Motorsport-Magzain.com Plus
Mehr Sportwagen

Carrie Schreiner als Schaeffler-Botschafterin im DTM-Rahmen

Carrie Schreiner wird offizielle Markenbotschafterin von Schaeffler. Erster Einsatz mit Steer-by-Wire-Technologie kommendes Wochenende auf dem Lausitzring.
von Robert Seiwert
Carrie Schreiner neue Schaeffler-Markenbotschafterin: (00:59 Min.)

Carrie Schreiner wird neue Markenbotschafterin von Schaeffler und unterstützt die Entwicklung des im Motorsport neuartigen Steer-by-Wire-Systems von Schaeffler Paravan. Die 21-jährige Nachwuchsrennfahrerin hat ihren ersten Auftritt in der neuen Rolle am kommenden Wochenende im Rahmenprogramm der DTM.

In der Rennserie GTC Race startet Schreiner mit einem von Phoenix Racing eingesetzten Audi R8 LMS GT3 samt Schaeffler Paravan Space-Drive-Technology. Die Rennen werden per Livestream übertragen und sind zu sehen auf grid.dtm.com sowie auf dem YouTube-Kanal von GTC Race.

"Ein Teil der Schaeffler-Familie zu sein, macht mich sehr stolz", sagt Schreiner. "Das Steer-by-Wire-System von Schaeffler Paravan mitentwickeln zu dürfen, ist eine große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue."

Bei einem offiziellen Testtag der GTC Race-Serie, ehemals bekannt unter dem Namen DMV GTC, machte sich Schreiner erstmals mit der Steer-by-Wire-Technologie vertraut. Dabei besteht zwischen dem eigentlichen Impulsgeber für die Lenkung, zum Beispiel dem Lenkrad, und den Rädern keinerlei mechanische Verbindung mehr. Vielmehr werden alle Lenkbefehle elektrisch über ein Steuergerät an einen Motor übermittelt, der die Lenkbewegungen schließlich ausführt und an die Räder weiterleitet.

Space Drive! Technologie-Revolution unter der Lupe: (12:19 Min.)

Das straßenzugelassene elektronische Lenksystem hat seine Ursprünge in der Behindertenmobilität und ist bereits seit 18 Jahren im Einsatz, auf über einer Milliarde Straßenkilometern. Das Steer-by-Wire-System verfügt schon heute über die entsprechenden Redundanzen und ist somit eine Schlüsseltechnologie für das autonome Fahren in Level 4 und 5. Mit den Erkenntnissen aus dem Rennbetrieb soll das System nun weiterentwickelt und industrialisiert werden.

Schreiner ist mit dem Audi R8 LMS in GT3-Ausführung bestens vertraut. Den Sportwagen aus Ingolstadt pilotiert die Völklingerin im ADAC GT Masters. Beim amtierenden Meister-Team Rutronik Racing teilt sie sich den Audi mit Teamkollege Dennis Marschall. Beim vergangenen Rennwochenende auf dem Nürburgring erzielte das junge Duo im Samstagsrennen den achten Platz sowie Rang zwei in der Juniorwertung für Fahrer unter 25 Jahren.

Terminkalender GTC Race / Goodyear 60

21.-23.08.2020 Lausitzring
11.-13.09.2020 Nürburgring
09.-11.10.2020 Zolder
06.-08.11.2020 Hockenheimring


Weitere Inhalte:
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magzain.com Plus