Motorsport-Magzain.com Plus
Superbike WSBK

WSBK Aragon II 2020: Redding besiegt Rea im Sprintrennen

Scott Redding betreibt Wiedergutmachung und besiegt Jonathan Rea im WSBK-Sprintrennen im Motorland Aragon. Tolle Zweikämpfe zu Rennbeginn.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Scott Redding schlägt zurück: Der Ducati-Pilot setzt sich nach tollen Zweikämpfen gegen Jonathan Rea durch und gewinnt das Sprintrennen der Superbike-WM im Motorland Aragon.

WSBK Aragon II 2020, Sprintrennen: Die Schlüsselszene

Redding geht schon in der ersten Runde mit einem überraschenden und kompromisslosen Manöver in Führung, einen Angriff von Jonathan Rea in der zweiten Runde kann Redding seinerseits sofort wieder kontern. Danach behielt Redding die Nerven und hielt dem Dauerdruck von Rea stand. Der Lohn ist der vierte Saisonsieg für Redding.

WSBK Aragon II 2020, Sprintrennen: Der Rennfilm

Start: Rea führt nach den ersten Kurven vor Redding, Rinaldi und Razgatlioglu.

1. Runde: Redding quetscht sich in Turn 15 an Rea vorbei. Die Top-10 nach einer Runde: Redding, Rea, Rinaldi, Razgatlioglu, Sykes, Lowes, Bautista, Haslam, Davies, Baz.

2. Runde: Rea attackiert Redding in Turn 4, der kann aber sofort wieder kontern. Hinter Lowes auf P5 öffnet sich eine erste Lücke, dahinter geht Bautista an Sykes am Ende der Gegengeraden vorbei. Schnellste Runde von Lowes.

3. Runde: Rea klopft vor Turn 12 wieder an, doch Redding behauptet sich.

4. Runde: Lowes überholt Razgatlioglu in Turn 1 und ist jetzt Vierter. Dahinter hat Bautista die Lücke geschlossen. Rea lauert vor Turn 12 wieder auf einen Fehler von Redding, doch der hält dem Druck stand.

5. Runde: Bautista greift Razgatlioglu ausgangs der Gegengeraden vergeblich an, dahinter ist Davies dran. Die Top-4 setzen sich nun ab.

6. Runde: Wieder denkt Rea über einen Angriff in Turn 12 nach, wieder reicht es nicht für ein Manöver gegen Redding. Bautista überholt Razgatlioglu am Ende der Gegengeraden.

7. Runde: Redding und Rea haben sich von Rinaldi abgesetzt. Davies überholt Razgaltioglu in Turn 12.

8. Runde: Bautista zieht in Turn 1 an Lowes vorbei und ist jetzt Vierter. Davies geht in Turn 7 am Kawasaki-Piloten vorbei.

9. Runde: Redding hat eine kleine Lücke von 0,7 Sekunden auf Rea herausgefahren. Die Vorentscheidung?

Ziel: Redding stellt nach zehn Runden den Sieg sicher vor Rea, Rinaldi, Bautista und Davies. Lowes, Razgatlioglu, Haslam, Sykes und Van Der Mark komplettieren die Top-10.


Weitere Inhalte:
Tissot
nach 12 von 16 Rennen
Motorsport-Magzain.com Plus