Immer live dabei sein mit dem Formel 1 Live Ticker

Mit dem Formel 1 Live Ticker sind Sie top-aktuell über das Renngeschehen informiert. Hier können Sie live verfolgen, wer in die Box muss oder wer sich die spannendsten Zweikämpfe liefert. Wir bieten packende Formel 1 News aus erster Hand. Unsere Reporter berichten direkt von Trainings und Qualifyings: So verpassen Sie nichts und das Rennen ist im Nachhinein in der Historie dokumentiert. Klinken Sie sich einfach ein – auf Motorsport-Magazin.com erwarten Sie spannende Storys, exklusive Berichte und die aktuellsten News.

Formel 1 live Ticker: Nichts ist spannender!

Mit unserem F1 Live Ticker bekommen Sie schnell und einfach alle wichtigen Formel 1 Ergebnisse. Als bedeutendes Fachmedium ist Motorsport-Magazin.com stets an der Quelle der Informationen. Aufbereitet mit packenden Bildern und umfassenden Hintergrundinformationen bietet die Motorsportplattform einen breiten Überblick über das Geschehen in der Königsklasse des Automobilsports. Seien Sie direkt mit dabei und verbringen Sie spannende Stunden, wenn es um den Titel geht: Erleben Sie die Formel 1 live mit uns

>
Spa-Francorchamps
Circuit National de Francorchamps
Länge: 7,004 km
2. Training
22.08.2014, ab 14:00 Uhr
Wetter: Mäßig bewölkt
Nico Rosberg
2
+0:00.60
Fernando Alonso
3
+0:00.74
Felipe Massa
4
+0:01.13
Jenson Button
5
+0:01.47
Valtteri Bottas
6
+0:01.47
Daniil Kvyat
7
+0:01.53
Daniel Ricciardo
8
+0:01.78
Kevin Magnussen
9
+0:01.88

Positionen & Zeiten Flagge: ziel
1   L. Hamilton   Mercedes   1:49.1     26
2   N. Rosberg   Mercedes   1:49.7   +0:00.60 28
3   F. Alonso   Ferrari   1:49.9   +0:00.74 19
4   F. Massa   Williams   1:50.3   +0:01.13 24
5   J. Button   McLaren   1:50.6   +0:01.47 31
6   V. Bottas   Williams   1:50.6   +0:01.47 26
7   D. Kvyat   Toro Rosso   1:50.7   +0:01.53 25
8   D. Ricciardo   Red Bull   1:50.9   +0:01.78 16
9   K. Magnussen   McLaren   1:51.0   +0:01.88 31
10   N. Hülkenberg   Force India   1:51.0   +0:01.88 26
11   J. Vergne   Toro Rosso   1:51.3   +0:02.19 26
12   A. Sutil   Sauber   1:51.4   +0:02.26 29
13   S. Pérez   Force India   1:51.5   +0:02.38 28
14   R. Grosjean   Lotus   1:52.1   +0:03.00 25
15   K. Räikkönen   Ferrari   1:52.2   +0:03.04 18
16   J. Bianchi   Marussia   1:52.7   +0:03.58 23
17   E. Gutierrez   Sauber   1:53.9   +0:04.76 7
18   M. Ericsson   Caterham   1:54.0   +0:04.86 30
19   A. Lotterer   Caterham   1:54.0   +0:04.90 24
20   M. Chilton   Marussia   1:57.4   +0:08.25 18
-   P. Maldonado   Lotus   0:00.0   -:--.--- 2
-   A. Rossi   Marussia   0:00.0   -:--.--- 0
-   A. Rossi   Marussia   0:00.0   -:--.--- 0
-   S. Vettel   Red Bull   0:00.0   -:--.--- 0
Kommentar
15:36
Auf Wiedersehen!
15:36
Mit uns sind Sie wieder live dabei!
15:36
Das dritte Training beginnt morgen um 11:00 Uhr MESZ, das Qualifying um 14:00 Uhr.
15:35
Vettel konnte aufgrund eines Motorenwechsels überhaupt nicht fahren.
15:35
Enttäuschend verlief das Training für Gutierrez und Maldonado, die nur wenige Rundenzeiten erzielen konnten.
15:33
Massa, Button, Bottas, Kvyat, Ricciardo, Magnussen und Hülkenberg komplettieren die Top-10.
15:32
Wie schon im ersten Training ist auch nun wieder Alonso der beste Nicht-Mercedes-Fahrer.
15:31
Lewis Hamilton erzielt die klare Bestzeit im zweiten Training. Rosberg fährt auf P2 (+0,604 Sekunden).
15:30
Die Zeit ist abgelaufen!
15:28
Mit 30 gefahrenen Runden ist nun Button der fleißigste Fahrer.
15:19
Die letzten zehn Minuten sind angebrochen.
15:18
Weiterhin sind viele Fahrer auf der Strecke. Sie simulieren nun Renn-Situationen.
15:08
Lotterer ist der bisher fleißigste Fahrer. Er fuhr bereits 22 Runden.
15:08
Es herrscht viel Verkehr auf der Strecke.
15:05
Button verbremst sich stark und rutscht weit nach draußen.
15:02
Die Fahrer sind nun bereits auf long-runs unterwegs. Mit Verbesserungen darf deshalb nicht mehr gerechnet werden.
15:00
30 Minuten verbleiben noch im zweiten Training.
14:58
Ricciardo kam kurz mit zwei Reifen über die Kerbs. Der Australier liegt derzeit nur auf P15.
14:54
Nur vier Fahrer sind derzeit auf der Strecke: Bottas, Massa, Lotterer und Chilton.
14:53
Mit Hamilton, Rosberg und Alonso erzielten bisher nur drei Fahrer Rundenzeiten von unter 1:50,000.
14:49
Alonso fährt auf P3, Massa auf P4.
14:48
Hamilton ist nun nochmals um einiges schneller als sein Teamkollege. 0,604 Sekunden trennen die beiden Mercedes-Fahrer.
14:48
Rosberg geht klar in Führung. 0,866 Sekunden trennen ihn von Buttons Zeit.
14:47
Die beiden Mercedes-Piloten sind nun auf weichen Reifen auf der Strecke.
14:46
Bottas fährt auf P2. Nur 0,018 Sekunden fehlen auf Buttons Bestzeit.
14:45
Die erste Hälfte des zweiten Trainings ist vorüber. 45 Minuten verbleiben noch.
14:41
Button unterbietet die Bestzeit seines Teamkollegen jedoch klar. Über vier Zehntel trennen die beiden McLaren-Piloten nun.
14:40
Magnussen geht in Führung. Seine Rundunzeit war um 0,202 Sekunden schneller als jene von Hamilton.
14:40
Die beiden McLaren-Piloten sind nun auf weichen Reifen unterwegs.
14:36
Grüne Flagge.
14:34
Die rote Flagge ist noch draußen.
14:31
Wieder ist die rote Flagge draußen.
14:31
Der Dreher des Mexikaners dürfte nicht auf einen Fahrfehler sondern ein technisches Problem zurückzuführen sein. Er meldet Probleme mit dem Getriebe.
14:28
Gelbe Flagge. Gutierrez steht am Streckenrand.
14:27
Ricciardo war indes kurz neben der Strecke.
14:27
Hamilton übernimmt die Führung. Er ist nun deutlich schneller als Alonso (-0,417 Sekunden).
14:24
Im zweiten und dritten Sektor ließ er jedoch nach, weshalb er Alonsos Zeit nicht angreifen konnte.
14:23
Rosberg fährt eine absolute Bestzeit im ersten Sektor.
14:21
Alonso überrascht mit P1. Er ist um knappe drei Zehntel schneller als Hamilton.
14:21
Hamilton übernimmt nun die Führung vor Rosberg und Massa.
14:18
Button führt nun vor Magnussen und Bianchi.
14:17
Nur Vettel (wird an diesem Training nicht teilnehmen können), Ricciardo und Alonso waren noch nicht auf der Strecke.
14:15
Nun fährt auch der schnellste Mann des ersten Trainings, Nico Rosberg, auf die Strecke.
14:14
Button, Pérez, Gutierrez und Sutil fahren sogleich auf die Strecke.
14:14
Grüne Flagge! Weiter geht's!
14:13
Nach wie vor ist die rote Flagge draußen.
14:13
Drei Fahrer konnten bisher Kundenzeiten erzielen: Magnussen, Bianchi und Lotterer.
14:12
Nicht nur Maldonado befindet sich im Pech: Vettel wird an dieser Session nicht teilnehmen können, da der Motor in seinem RB-10 getauscht werden muss.
14:09
Rote Flagge. Maldonado geht es gut, wie er im Boxenfunk bestätigt. Sein Auto wird nun weggebracht.
14:09
Die Wiederholung zeigt, dass ein Fahrfehler Maldonados war, der zum Unfall führte. Der Lotus-Pilot kam über den Streckenrand, verlor die Kontrolle über seinen Boliden und fuhr gegen die Streckenbegrenzung.
14:07
Gelbe Flagge: Maldonado steht am Streckenrand. Sein Auto ist beschädigt.
14:07
Es ist etwas bewölkt in Spa. Die Lufttemperatur liegt bei 17°C, die Streckentemperatur bei 32°C.
14:05
Chilton, Magnussen, Lotterer, Bianchi und Maldonado sind bereits auf der Strecke.
14:00
Die Session ist eröffnet.
14:00
Letztes Jahr kamen in Spa-Francorchamps noch die mittleren und harten Reifen zum Einsatz.
13:58
Pirelli stellt hier die mittleren und weichen Reifen zur Verfügung. Im ersten Training sahen wir noch keine Outings auf den schnelleren Option-Reifen. Dies sollte sich - wie üblich - im zweiten Training ändern.
13:55
In den Top Ten standen sieben Autos mit Mercedes Motoren. Vieles deutet auf ein souveränes Wochenende von Mercedes hin.
13:55
Nico Rosberg erzielte die Bestzeit im ersten Training. Nur wenig langsamer war sein Teamkollegen Lewis Hamilton. Auf P3 fuhr Fernando Alonso.
13:54
Im ersten Training fuhr Lotterer statt Kobayashi. Rossi nahm im Cockpit von Chilton Platz.
13:51
Nico Rosberg kommt als WM-Führender aus der Sommerpause (202 Punkte). Dahinter folgt sein Teamkollege Lewis Hamilton mit 191 Punkten. Daniel Ricciardo liegt mit 131 Punkten auf P3.
13:49
Das letzte Rennen in Budapest konnte Daniel Ricciardo vor Fernando Alonso und Lewis Hamilton gewinnen.
13:47
Dieses Wochenende wird auf der spektakulären Strecke von Spa-Francorchamps gefahren. Die "Ardennen-Achterbahn" ist die längste Rennstrecke im Formel-1-Kalender.
13:46
Herzlich Willkommen zum zweiten Training live aus Belgien!

x