Motorsport-Magazin.com Plus
NASCAR

NASCAR 2021 Bristol Dirt: Joey Logano gewinnt nach Verlängerung

News, Infos und Statistiken vor und nach dem 7. Rennen der Regular Season. Mit Live-Ticker am Race Day und Post Race Report vom 1. Dirt-Rennen in Bristol.
von Stephan Vornbäumen

RACE CENTER: Bristol Motor Speedway (Dirt)

Rennen 7/36 (Regular Season)
61st Annual Food City Dirt Race

Nächster LIVE-Termin
Sonntag, 11. April ab 01:46 Uhr MESZ:
Martinsville Speedway
Blue-Emu Maximum Pain Relief 500
500 (130/130/240) Runden

Hier geht es zum nächsten Rennen:

TIMELINE: Bristol Motor Speedway (Dirt)

RACE

  • Race Facts: Post Race Report Bristol
  • NEW RACE DAY Winner: Joey Logano gewinnt nach Verlängerung
  • NEW RACE DAY Stage 2: Joey Logano gewinnt Stage 2 nach 200 Runden
  • NEW RACE DAY Stage 1: Martin Truex Junior gewinnt nach 100 Runden Stage 1
  • NEW RACE DAY Live-Ticker auf MSM: Runde für Runde vom Start bis zum Ziel
  • NEW RACE DAY to the back (Update): Kyle Larson (Engine change)
  • NEW RACE DAY to the back (Update): Michael McDowell, Matt DiBenedetto (Pre-race inspection)
  • NEW RACE DAY Live-Ticker auf MSM: Live ab 21:00 Uhr MESZ
  • NEW RACE DAY Green Flag (Update): Start um 22:18 Uhr MESZ
  • NEW RACE DAY live: NASCAR im Pay-TV (Sport1+, ab 22:15 Uhr MESZ)
  • BREAKING NEWS: Neuer Starttermin ist um 22:00 Uhr MESZ
  • BREAKING NEWS: Rennen wurde auf Montag verschoben
  • BREAKING NEWS: Wegen starker Überschwemmungen droht eine Verlegung auf Montag
  • RACE DAY Live-Ticker auf MSM: Live ab 21:00 Uhr MESZ
  • RACE DAY (Update): Competition Caution in Runde 50 (Stage 1) und 150 (Stage 2)
  • RACE DAY Stages (Update): 250 Runden (Stages 100/100/50)
  • RACE DAY Milestone: Daniel Suarez (150. Cup-Rennen)
  • RACE DAY Goodyear Tire Notes (Update): 5 Reifensätze, +1 Satz Qualifying
  • RACE DAY Green Flag (Update): Start um 21:46 Uhr MESZ
  • RACE DAY live: NASCAR im Pay-TV (Motorvision.TV, ab 20:55 Uhr MESZ)

PRE-RACE

  • Qualifying (Metric-Pole): Pole Position für Kyle Larson
  • Entry List/Startaufstellung (Rennen 7): 39 Fahrer (folgt in Kürze...)
  • Qualifying: Qualifikations-Rennen wetterbeding abgesagt
  • Qualifying: Qualifikations-Rennen wetterbeding verschoben
  • Final Practice: Ryan Blaney Schnellster im letzten Training
  • Practice 1: Alex Bowman fährt Bestzeit beim Dirt-Debüt
  • Driver Ranking: Denny Hamlin bleibt weiterhin die Nummer eins
  • Victory Lane: Die letzten Sieger und Polesetter auf dem Bristol Motor Speedway
  • Schedule: Bristol-Zeitplan von Freitag bis Sonntag


Galerie: Alle Bilder vom Bristol Motor Speedway (Galerie wird ständig erweitert)

Montag, 22. März 2021

POST RACE REPORT Bristol: Joey Logano gewinnt nach Verlängerung

Joey Logano ist der siebte Sieger im siebten Rennen - Foto: NASCAR

Die Serie geht weiter: Auch nach dem siebten Rennen feierte ein anderer Fahrer in der Victory Lane seinen ersten Saisonsieg. Joey Logano war der siebte Saisonsieger beim historischen Sieg auf dem neuen Dirt-Track in Bristol. Es war das erste Dirt-Track-Rennen auf dem Bristol Motor Speedway. Gleichzeitig war es das erste Saisonrennen, das erst in der Verlängerung entschieden wurde, sowie das erste Rennen, das um einen Tag wetterbedingt verschoben werden musste. Außerdem gab es mit zehn Rennunterbrechungen einen neuen Höchstwert in 2021 und einen Minusrekord mit nur fünf Führungswechsel an der Spitze durch fünf verschiedene Fahrer.

Logano holte bei seinem 27. Karrieresieg bereits zum dritten Mal die meisten Gesamtpunkte in diesem Jahr. Hinter dem Penske-Fahrer, der zum dritten Mal in Bristol gewinnen konnte, erzielte Ricky Stenhouse Junior mit Platz zwei sein erstes Top-Ten-Resultat in dieser Saison. Denny Hamlin belegte zum dritten Mal in diesem Jahr den dritten Rang. Er führt die Gesamtwertung weiterhin mit 58 Punkten Vorsprung deutlich an. Es war insgesamt sein sechstes Top-5-Resultat. Für den immer noch sieglosen Hamlin war Platz elf die bisher schwächste Platzierung.

Daniel Suarez beendete 150. Cup-Rennen auf Rang vier - Foto: NASCAR

Auch Daniel Suarez schaffte mit Rang vier seine erste Top-10-Platzierung in seinem 150. Cup-Rennen seit 2017. Zuvor lag der TrackHouse-Pilot in den beiden Stages bereits auf Rang zwei und vier. Der Fünfte Ryan Newman konnte sich über das beste Saisonergebnis freuen. William Byron holte mit Platz sechs das fünfte Top-8-Resultat in Folge. Ryan Blaney, Erik Jones und Chase Elliott komplettierten die Top-10.

Ryan Preece war auch im siebten Rennen erneut mit Abstand der beste Open-Team-Pilot auf Platz 18. Zum sechsten Mal gewann Chase Briscoe mit Platz 20 die Rookie Wertung vor Anthony Alfredo. Von den vier Cup-Debütanten erzielte Stewart Friesen im Spire-Chevrolet mit Position 23 das beste Resultat. Nach den ebenfalls wetterbedingt ausgefallenen vier Qualifikations-Rennen erhielt Kyle Larson die Metric-Pole. Vor dem Start wurde der Hendrick-Fahrer strafversetzt und beendete mit einer halben Karosserie das Rennen auf Platz 29. Aric Almirola bleibt auch im siebten Rennen ohne Top-10-Resultat. Der Playoff-Teilnehmer des letzten Jahres liegt in der Gesamtwertung nur auf Rang 28 und damit hinter seinem Teamkollegen und Rookie Briscoe. Ford führt die Hersteller-Wertung nach dem dritten Sieg weiter an.

Statistiken zum 7. Saisonrennen:

Runden & Renndauer:
250+3 (Stages: 100/100/50+3) Runden (126,5 Meilen), 2:43:53 Stunden
Sieger:
Joey Logano (1. Sieg 2021, 3. Bristol-Sieg, 27. Karriere-Sieg)
Punktbester Fahrer:
Joey Logano, 55 (5/10/40) Punkte
Stage-Siege 2021:
Stage 1: Martin Truex Jr. (1. Stage-Sieg)
Top-10: #19, 24, 11, 99, 12, 22, 23, 6, 47, 17
Stage 2: Joey Logano (2. Stage-Sieg)
Top-10: #22, 99, 11, 19, 6, 47, 23, 43, 8, 9
Stage 3/Ziel:
Top-10: #22, 47, 11, 99, 6, 24, 8, 12, 43, 9
Führungsrunden:
Martin Truex Jr. (126/253 Runden)
Führungsrunden gesamt 2021 (Top-3):
1. (1) Kyle Larson, 379 Runden
2. (3) Joey Logano, 259 Runden
3. (5) Martin Truex Jr., 233 Runden
Runden gesamt 2021 (Top-3):
7 Rennen (1.694 Runden)
1. (1) Denny Hamlin, 1.694 Runden
2. (5) Kevin Harvick, 1.693 Runden
3. (4) Austin Dillon, 1.692 Runden
3. (5) Joey Logano, 1.992 Runden
3. (5) Ricky Stenhouse Jr., 1.692 Runden
3. (5) Michael McDowell, 1.692 Runden
Pole Award:
Kyle Larson (1. Metric-Pole 2021)
Rennunterbrechungen:
10 (37 Runden), Rekord 2021: 10 (Bristol Dirt)
Führungswechsel:
5 (5 Fahrer), Rekord 2021: 27 (Las Vegas I)
Bester Rookie:
Chase Briscoe (Platz 20)
Zwischenstand 'Rookie of the Year' 2021 (Best Rookie Award):
1. (1) Chase Briscoe, 104 Punkte (6 Awards)
2. (2) Anthony Alfredo, 58 Punkte (1 Award)
Zwischenstand Hersteller-Wertung 2021:
1. (1) Ford, 257 Punkte (3 Siege)
2. (2) Chevrolet, 250 Punkte (2 Siege)
3. (3) Toyota, 247 Punkte (2 Siege)
Zwischenstand Playoffs (mit Bonuspunkten) nach 7 Rennen
1. (8) Joey Logano, (1 Sieg) 2.017 Punkte
2. (1) Kyle Larson, (1 Sieg) 2.015 Punkte
3. (2) Martin Truex Jr., (1 Sieg) 2.014 Punkte
4. (4) William Byron, (1 Sieg) 2.011 Punkte
5. (3) Ryan Blaney, (1 Sieg) 2.010 Punkte
6. (5) Christopher Bell, (1 Sieg) 2.006 Punkte
7. (6) Michael McDowell, (1 Sieg) 2.005 Punkte
8. (7) Denny Hamlin, 2.018 Punkte (Gesamtführung/Punkte)
---
9. (9) Brad Keselowski, 2.007 Punkte
10. (11) Chase Elliott, 2.003 Punkte
11. (10) Kevin Harvick, 2.003 Punkte
12. (17) Ricky Stenhouse Jr., 2.000 Punkte
13. (13) Kyle Busch, 2.000 Punkte
14. (14) Austin Dillon, 2.000 Punkte
15. (15) Alex Bowman, 2.000 Punkte
16. (16) Kurt Busch, 2.000 Punkte

NEW RACE DAY: Montag, 29. März 2021

LIVE-TICKER auf Motorsport-Magazin.com
Runde für Runde vom Start bis zum Ziel

Gute Nacht NASCAR-Fans! Nach der Osterpause gibt es in der Nacht von Samstag auf Sonntag (10./11. April) den nächsten Live-Ticker ab 00:30 Uhr MESZ vom 8. Saisonrennen auf dem Martinsville Speedway. Den POST RACE REPORT mit allen Statistiken vom 7. Rennen könnt ihr deshalb erst am Freitag (Osterlektüre!) lesen.

Der letzte Restart mit Leader Joey Logano (#22) - Foto: NASCAR

STAGE 3/ZIEL
ERGEBNIS (Top-10): 1. Logano, 2. Stenhouse, 3. Hamlin, 4. Suarez, 5. Newman, 6. Byron, 7. Reddick, 8. Blaney, 9. Jones, 10. Elliott.
Runde 252/Ziel: JOEY LOGANO gewinnt sein erstes Saisonrennen und zum dritten Mal nach 2014 und 2015 in Bristol. Es ist sein 27. Karrieresieg.
Runde 250: OVERTIME. 1. Verlängerung in dieser Saison.
Runde 246: CAUTION 10 durch Malar.
Runde 244: Hamlin schrammt ohne Grip an der Mauer entlang. Truex ist Dritter.
Runde 229: Hamlin kann im Überrundungsverkehr den Rückstand verringern.
Runde 222: Logano kann sich etwas befreien. Der Dritte Suarez liegt bereits drei Sekunden hinter Hamlin zurück.
Runde 216: Wallace dreht sich. Keine Gelbphase.
Runde 208: Hamlin greift in jeder Runde an, aber Logano verteidigt mit allen Mitteln seinen Position.
Runde 203: Logano verteidigt Führung vor Hamlin.
Runde 202: RESTART nach den Boxenstopps in der 2. CONCLUSION CAUTION. Noch 48 Runden bis zum Ziel.
Runde 201: 10 Minuten Pause, um die Strecke für das Finale zu präparieren.

Joey Logano (#22) gewinnt Stage 2 - Foto: LAT Images

STAGE 2
ERGEBNIS (Top-10): 1. Logano, 2. Suarez, 3. Hamlin, 4. Truex, 5. Newman, 6. Stenhouse, 7. Wallace, 8. Jones, 9. Reddick, 10. Elliott. LUCKY DOG: Marlar.
Runde 200: LOGANO gewinnt Stage 2 und holt damit den 2. Stage-Sieg 2021.
Runde 193: RESTART - Logano ist der 5. Leader in diesem Rennen.
Runde 190: RESTART - Logano greift wieder Suarez an.
Runde 185: Ware sorgt für die 8. CAUTION.
Runde 183: Suarez wehrt alle Angriffe von Logano ab. Hamlin ist neuer Dritter vor Truex.
Runde 170: RESTART - Bis zum Ende des Rennen wird es nur noch 'Single file restarts' geben. Suarez führt vor Logano und Truex.
Runde 160: CAUTION 7 - Dreher von Rookie Briscoe.
Runde 159: RESTART - Suarez bleibt vorne.
Runde 153: CAUTION 6 - Kaltverformungen bei Blaney, McDowell, Austin Dillon, Yaley, Bowman, Preece, Houff, Kyle Busch und Ware.
Runde 152: RESTART - Suarez verteidigt die Führung vor Byron.
Runde 150: COMPETITION CAUTION 2. Suarez führt vor Byron, Truex, Logano und Newman. LUCKY DOG: Austin Dillon.
Runde 136: Suarez ist der neue Leader.
Runde 118: Truex fährt erneut einen Vorsprung heraus. Nur Suarez kann das Tempo mitgehen.
Runde 102: RESTART nach den Boxenstopps in der 1. CONCLUSION CAUTION. Es führt weiterhin Truex (Reihenfolge wird beim Dirt-Race eingefroren).

Martin Truex Jr. (#19) gewinnt überlegen Stage 1 - Foto: LAT Images

STAGE 1
ERGEBNIS (Top-10): 1. Truex, 2. Byron, 3. Hamlin, 4. Suarez, 5. Blaney, 6. Logano, 7. Wallace, 8. Newman, 9. Stenhouse, 10. Buescher. LUCKY DOG: Rookie Briscoe.
Runde 100: TRUEX gewinnt Stage 1 mit 2,5 Sekunden Vorsprung. Es ist sein 1. Stage-Sieg in dieser Saison.
Runde 90: Truex führt mit 3 Sekunden vor Byron.
Runde 60: RESTART - Truex führt vor Suarez und Byron.
Runde 54: CAUTION 3 - Larson Aufholjagd endet mit Crash. Chastain und Bell wurden getroffen.
Runde 52: Truex gewinnt RESTART nach Boxenstopps vor seinen beiden Teamkollegen.
Runde 50: COMPETITION CAUTION. Truex führt hinter dem Pace Car vor Bell, Hamlin, Bowman und Larson. LUCKY DOG: Kyle Busch.
Runde 41: CAUTION 2 - Byron dreht Newman. Harvick mit Mauerkontakt.
Runde 46: Truex gewinnt den RESTART
Runde 41: Außerdem involviert - LaJoie, Rookie Alfredo, Golobic
Runde 41: CAUTION 1 - Almirolas Ford ist Schrott.
Runde 31: Top-3: Truex, Blaney Bowman.
Runde 11: Kyle Busch fährt wegen Überhitzung in die Boxengasse und Truex ist der neue Leader.
Runde 2: Kyle Busch geht vor Truck-Sieger Truex in Führung.
Runde 1: Hamlin gewinnt den Start vor Kyle Busch und Blaney.
Start: Hamlin und Blaney starten aus der 1. Reihe.

Polesetter Kyle Larson (#5) - Foto: LAT Images

VOR DEM START
22:13 Uhr: Startkommando: Jerry Caldwell (Bristol Motor Speedway)
22:01 Uhr: Wetter in Bristol/Tennessee: 13 Grad, sonnig, 27% Luftfeuchtigkeit, leichter Wind: 3 km/h, Niederschlag 0%.
21:50 Uhr: Damit starten Hamlin und Blaney aus der 1. Reihe.
21:40 Uhr: 3 Strafversetzungen: Larson (Engine change), McDowell, DiBenedetto (Pre-Race inspection).
21:22 Uhr: Nur 6 aktive Bristol-Sieger sind am Start. Kyle Busch (8 Siege), Kurt Busch (6), Keselowski, Harvick (3), Hamlin, Logano (2).
21:17 Uhr: Im letzten Jahr gewann Keselowski das Rennen im Mai und Harvick im September.
21:16 Uhr: In den letzten 3 Bristol-Rennen gab es durch Hamlin und Keselowski 2 Siege von der Pole.
21:15 Uhr: Suarez startet in seinem 150. Rennen von Position 18.
21:14 Uhr: Larson startet zum 2. Mal nach 2018 in Bristol von der Pole Position.
21:12 Uhr: Startaufstellung (Top-10): 1. Larson, 2. Hamlin, 3. Blaney, 4. Kyle Busch, 5. Truex, 6. Harvick, 7. Harvick, 8. Byron, 9. Austin Dillon, 10. Logano.
21:09 Uhr: Competition Caution in Runde 50 und 150.
21:06 Uhr: Goodyear Tire Notes: 6 Reifensätze
21:05 Uhr: Goodyear änderte aus Sicherheitsgründen die Aufteilungen der Stages. Die beiden ersten Stages haben nun eine Länge von 100 Runden. Zur Halbzeit der ersten beiden Stages wird es jeweils eine Competition-Caution geben. Die finale Stage geht dann nur noch über 50 Runden. Damit gibt es also fünf Einheiten über 50 Runden.
21:04 Uhr: Die vier mit Spannung erwarteten Qualifikations-Rennen mussten leider wetterbedingt abgesagt werden. Dauerregen verwandelte die Dirt-Strecke in eine Schlammwüste. Dadurch kam es zum sechsten Mal zu einer Startaufstellung nach Metric-Verfahren.
21:03 Uhr: Die beiden Trainingseinheiten gewannen Alex Bowman und Ryan Blaney.
21:02 Uhr: Das Rennen auf dem Dirt-Track in Bristol geht über 250 Runden.
21:01 Uhr: Der Bristol Motor Speedway wurde mit viel Aufwand zu einem Dirt-Track umgebaut.
21:00 Uhr: Das Rennen musste wetterbedingt von Sonntag auf Montag verschoben werden.
21:00 Uhr: Herzlich willkommen zum LIVE-TICKER vom 7. Saisonrennen der Regular Season auf dem Bristol Motor Speedway.

LIVE-TICKER vom 7. Saisonrennen - Foto: Motorsport-Magazin.com

Samstag, 27. März 2021

Entry List/Startaufstellung mit 39 Fahrern

Kyle Larson startet als erster Fahrer bei einem Dirt-Rennen von der Pole - Foto: LAT Images

Für das siebte Saisonrennen der Regular Season wurden 39 Fahrer von den Teams gemeldet. Damit gibt es zum fünften Mal in diesem Jahr kein komplettes Starterfeld mit 40 Fahrern. Die drei Open-Teams sind startberechtigt. Es gab insgesamt fünf Fahrerwechsel. Stewart Friesen, Shane Golobic, Chris Windom und Mike Marlar kommen zu ihrem Cup-Debüt. J.J. Yeley fährt seinen ersten Saisoneinsatz und Ty Dillon fährt sein drittes Saisonrennen.

Fahrerwechsel nach Bekanntgabe der Startaufstellung werden mit einer Strafversetzung ans Ende des Feldes bestraft. Die Startaufstellung wird im Metric-Verfahren ermittelt. NASCAR belohnt sowohl die Leistung in der Saison, als auch im letzten Rennen, um die Startaufstellung und die Auswahl der Boxen zu bestimmen. Dabei werden die Position der Besitzerpunkte (Owner Points) sowie das letzte Rennergebnis und die schnellste Runde des zuletzt abgeschlossenen Rennens verwendet. Die Besitzerpunkte werden mit 35% gewichtet und die schnellste Rennrunde mit 15%. Die Endposition im letzten Rennen wird auf jeweils 25% für den Fahrer und Besitzer aufgeteilt.

Die vier mit Spannung erwarteten Qualifikations-Rennen mussten leider wetterbedingt abgesagt werden. Dauerregen verwandelte die Dirt-Strecke in eine Schlammwüste. Dadurch kam es zum sechsten Mal zu einer Startaufstellung nach Metric-Verfahren.

Kyle Larson ist im Hendrick-Chevrolet zum ersten Mal in diesem Jahr Polesetter. Denny Hamlin startet im Gibbs-Toyota ebenfalls aus der ersten Reihe. Auf Startplatz drei steht Ryan Blaney im Penske Ford. Es folgen mit Kyle Busch und Martin Truex Junior zwei weitere Piloten aus dem Hause Gibbs. Kevin Harvick, der das letzte Rennen im September 2020 gewinnen konnte, beginnt von Rang sechs. Siebter ist Alex Bowman vor William Byron, Austin Dillon und dem Zehnten Joey Logano. Daniel Suarez startet in seinem 150. Cup-Rennen von Position 18.

Bowman und Blaney fuhren in den beiden Trainingseinheiten die Bestzeiten. Goodyear änderte anschließend aus Sicherheitsgründen die Aufteilungen der Stages. Die beiden ersten Stages haben nun eine Länge von 100 Runden. Zur Halbzeit der ersten beiden Stages wird es jeweils eine Competition-Caution geben. Die finale Stage geht dann nur noch über 50 Runden. Damit gibt es also fünf Einheiten über 50 Runden.

Entry List/Startaufstellung (Metric-Qualifying):
Bristol Motor Speedway (Dirt)

7. Saisonrennen: 36 Charter-Teams, 3 Open-Teams (OT)
5 Fahrerwechsel (DC) / 2 Rookies (R)

1. #5 Kyle Larson (Chevrolet) Hendrick Motorsports
2. #11 Denny Hamlin (Toyota) Joe Gibbs Racing
3. #12 Ryan Blaney (Ford) Team Penske
4. #18 Kyle Busch (Toyota) Joe Gibbs Racing
5. #19 Martin Truex Jr. (Toyota) Joe Gibbs Racing
6. #4 Kevin Harvick (Ford) Stewart-Haas Racing
7. #48 Alex Bowman (Chevrolet) Hendrick Motorsports
8. #24 William Byron (Chevrolet) Hendrick Motorsports
9. #3 Austin Dillon (Chevrolet) Richard Childress Racing
10. #22 Joey Logano (Ford) Team Penske
11. #17 Chris Buescher (Ford) Roush Fenway Racing
12. #21 Matt DiBenedetto (Ford) Wood Brothers Racing
13. #47 Ricky Stenhouse Jr. (Chevrolet) JTG Daugherty Racing
14. #6 Ryan Newman (Ford) Roush Fenway Racing
15. #20 Christopher Bell (Toyota) Joe Gibbs Racing
16. #34 Michael McDowell (Ford) Front Row Motorsports
17. #42 Ross Chastain (Chevrolet) Chip Ganassi Racing
18. #99 Daniel Suarez (Chevrolet) TrackHouse Racing
19. #23 Bubba Wallace (Toyota) 23XI Racing
20. #2 Brad Keselowski (Ford) Team Penske
21. #41 Cole Custer (Ford) Stewart-Haas Racing
22. #37 (OP) Ryan Preece (Chevrolet), JTG Daugherty Racing
23. #10 Aric Almirola (Ford) Stewart-Haas Racing
24. #43 Erik Jones (Chevrolet) Richard Petty Motorsports
25. #14 (R) Chase Briscoe (Ford) Stewart-Haas Racing
26. #9 Chase Elliott (Chevrolet) Hendrick Motorsports
27. #8 Tyler Reddick (Chevrolet) Richard Childress Racing
28. #1 Kurt Busch (Chevrolet) Chip Ganassi Racing
29. #38 (R) Anthony Alfredo (Ford) Front Row Motorsports
30. #7 Corey LaJoie (Chevrolet) Spire Motorsports
31. #51 Cody Ware (Chevrolet) Petty Ware Racing
32. #77 (DC) Stewart Friesen (Chevrolet) Spire Motorsports
33. #00 Quin Houff (Chevrolet) StarCom Racing
34. #53 (DC) J.J. Yeley (Chevrolet) Rick Ware Racing
35. #78 (DC) Shane Golobic (Ford) Live Fast Motorsports
36. #15 (DC) Chris Windom (Chevrolet) Rick Ware Racing
37. #52 Josh Bilicki (Ford) Rick Ware Racing
38. #66 (OT) (DC) Mike Marlar (Toyota) Motorsports Business Management
39. #96 Ty Dillon (Toyota) Gaunt Brothers Racing

Practice 1: Ryan Blaney Schnellster im letzten Training

Ryan Blaney gewinnt Abschlusstraining - Foto: NASCAR

Ryan Blaney war im zweiten und letzten Training über 50 Netto-Minuten der schnellster Fahrer im Penske-Ford. Nach 67 absolvierten Runden führte er die Zeitentabelle mit 20.172 Sekunden an. Zweiter wurde Alex Bowman, der im Hendrick-Chevrolet im ersten Training etwas schneller gefahren war. Gibbs-Toyota-Pilot Denny Hamlin belegte Platz drei vor Joey Logano und dem erneut starken Rookie Ryan Briscoe.

Die Top-10 komplettierten Martin Truex Junior, Chase Elliott, Michael McDowell, William Byron und Kyle Busch. Die Longrun-Wertung über zehn Runden am Stück gewann erneut Kyle Larson mit einem Schnitt von 87.340 mph. Hamlin belegte Rang zwei vor Tyler Reddick, Elliott und Bowman.

Freitag, 26. März 2021

Practice 1: Alex Bowman fährt Bestzeit auf dem Dirt-Track

Alex Bowman war Schnellster beim Dirt-Debüt - Foto: NASCAR

Das erste Training auf dem zum Dirt-Track umgebauten Bristol Motor Speedway gewann nach 50 Netto-Minuten Alex Bowman im Hendrick-Chevrolet. Mit 20.155 Sekunden erzielte er die Bestzeit nach insgesamt 42 absolvierten Runden. Härteste Verfolger waren die drei Gibbs-Toyota-Fahrer Christopher Bell, Kyle Busch und Denny Hamlin.

Die Plätze fünf und sechs gingen an die Hendrick-Piloten Kyle Larson und Champion Chase Elliott. Bester Ford-Pilot war Joey Logano auf Rang sechs vor Cole Custer, William Byron und Rookie Chase Briscoe. Die Longrun-Wertung über zehn Runden ging an Larson vor Custer und Tyler Reddick.

Donnerstag, 25. März 2021

Driver Ranking 6/2021
Top-20 nach dem Rennen in Atlanta

Denny Hamlin bleibt die Nummer eins - Foto: NASCAR

Motorsport-Magazin.com ermittelt nach jedem Rennen die aktuelle Form aller NASCAR-Piloten, basierend auf den Ergebnissen der letzten sechs Rennen.

Denny Hamlin bleibt zum fünften Mal in Folge die Nummer eins in unserem Ranking. Die größten Sprünge nach vorne machten Kyle Larson auf Rang zwei und Atlanta-Sieger Ryan Blaney auf Platz drei. Außerdem verbesserten sich Kyle Busch, Alex Bowman und Chris Buescher um einige Positionen. Die Verlierer nach dem Atlanta-Rennen waren Brad Keselowski und vor allem Champion Chase Elliott. Matt DiBenedetto ist der Absteiger aus den Top-20, dafür schaffte Ryan Newman ein Comeback.

Platz Fahrer Platz Fahrer
1. (1) DENNY HAMLIN 11. (9) Christopher Bell
2. (8) Kyle Larson 12. (12) Austin Dillon
3. (10) Ryan Blaney 13. (4) Chase Elliott
4. (5) Martin Truex Jr. 14. (17) Chris Buescher
5. (3) Joey Logano 15. (13) Michael McDowell
6. (7) William Byron 16. (16) Ricky Stenhouse Jr.
7. (2) Brad Keselowski 17. (11) Kurt Busch
8. (6) Kevin Harvick 18. (18) Ryan Preece
9. (14) Kyle Busch 19. (19) Bubba Wallace
10. (15) Alex Bowman 20. (23) Ryan Newman

Mittwoch, 24. März 2021

Die letzten Sieger und Polesetter auf dem Bristol Motor Speedway
Zeitplan für das 7. Saisonrennen in Bristol

Regular Season Cup-Rennen 7: 61st Annual Food City Dirt Race - Foto: NASCAR

Das siebte Rennen der Regular Season ist das erste von vier Events auf einer neuen Strecke oder Streckenvariation im NASCAR-Kalender 2021. Austragungsort ist der Bristol Motor Speedway, der zu einem Dirt-Racing-Track umgebaut wurde.

Damit startet zum ersten Mal seit 1970 wieder ein NASCAR-Rennen auf einer Dirt-Strecke. Zu diesem Zweck wurde die 0,533 Meilen kurze Strecke im Bundesstaat Tennessee zur 121. Ausgabe gewaltig umgebaut. Über 15.000 Kubikmeter Lehm wurden auf den Beton des Short-Tracks geschüttet und damit in einen Dirt-Track verwandelt.

Die Renndistanz im 'Kolosseum' von Bristol beträgt 250 Runden, aufgeteilt in drei Stages über 75, 75 und finalen 100 Runden. In den beiden Conclusion-Caution zwischen den Stages wird das Feld für Boxenstopps eingefroren. Außerhalb der Stage-Gelbphasen dürfen keine Reifen gewechselt werden. Auch Nachtanken ist nur während der geplanten Gelbphasen erlaubt.

Umbauarbeiten zum Dirt-Track in Bristol - Foto: NASCAR

Zuvor wird es am Freitag zwei Trainingseinheiten über jeweils 50 Minuten geben. Es folgen am Samstag vier Qualifikationsrennen über jeweils 15 Runden. Die Startreihenfolge mit maximal zehn Fahrern wird ausgelost. Es werden nur die Runden unter 'Grüner Flagge' gezählt und es gibt keine Verlängerungen. 'Lucky Dogs' und Wave-Around-Verfahren sind gültig. Die Piloten erhalten Punkte für das Endresultat (10 bis 1) und zusätzlich Bonuspunkte (Passing Points) für die gewonnenen Plätze im Vergleich zur Startposition. Bei Punktgleichheit zählen die Owner-Points aus der Gesamtwertung. Aus den vier Rennergebnissen wird die Startaufstellung für das Hauptrennen am Sonntag in 'Thunder Valley' ermittelt.

7. Saisonrennen (Regular Season):
61st Annual Food City Dirt Race
Bristol Motor Speedway, Bristol, TN

0,533 Meilen Lehm-Oval, Short Track
250 Runden (Stages: 75/75/100), 133,25 Meilen

Alle aktiven Sieger auf dem Bristol Motor Speedway

8 Siege: Kyle Busch
6 Siege: Kurt Busch
3 Siege: Brad Keselowski, Kevin Harvick
2 Siege: Denny Hamlin, Joey Logano
All-Time Rekordsieger: Darrell Waltrip (12 Siege)

Bristol: Die letzten Sieger (Polesetter)

28.03.2021: ? (Medric-Pole: Kyle Larson)
19.09.2020: Kevin Harvick (Metric-Pole: Brad Keselowski)
31.05.2020: Brad Keselowski (Draw-Pole: Brad Keselowski)
17.08.2019: Denny Hamlin (Pole: Denny Hamlin)
07.04.2019: Kyle Busch (Pole: Chase Elliott)
18.08.2018: Kurt Busch (Pole: Kyle Larson)
16.04.2018: Kyle Busch (Pole: Kyle Busch)
19.08.2017: Kyle Busch (Pole: Erik Jones)
24.04.2017: Jimmie Johnson (Rain-Pole: Kyle Larson)
21.08.2016: Kevin Harvick (Pole: Carl Edwards)
17.04.2016: Carl Edwards (Pole: Carl Edwards)
22.08.2015: Joey Logano (Pole: Denny Hamlin)
19.04.2015: Matt Kenseth (Pole: Matt Kenseth)

Bristol-Zeitplan (MEZ)

Freitag, 26. März 2021
21:05 - 21:55 Uhr: Practice 1
23:35 - 00:25 Uhr: Final Practice

Samstag, 27. März 2021
23:00 Uhr: Qualifikations-Rennen 1
23:15 Uhr: Qualifikations-Rennen 2
23:30 Uhr: Qualifikations-Rennen 3
23:45 Uhr: Qualifikations-Rennen 4

Sonntag, 28. März 2021
21:46 Uhr (MESZ): 7. Saisonrennen über 250 Runden (Stages: 75/75/100)


NASCAR-Saison 2021 - Foto: NASCAR


Alle NASCAR-News, Rennberichte und Bilder:

NASCAR Fahrer & Teams aktuell:

Neue Saison, neue Fahrer, neue Teams. Alle Veränderungen 2021:

NASCAR Ergebnisse & Gesamtstand:

NASCAR-Rennkalender 2021:


Weitere Inhalte:
nach 9 von 36 Rennen