Motorsport-Magazin.com Plus
Formel 2

David Beckmann beendet Saison in der FIA Formel 2 vorzeitig

David Beckmann und Charouz Racing System setzen ihre Zusammenarbeit nicht fort. Deutscher Rookie zeigte in der Saison 2021 beeindruckende Leistungen.

Motorsport-Magazin.com - David Beckmann und das tschechische Team Charouz Racing System haben sich gemeinsam dazu entschieden, ihre Zusammenarbeit in der FIA Formel 2 in diesem Jahr nicht fortzusetzen. Die Saison in der höchsten Nachwuchsklasse im Formelsport endet für den 21-Jährigen damit nach vier Rennwochenenden vorzeitig.

Der Hagener stieg in diesem Jahr als Neuling in die Meisterschaft ein, die ihre Rennen im Rahmen der Formel-1-Weltmeisterschaft austrägt. Mit Rang drei beim ersten Saisonlauf in Bahrain bewies Beckmann, dass er sich schnell auf die neuen Herausforderungen eingestellt hatte. Auf dem fahrerisch anspruchsvollen Kurs in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku folgte mit Rang zwei sein bestes Ergebnis des Jahres.

David Beckmann: "Leider muss ich meine Formel-2-Saison vorzeitig beenden. Trotz meiner beiden Podestergebnisse war es nicht möglich, weitere Sponsoren zu finden, um meine Renneinsätze zu finanzieren. Das ist sehr, sehr schade. Damit endet auch die konstruktive und lehrreiche Zusammenarbeit mit Charouz Racing System. Ich danke dem gesamten Team für seinen Einsatz in den vergangenen Monaten. Nun arbeite ich intensiv daran, meine Motorsportkarriere im nächsten Jahr fortzusetzen."


Weitere Inhalte:
nach 15 von 24 Rennen