Motorsport-Magzain.com Plus
Formel 3

Formel 3 Monza 2020: Neun Fahrer nach Quali-Bummelei bestraft

Das Formel-3-Feld sorgte im Monza-Qualifying für irre Szenen. Für das viele Bummeln wurden neun Fahrer bestraft, darunter David Beckmann und Lirim Zendeli.
von Tobias Ebner

Motorsport-Magazin.com - Die Rennleitung hat die Startaufstellung für das erste Formel-3-Rennen in Monza noch einmal ordentlich durcheinander gewürfelt. Nach dem Qualifying wurden Startplatz-Strafen gegen insgesamt neun Fahrer ausgesprochen.

Sieben dieser neun Fahrer erhielten eine Strafe von fünf Startplätzen, da sie vor der Parabolica-Kurve verlangsamt haben und damit eine potenzielle Gefahrensituation heraufbeschwört haben. Bestraft wurden Theo Pourchaire, Alexander Smolyar, Pierre-Louis Chovet, Lirim Zendeli, Olli Caldwell, Sebastian Fernandez und David Beckmann.

Smolyar wurde noch ein zweites Mal bestraft: In der ersten Schikane hatte er langsam gemacht und dabei das halbe Feld aufgehalten. Dafür muss Smolyar nochmal drei Startplätze zurück. Somit geht der Russe mit einer Strafe von acht Startplätzen ins Rennen.

Eine zweite Strafe gab es auch noch gegen Lirim Zendeli, der ebenfalls in der ersten Schikane zu langsam unterwegs war und damit eine schnelle Runde von Liam Lawson zerstört hat. Zendeli muss noch einmal um fünf Startplätze zurück und startet damit zehn Plätze weiter hinten.

Außerdem wurde gegen Oscar Piastri und Frederik Vesti eine Strafe von drei Startplätzen verhängt. Sie haben vor der Parabolica verlangsamt und schlichen Seite an Seite die letzte Gerade vor Start-Ziel entlang. Das hatte eine schnelle Runde von Jake Hughes zunichte gemacht.

Damit ergibt sich in der Startaufstellung für das erste Rennen ein völlig neues Bild. Nun steht Liam Lawson auf der Pole-Position, gefolgt von Matteo Nannini, Jake Hughes, Calan Williams und Logan Sargeant. David Beckmann startet von P10, Lirim Zendeli von P12, Sophia Flörsch von P25, Lukas Dunner von P28 und David Schumacher von P29.


Weitere Inhalte:
nach 18 von 18 Rennen
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video
Motorsport-Magzain.com Plus