Formel E

Formel E: Zürich sucht Grid Kids für Renn-Debüt in der Schweiz

Die Formel E gastiert 2018 in der Schweiz - eine historische Rückkehr des Motorsports. Für das Rennen in Zürich werden Grid Kids per Wettbewerb gesucht.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Der Sonntag, 10. Juni 2018 wird historisch: Erstmals seit mehr als 60 Jahren wird in der Schweiz wieder ein Autorennen ausgetragen. Möglich macht es die junge Formel E, die in der Innenstadt von Zürich ihr zehntes Rennen der Saison 2017/18 austrägt. Die Vorbereitungen auf die Rückkehr des Motorsports in die Schweiz laufen bereits auf Hochtouren.

Zu diesem Anlass suchen die Organisatoren des Zürich ePrix aktuell nach Grid Kids, die die Rennveranstaltung bereichern sollen. In Folge der jüngsten Debatten um die Abschaffung der Grid Girls in der Formel 1, setzt die Formel E ihr bewährtes Konzept der Grid Kids fort. So auch in Zürich, wenn Lokalmatador Sebastien Buemi und Co. durch die Straßen der Stadt fahren.

Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren können sich für den Job des Grid Kid beim Schweizer Rennen bewerben. Der Auswahlprozess besteht aus einem Kreativ-Wettbewerb, bei dem die Jungs und Mädchen eine kreative Umsetzung in Zusammenhang mit dem Zürich ePrix einreichen können; egal ob Bild, Brief oder Video-Botschaft.

Auf der Webseite des Zürich ePrix heißt es: "Zeige oder sage uns auf originelle Weise, was für dich sinnbildlich für den Zurich E-Prix steht. Es steht dir frei, welchen Fokus du setzt - das Thema des historischen Formel E Rennens in der Schweiz, die E-Mobilität oder der Umweltschutz ist alles willkommen."

Jedem Fahrer steht beim Formel-E-Rennen ein Grid Kid zur Seite. Ihre Aufgabe ist es, unmittelbar vor dem Rennstart in der Startaufstellung ein Schild mit der Startnummer und dem Namen des Fahrers und des Teams zu präsentieren. Die Grid Kids der beiden bestplatzierten Fahrer dürfen zudem ihren Fahrer zur Siegerehrung begleiten.

Weitere Informationen zur Bewerbung als Grid Kid für den Zürich ePrix gibt es auf der offiziellen Homepage:


Weitere Inhalte:
nach 10 von 12 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter