Formel 2

Drei Sekunden schneller - Soucek entwickelt neues Formel-2-Auto

Der amtierende Formel-2-Meister Andy Soucek testet das neue Auto für seine ehemalige Rennserie und kündigt starke Fortschritte an.

Motorsport-Magazin.com - Die Formel-2-Serie bereitet sich auf ihre zweite Saison vor. Dafür schickt Jonathan Palmer keinen geringeren als den amtierenden Meister Andy Soucek als Test- und Entwicklungsfahrer auf die Strecke. "Das Auto entwickelt sich gut und wir haben bereits Fortschritte beim Setup, der Zusatzleistung und der Elektronik gemacht", sagt Soucek.

Der Williams JPH1B wurde über den Winter generalüberholt. Ein neuer Turbolader soll die Leistung von 400 auf 425 bhp anheben. Beim Overboost soll das Auto sogar 450 bis 480 bhp Leistung abrufen können. "Das Auto ist schon jetzt mehr als eine Sekunde schneller und es kommt noch mehr", sagt Soucek nach seinem Test in Portimao.

Der nächste Test steht Ende des Monats in Barcelona an. Dann erhält das Auto auch neue Aerodynamikteile. "Ich freue mich schon auf das neue Aero-Paket und die Gewichtsverringerung", sagt Soucek. "Hoffentlich wird das 2010er Auto rund drei Sekunden schneller als im letzten Jahr sein."


Weitere Inhalte:
nach 11 von 12 Rennen
Motorsport Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video