Formel 2

Formel 2 Silverstone-Qualifying: Guanyu Zhou holt erste Pole

In Silverstone steht zum ersten Mal Renault-Junior Guanyu Zhou auf der Pole. Sieben Fahrer innerhalb einer halben Sekunde. Mick Schumacher auf 13.
von Markus Steinrisser

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 2 hat wieder einen neuen Polesetter. Rookie Guanyu Zhou holt sich in Silverstone die erste F2-Pole seiner Karriere, indem er seinen Teamkollegen Luca Ghiotto im Qualifying niederringt. Der Meisterschaftsführende Nyck de Vries schaffte nur Platz sieben, deutlich hinter seinen Titel-Konkurrenten. Mick Schumacher versuchte erfolglos eine alternative Strategie.

Formel 2 Silverstone: So lief das Qualifying

Sergio Sette Camara holte sich in der ersten schnellen Runde mit 1:38.511 die erste Bestzeit, nur acht Zehntel dahinter folgte sein Teamkollege Nicholas Latifi. Die beiden DAMS-Piloten starteten stark ins Qualifying, der Drittplatzierte Jack Aitken sowie die UNI-Virtuosi-Piloten Guanyu Zhou und Luca Ghiotto mussten sich klar hinten anstellen.

Zhou und Ghiotto konnten noch eine Runde anhängen und nahmen dem DAMS-Duo die erste Reihe ab. Der Rest der Spitze konnte sich auf der zweiten Runde nicht verbessern. Zur Qualifying-Halbzeit kamen dann alle Fahrer wieder an die Box. Nur Mick Schumacher und Jordan King versuchten, die leere Strecke zu ihrem Vorteil zu nutzen. Beide kamen aber im Verkehr an und konnten sich nicht signifikant verbessern.

Neun Minuten vor Schluss kam der Rest des Feldes für ihren zweiten Run wieder auf die Strecke. Zuerst schien Zhous Bestzeit zu halten - doch der wollte trotzdem auf Nummer sicher gehen und legte mit einer 1:38.182 noch einmal nach. Damit setzte er sich zwei Zehntel von Ghiotto ab.

Damit war das Qualifying erledigt, an Zhous Zeit kam niemand mehr heran. Ghiotto und Sette Camara bissen sich daran die Zähne aus. Hinter ihnen folgten Nicholas Latifi sowie Louis Deletraz und Callum Ilott, die mit guten letzten Runden noch Nyck de Vries auf Platz sieben verdrängten.

Mick Schumacher begann das Qualifying in der Mitte des Feldes, und beendete den ersten Run mit sieben Zehntel Rückstand auf Platz zehn. Als einer von nur zwei Fahrern kam er dann nach dem Reifenwechsel gleich wieder auf die Strecke. Die Strategie zahlte sich aber nicht aus, denn Schumacher landete auf seiner schnellen Runde im Verkehr jener Fahrer, die später erst aus der Box kamen. Am Ende wurde es Platz 13.

Formel-2-Qualifying Silverstone: Zwischenfälle

Auf seiner ersten schnellen Runde drehte sich Giuliano Alesi in der Brooklands-Kurve rückwärts in die Auslaufzone. Das Einlenken in diese Kurve gestaltete sich für alle Fahrer schwierig, immer wieder kamen Autos mit ausbrechendem Heck dort an.

Formel 2 Silverstone: Top-10 im Qualifying

1. Guanyu Zhou
2. Luca Ghiotto
3. Sergio Sette Camara
4. Nicholas Latifi
5. Louis Deletraz
6. Callum Ilott
7. Nyck de Vries
8. Jack Aitken
9. Noboharu Matsushita
10. Anthoine Hubert


Weitere Inhalte:
nach 7 von 12 Rennen
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video