Formel E

Ersatzmann für den Ersatzmann - Brabham-Enkel gibt Debüt für Andretti

Ein weiterer großer Name hält Einzug in die Formel E. Beim kommenden Rennen in Malaysia debütiert Matthew Brabham in der neuen Elektro-Rennserie.
von Robert Seiwert

Motorsport-Magazin.com - Kurzfristiger Fahrerwechsel vor dem zweiten Rennen der Saison in Malaysia: Matthew Brabham feiert seine Premiere in der Formel E. Der Enkelsohn des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters Sir Jack Brabham steigt für Andretti ins Cockpit und ersetzt Stammfahrer Charles Pic.

Der Franzose musste das Rennen in Putrajaya wegen seiner Verpflichtungen in der Formel 1 mit Lotus absagen. Pic darf bei den Testtagen nach dem Saisonfinale in Abu Dhabi für Lotus ans Steuer. Somit tritt Brabham Junior auf den Plan, der bislang die Rolle des Ersatzfahrers bei Andretti eingenommen hatte.

Neben dem mit 20 Jahren jüngsten Fahrer im Starterfeld klettert wie gewohnt Franck Montagny für Andretti ins Cockpit. "Es wird ein spannendes Rennwochenende in Malaysia", sagte Brabham gegenüber 'Electric Autosport'. "Das kam alles recht kurzfristig, aber ich bin bereit für die Herausforderung. Seit China habe ich viel mit den Ingenieuren gesprochen, um neue Ideen und Strategien für die künftigen Rennen zu entwickeln."


Weitere Inhalte:
nach 12 von 12 Rennen
Wir suchen Mitarbeiter