Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 2

Formel 2 Abu Dhabi-Qualifying: Piastri holt 5. Pole in Folge

Oscar Piastri sicherte sich in Abu Dhabi zum fünften Mal in Folge die Pole Position. Verfolger Shwartzman nur auf P4. Debütant Jack Doohan stark.
von Lukas Wunderlich

Motorsport-Magazin.com - Die Scheinwerfer des überarbeiteten Yas Marina Circuits in Abu Dhabi erleuchteten das letzte Formel-2-Qualifying in diesem Jahr. Ebenfalls konnte Oscar Piastri in dieser Nacht-Session strahlen. Der Australier fuhr zum fünften Mal in Folge die schnellste Qualifying-Runde und sicherte sich somit die Pole Position für das Hauptrennen.

Schon im Training zeigte Alpine-Junior Piastri seine Qualitäten und holte Bestzeit. Zu Beginn des Qualifyings musste er sich dann aber mit seinen Teamkollegen Robert Shwartzman und Ralph Boschung um die vorläufige Führung streiten.

Beim zweiten Versuch auf frischen Super Softs schob sich Guanyu Zhou nahe an die Spitze, konnte aber den ersten Platz nicht einsacken. Damit ist seine letzte mathematische Titelhoffnung vorbei. Kurz darauf wurde er von einem sensationellen Jack Doohan verdrängt - der Red-Bull-Junior feiert nach einer starken F3-Saison hier sein Debüt.

Doohan sicherte seinen zweiten Platz am Ende ab. Doch für den Qualifying-Dominator Piastri hatte niemand eine Antwort, mit einer Zeit von 1:35.077 Minuten umrundete er die Strecke ganze 0.213 Sekunden schneller als Landsmann Doohan. In der zweiten Startreihe qualifizierten sich Guanyu Zhou (+ 0,271) und Robert Shwartzman (+ 0,283). Vier weitere Bonuspunkte für Piastri bedeuten, dass Shwartzman nun bei 61 noch zu holenden schon 55.5 Punkte Rückstand hat.

Die Top-10 wurden komplettiert durch Ralph Boschung (+ 0,419). Theo Pourchaire (+ 0,427), Liam Lawson (+ 0,434), Felipe Drugovich (+ 0,535), Dan Ticktum (+ 0,541) und Jehan Daruvala (+ 0,744).


Weitere Inhalte:
nach 23 von 24 Rennen