Auch im dritten Jahr schafft es Honda nicht, einen zuverlässigen und halbwegs schnellen Motor zu bauen. Gerüchte sprechen sogar von einer Trennung noch in der Saison. Was dahinter steckt lest ihr hier:

13:01 Uhr
Wer macht das Rennen in Melbourne?
Sebastian Vettel sicherte sich beim Saisonauftakt Startplatz zwei. Von dort kann er Lewis Hamilton im Rennen herausfordern. Wer sonst noch zu den Favoriten zählt? Das lest ihr hier:

12:45 Uhr
Marko schlägt Alarm
Bei Red Bull fehlt es an allen Ecken und Enden. Dr. Helmut Marko hätte einen so großen Abstand zu Mercedes und Ferrari nicht erwartet.

12:30 Uhr
Was habe ich nur getan
Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Hier sehen wir ein Bild von Fernando Alonso und Yusuke Hasegawa bei der McLaren-Medienrunde. Der Spanier sieht nicht allzu zufrieden aus.

Foto: Sutton

12:11 Uhr
Danners Analyse
Motorsport-Magazin.com-Experte Christian Danner analysiert das Ergebnis der Qualifikation und gibt seinen Tipp fürs Rennen ab.

11:53 Uhr
Wolff: Wehrlein hat entschieden
Mercedes-Nachwuchstalent Pascal Wehrlein verpasst sein erstes Rennen bei Sauber. "Es war seine Entscheidung. Ich habe nicht den geringsten Zweifel - wenn er fit genug ist um zu fahren - dass er ins Auto zurückkehrt", stellt Toto Wolff klar. So gut das Rennen für Antonio Giovinazzi also auch laufen wird, die komplette Saison wird der Italiener für Sauber wohl nicht bestreiten.

11:33 Uhr
Will Red Bull zu viel?
Zwei Tage, zwei Abflüge. Für Red-Bull-Verhältnisse ist das eigentlich untragbar. Wollen die Fahrer die Zeit zur Konkurrenz durch zu viel Agressivität rausholen? Motorsport-Magazin.com analysiert:

11:17 Uhr
Bester Startplatz für Haas
Mit dem sechsten Startplatz hat Romain Grosjean das beste Teamergebnis für Haas in der Qualifikation erreicht. Zuvor startete der Franzose sowohl in Japan als auch in Brasilien von Startplatz sieben.

10:59 Uhr
Lauda erwartet spannendes Rennen
Laut Niki Lauda dürfen sich die Zuschauer beim Australien GP auf ein interessantes Rennen freuen. Warum genau? Lest hier:

10:45 Uhr
Hamilton crasht Wolffs Medienrunde
Toto Wolff beantwortete gerade gemütlich die Fragen der anwesenden Medienvertreter als plötzlich Lewis Hamilton reinkam. Der Brite war gerade in einer Instagram-live-Übertragung und forderte seine Fans auf, seinem Teamchef auch noch ein paar Fragen zu stellen.

Lewis Hamilton platzt rein, während Toto Wolff gerade Fragen beantwortet - Foto: Motorsport-Magazin.com

10:27 Uhr
Keine Pause für die Crew
Die Qualifikation zum ersten Formel-1-Rennen der Saison ist vorbei, doch die Arbeit für die Boxencrews noch nicht. Boxenstopp-Training ist angesagt. Das ist auch wichtig, denn in dieser Saison sind die Reifen deutlich breiter.

10:12 Uhr
Erstmal das Ergebnis bewundern
Nico Hülkenberg tat sich bei seiner Medienrunde auch erstmal die Ruhe an. Während die Journalisten darauf warteten, dass der Renault-Pilot anfängt, schaute der sich noch genüsslich das Ergebnis seiner ersten Qualifikation in einem Werksteam an.

Foto: Motorsport-Magazin.com

09:57 Uhr
Keine Zeit für Kaffeepausen
Fernando Alonso freut sich über die neuen Autos: "Wenn du jetzt den Grip verlierst, hast du noch eine halbe Zehntel zu reagieren. Letztes Jahr waren es 4 Sekunden - da konntest noch einen Kaffee trinken."

09:46 Uhr
Ricciardo geht es gut
Nach seinem Unfall im dritten Qualifikationsabschnitt geht es Daniel Ricciardo gut. Nur sein Selbstvertrauen hat gelitten.

09:29 Uhr
So geht Medienrunde
Bei Jolyon Palmer ist zwar nicht so viel los wie bei Kimi Räikkönen, dennoch macht Renault vor, wie es bei einer Medienrunde zugehen sollte.

09:13 Uhr
Frechheit von Ferrari
Nach der Qualifikation gingen wir zu Ferrari, um in der Presserunde bei Kimi Räikkönen noch ein paar Infos vom Finnen zu bekommen. Bekommen haben wir 3,5 Minuten im stehen. Eine Presserunde sieht anders aus.

Die Presserunde bei Räikkönen fiel anders aus als erwartet - Foto: Motorsport-Magazin.com

08:59 Uhr
Rosberg schaut zu
F1-Rentner Nico Rosberg gab sich die Ehre und schaute die erste Qualifikation der Formel 1 2017 zumindest vom Sofa daheim. Über Twitter zeigte er ein Beweisfoto.

08:49 Uhr
Stimmen der Top-3
Lewis Hamilton: "Ich bin unglaublich stolz auf mein Team. Die Regeländerungen waren riesig und es war eine enorme Herausfordeurng für alle. Die Jungs haben so hart gearbeitet, um das Auto zu diese Form zu bringen. Es ist großartig für Mercedes."
Sebastian Vettel: "Ich war am Ende nicht ganz mit meiner Runde zufrieden, da hätte ich noch etwas rausholen können. Ich denke aber nicht, dass die Pole Position möglich gewesen wäre. Morgen sollte noch was drin sein. Wir sind als Team weit gekommen und haben uns zum besseren gewendet."
Valtteri Bottas: "Platz 3 ist nicht ideal. Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Ich bin stolz, wie Lewis gesagt hat, auf das, was das Team geleistet hat. Ich habe nur einen sehr kleinen Teil der Vorbereitungen gesehen. Es ist schön zu sehen, dass die Arbeit sich ausgezahlt hat."

08:34 Uhr
Hamilton feiert sich
Auf dem Weg zur Pressekonferenz wollte sich Lewis Hamilton nicht im Medical Car verstecken. Er stellte sich ins offene Fenster und winkte seinen Fans zu.

Hamilton sah nicht ein, im Medical Car zu sitzen - Foto: Sutton

08:21 Uhr
Verstappen erwartet einsames Rennen
"Es fehlt überall ein wenig auf Mercedes", gestand Max Verstappen. "Ich glaube ich werde im Rennen ziemlich alleine sein, nach hinten waren auch sechs Zehntel, aber ich glaube nicht, dass wir die Pace eines Ferrari oder Mercedes haben."

08:15 Uhr
62. Pole für Hamilton
Für Hamilton ist es die insgesamt 62. Pole Position seiner Karriere. In Melbourne startet er zum sechsten Mal von P1.

08:10 Uhr
Hamilton auf Pole!
Lewis Hamilton holt sich mit einem neuen Streckenrekord von 1:22.188 Minuten die Pole. Aber nur zweieinhalb Zehntel dahinter lauert Sebastian Vettel. Valtteri Bottas wird Dritter.

08:01 Uhr
Die Session läuft wieder.
Noch knapp acht Minuten auf der Uhr.

07:52 Uhr
Ricciardo crasht!
Acht Minuten vor Ende von Q3 wirft Ricciardo seinen Wagen weg und schlägt rückwärts in die Mauern ein. Rote Flagge, das Qualifying ist unterbrochen.

07:43 Uhr
Der Regen kommt!
Pünktlich zu Q3 beginnt es zu tröpfeln! Showdown um die Pole auf nasser Strecke?

07:41 Uhr
Q2: Hülkenberg scheitert
Für Nico Hülkenberg ist in Q2 Feierabend. Auch Perez, Alonso, Ocon und Ericsson scheitern.

07:29 Uhr
Neuer Streckenrekord
Valtteri Bottas stellt einen neuen Streckenrekord auf - 1:23.215.

07:20 Uhr
Q1: Palmer chancenlos
Palmer scheidet als Letzter in Q1 aus. Auch Stroll, Vandoorne, Magnussen und Giovinazzi sind raus. Die Bestzeit geht an Hamilton vor Räikkönen.

07:12 Uhr
Stroll fährt
Die Williams-Mechaniker haben das Auto rechtzeitig fertig bekommen.

07:08 Uhr
Problem bei Vandoorne
Bei Stoffel Vandoorne gibt es ein Problem mit der Benzinzufuhr, der McLaren-Pilot wird an die Box gerufen.

07:02 Uhr
Für Stroll wird es eng
An Lance Strolls Auto wird noch eifrig geschraubt. Mit einem Einsatz des Rookies, der im Training gecrasht ist, könnte es eng werden.

07:00 Uhr
Los geht's
Das erste Qualifying der Saison ist eröffnet! Und pünktlich beginnt es zu tröpfeln. Das kann der Spannung nur zuträglich sein.

06:58 Uhr
Neue Motorteile für Räikkönen
Ferrari baut schon vor dem ersten Rennen um. Räikkönen erhält eine neue Batterie und ein neues Steuergerät.

06:50 Uhr
Noch zehn Minuten
Gleich beginnt das erste Qualifying des Jahres. Hier geht es zu unserem ausführlichen Session-Ticker:

06:39 Uhr
Italien ist wieder in der F1 vertreten
Mit Antonio Giovinazzi gibt es endlich wieder einen Italiener in der Formel 1. Die letzten Piloten vom Stiefel waren Jarno Trulli und Vitantonio Liuzzi in der Saison 2011.

Antonio Giovinazzi steht vor seinem Debüt - Foto: Sutton

06:26 Uhr
Statistik: Hamilton der große Favorit
Geht es nach der Statistik, ist Lewis Hamilton der Favorit auf die Pole Position. Schon fünf Mal startete der Brite in Melbourne vom ersten Platz, so oft, wie kein anderer Fahrer. Die einzigen anderen aktiven Piloten, die hier schon auf Pole waren, sind Sebastian Vettel (3) und Kimi Räikkönen (1).

06:15 Uhr
Der Boss gibt sich die Ehre
Nein, nicht Bruce Springsteen, sondern Chase Carey, der neue Chef der Formel 1, ist natürlich auch hier. Wie wir wartet auch er gespannt auf den Beginn des Qualifyings in einer dreiviertel Stunde.

Der Chef gibt sich die Ehre - Foto: Motorsport-Magazin.com

06:05 Uhr
Kommt der Regen?
Fällt das erste Qualifying des Jahres ins Wasser? Der Himmel über Melbourne ist mittlerweile ziemlich dunkel. Regen ist keineswegs ausgeschlossen.

Dunkle Wolken über Melbourne - Foto: Motorsport-Magazin.com

05:56 Uhr
Alain Prost ist da
Den Saisonauftakt lässt sich natürlich auch Alain Prost nicht entgehen. Ob sich der Franzose über Punkte für Renault freuen darf?

Alain Prost ist in Melbourne - Foto: Motorsport-Magazin.com

05:49 Uhr
Eine Frage der Reifen
Toto Wolffs Kommentar zum Trainingsergebnis: "Jetzt waren wir nicht im Reifenfenster und Ferrari schon, gestern war es umgekehrt." Wer findet das Fenster im Qualifying?

05:44 Uhr
Austria in Australia
Die beiden Länder werden ja gerne einmal verwechselt. Red Bull tut das seinige dazu und lässt hier im Paddock Mädls im Dirndl herumlaufen. Kein Grund für Facepalm!

Tracht in Melbourne - Foto: Motorsport-Magazin.com

05:30 Uhr
Wehrlein verpasst Saisonauftakt
Noch einmal für alle, die erst später zu uns gestoßen sind: Pascal Wehrlein wird nicht am Australien GP teilnehmen, er fühlt sich nicht fit genug. Als Ersatzmann springt der junge Italiener Antonio Giovinazzi ein, der im 3. Training zum ersten Mal im Auto saß. Alle Infos zu Wehrleins Ausfall lest ihr hier:

05:22 Uhr
Getriebewechsel bei Stroll
Lance Strolls Unfall bringt viel Arbeit für seine Mechaniker mit sich. Sie müssen bis zum Qualifying um 7 Uhr das Getriebe wechseln.

05:20 Uhr
Neues Tippspiel zum DHL Fastest Lap Award
Der DHL Fastest Lap Award geht in seine elfte Saison und wartet mit einer tollen Neuerung auf. Ab sofort gibt es ein Tippspiel zur schnellsten Rennrunde, bei dem ihr tolle Preise gewinnen könnt. Die Teilnahme ist ganz einfach - klickt euch rein und beweist eure F1-Wissen:

05:12 Uhr
Prominenter Besuch
Die Promi-Dichte hält sich bislang in Grenzen, ein Sternchen haben wir aber dennoch entdeckt: Nicol Kidman gibt sich die Ehre und schaut unter anderem bei Ferrari vorbei.

Nicole Kidman bei Ferrari - Foto: Motorsport-Magazin.com
Nicole Kidman bei Ferrari - Foto: Motorsport-Magazin.com

05:05 Uhr
Was ist Vettels Zeit wert?
Das werden wir in knapp zwei Stunden im Qualifying erfahren. Lewis Hamilton bleibt zwar der große Favorit, aber es gibt nun doch einen kleinen Funken Hoffnung, dass die Pole für den Mercedes-Piloten kein Selbstläufer wird.

05:00 Uhr
Bestzeit für Vettel
Die Session wurde nicht mehr freigegeben, Vettel behält die Bestzeit. Ferrari scheint über Nacht ein wenig zugelegt zu haben.

04:50 Uhr
Stroll crash!
Zehn Minuten vor dem Ende der Session hat es Lance Stroll erwischt! Der Williams-Pilot touchiert im zweiten Sektor die Streckenbegrenzung und bleibt liegen. Rote Flagge.

04:39 Uhr
Streckenrekord!
Vettel fährt 1:23.380 - das ist neuer Streckenrekord! Aber da geht noch mehr, Mercedes war noch nicht auf Ultrasoft unterwegs.

04:30 Uhr
Vettel vorn, Giovinazzi hinten
Zur Halbzeit des Training liegt Sebastian Vettel an der Spitze des Feldes. Rookie Antonio Giovinazzi ist hingegen Letzter, hat aber immerhin schon 13 Runden abgespult.

04:12 Uhr
Kimi steht
Schlechter Start in den Tag für Kimi Räikkönen. Der Ferrari-Pilot steht mit einem Plattfuß im Notausgang, kann sich aber zurück an die Box schleppen.

04:04 Uhr
Es nieselt
Erleben wir eine nasse Session? Es hat hier leicht zu nieseln begonnen. Die Lufttemperatur ist mit 28 Grad aber angenehm warm.

04:00 Uhr
Los geht's
Die Ampel ist grün, das Training läuft!

03:53 Uhr
Hamilton in Top-Form
Lewis Hamilton ist bislang der Mann der Stunde in Melbourne. Gestern sicherte sich der Mercedes-Pilot überlegen beide Trainingsbestzeiten und ließ dabei sowohl seinen Teamkollegen Valtteri Bottas, als auch Ferrari und Red Bull alt aussehen. Folgt im Training gleich der Hattrick?

03:47 Uhr
Kaltenborn: Ziellinie als Vorgabe
Monisha Kaltenborn steckt die Zielvorgabe für Giovinazzi bei seinem GP-Debüt nicht allzu hoch an. "Er soll ins Ziel kommen", erklärte die Sauber-Teamchefin bei der Presserunde.

Giovinazzi bereitet sich für FP3 vor - Foto: Motorsport-Magazin.com

03:41 Uhr
HAMMER: Wehrlein startet nicht!
Pascal Wehrlein verpasst den Australien GP verletzungsbedingt: "Ich fühle mich mit meinem Trainingsrückstand noch nicht fit genug für eine komplette Renndistanz", erklärte der Sauber-Pilot am Samstag kurz vor dem dritten Freien Training. Für ihn einspringen wird Antonio Giovinazzi. Wir haben bereits mit ihm gesprochen:

03:35 Uhr
Viele Zuschauer
Die Formel 1 leidet ja in vielen Ländern unter Zuschauerschwund, das kann man von Australien alledings nicht behaupten. Hier warten die Fans schon lange vor dem Training auf den Einlass zur Strecke.

Großer Andrang in Melbourne - Foto: Motorsport-Magazin.com

03:31 Uhr
Der Zeitplan für das Wochenende:

Samstag:
04:00 - 05:00 Uhr: 3. Freies Training (LIVE: Sky; Zusammenfassung: RTL um 06:00)
07:00 - 08:00 Uhr: Qualifying (LIVE: Sky, RTL, ORF1, SRF2)

Sonntag:
07:00 Uhr: Rennen (LIVE: Sky, RTL, ORF1, SRF2)

03:25 Uhr
Zeit für die letzten Abstimmungen
In 35 Minuten beginnt das dritte und letzte Freie Training. Den Teams bleibt noch eine Stunde, um sich auf das Qualifying einzuschießen.

03:20 Uhr
Guten Morgen!
Herzlich willkommen aus Melbourne! Während in Europa noch tiefste Nacht herrscht, sind wir hier in Australien schon zehn Stunden weiter.

Die Formel 1 gastiert in Melbourne - Foto: Motorsport-Magazin.com

Weitere Inhalte:

Motorsport-Magazin.com fragt
Wir suchen Mitarbeiter