Formel 2

Formel-1-Ersatzfahrer Lando Norris startet 2018 in der Formel 2

Lando Norris bestreitet die Formel-2-Saison 2018 mit Rückkehrer Carlin. So kann er parallel McLaren in der Formel 1 als Ersatzfahrer zur Verfügung stehen.
von Annika Kläsener

Motorsport-Magazin.com - Lando Norris geht 2018 für Carlin in der Formel 2 an den Start. Das gab der Test- und Ersatzpilot des McLaren Honda Formel-1-Teams am Sonntag in Abu Dhabi bekannt. Norris bestreitet im Rahmen des letzten Formel-1-Rennens der Saison 2017 sein erstes Rennwochenende in der Formel 2 als Gastpilot bei Campos Racing.

Norris ist seit Februar Teil des McLaren Young Driver Programms. 2017 krönte er sich zum jüngsten Champion der FIA Formel-3-Europameisterschaft. 2016 gewann Norris die Toyota Racing Series, den Formel Renault Eurocup und den Formel Renault Northern European Cup. 2015 wurde er Meister der britischen Formel 4.

Seit seinem Einstieg in den Formelsport sind Norris und Carlin ein erfolgreiches Gespann. Carlin kehrt 2018 nach einem Jahr Pause in die Formel 2 zurück. 2011 stieg das Team in die Formel 2 (damals noch GP2) ein und wurde 2013 sowie 2014 Vizechampion.

"Ich gehe in das Jahr 2018 mit dem klaren Ziel, weitere Erfolge sprich Rennsiege einzufahren", erklärte Norris, der am 13. November seinen 18. Geburtstag feierte. "2018 wird aber auch ein Lernjahr."

Er müsse sich an die Motorleistung, die Aerodynamik, die Pirelli-Reifen und die Boxenstopps in der Formel 2 gewöhnen. Zudem seien einige Strecken wie etwa in Bahrain, Baku und Sotschi neu für ihn. "Ich hoffe, dass es für uns ein Vorteil sein wird, dass 2018 ein neu designtes Auto sein Debüt feiert."

Für Norris trifft es sich gut, dass die Formel 2 2018 an allen Rennwochenenden im Rahmen der Formel 1 fährt. Denn so kann Norris problemlos McLaren in seiner Rolle als Ersatzfahrer zur Verfügung stehen.

"Lando ist ein beeindruckender Kämpfer. Er ist ein schneller, konstanter und intelligenter Rennfahrer, der sich permanent entwickelt", lobte McLaren Renndirektor Eric Boullier. "Sein Einstieg in die Formel 2 ist der logische nächste Schritt in seiner Karriere und ergänzt seine Rolle als McLarens Test- und Ersatzfahrer 2018."

Norris' Teamkollege bei Carlin steht auch schon fest: Sergio Sette Camara. "Einen so starken Teamkollegen wie Lando zu haben, der so hoch angesehen ist, ist wirklich motivierend", sagte Sette Camara. "Wir werden uns gegenseitig bis ans Limit pushen, um bessere Fahrer zu werden und Carlin die Ergebnisse zu bescheren, die das Team verdient hat."


Weitere Inhalte:
nach 11 von 11 Rennen
Motorsport-Magazin.com fragt
Mehr Motorsport
Wir suchen Mitarbeiter