Lotus Portrait, Chronik, Statistik - Formel 1-Team

Das Formel 1-Team Lotus in der Formel 1-Datenbank. Hier finden Sie ein ausführliches Team-Portrait mit Erfolgen und Chronik.
Interessante Zahlen, Fakten und Informationen liefert die Statistik zu Lotus mit einer Übersicht aller Teilnahmen, Siege, Pole-Positions, Schnellsten Runden im Rennen, Ausfällen und Punkten. Lotus und Formel 1 bei Motorsport-Magazin.com bedeuten Motorsport für echte Fans!

>
>
>
>
Lotus
Lotus
Gründungsjahr:   1952

Lotus

Die Saison 1994 sollte für das legendäre Lotus Team, das seit 1958 in der Formel 1 unterwegs war, die letzte werden. Nachdem das Team, das sieben Mal Konstrukteursweltmeister war und sechs Mal den Weltmeister stellen konnte, bereits in der Saison 1993 finanziell nicht gut da stand, man aber mit zwölf Punkten und Rang sechs in der Konstrukteurswertung noch gute Ergebnisse erzielte, brachte man es 1994 mit den relativ starken Mugen-Honda Motoren auf keinen einzigen Punkt und Hoffnungsträger Johnny Herbert verließ das sinkende Schiff bereits drei Rennen vor Saisonende.

Im Oktober 1994 kaufte Dave Hunt, der Bruder des Formel 1 Weltmeisters von 1976, James Hunt, das Lotus Team und zeigte sich zuversichtlich auch 1995 an den Start zu gehen, was allerdings nicht mehr als eine Illusion war. Das Projekt von Hunt verlief im Sand und das Team wurde aufgelöst und die Belegschaft entlassen. So verschwand das traditionsreiche Lotus Team aus der F1Welt, zunächst aber nicht der Name, denn diesen kaufte sich das Pacific Team für das Jahr 1995 zum Preis von 1,2 Mio $ und ging somit als Pacific Team Lotus an den Start…

Formel 1-Chronik
Jahr Motor WM PKT GP S P SR
1994 Mugen-Honda - 0.00 16 0 0 0
1993 Ford 6. 12.00 16 0 0 0
1992 Ford 5. 13.00 16 0 0 0
1991 Judd 9. 3.00 16 0 0 0
1990 Lamborghini 8. 3.00 16 0 0 0
1989 Judd 6. 15.00 15 0 0 1
1988 Honda 4. 23.00 16 0 0 0
1987 Honda 3. 64.00 16 2 1 3
1986 Renault 3. 58.00 16 2 8 0
1985 Renault 4. 71.00 16 3 8 3
1984 Renault 3. 47.00 16 0 2 0
1983 Renault 12. 11.00 14 0 1 1
1983 Ford 12. 1.00 8 0 0 0
1982 Ford 5. 30.00 15 1 0 0
1981 Ford 7. 22.00 14 0 0 0
1980 Cosworth 5. 14.00 14 0 0 0
1979 Ford 4. 39.00 15 0 0 0
1978 Ford 1. 86.00 16 8 12 7
1977 Ford 2. 62.00 17 5 7 5
1976 Ford 4. 29.00 16 1 1 1
1975 Ford 7. 9.00 14 0 0 0
1974 Ford 4. 42.00 15 3 1 2
1973 Ford 1. 92.00 15 7 10 7
1972 Ford 1. 61.00 12 5 3 0
1971 Pratt&Whitney 5. 0.00 3 0 0 0
1971 Ford 5. 21.00 10 0 0 0
1970 Ford 1. 59.00 12 6 3 1
1969 Ford 3. 47.00 11 2 5 2
1968 Ford 1. 62.00 12 5 5 5
1967 Climax 2. 0.00 1 0 0 1
1967 BRM 2. 6.00 4 0 0 0
1967 Ford 2. 44.00 9 4 9 6
1966 BRM 5. 13.00 9 1 0 0
1966 Climax 5. 8.00 8 0 2 0
1965 BRM 1. 2.00 10 0 0 0
1965 Climax 1. 54.00 10 6 6 6
1964 Climax 3. 37.00 10 3 5 4
1964 BRM 3. 3.00 10 0 0 0
1963 Climax 1. 54.00 10 7 7 6
1963 Ford 1. 0.00 1 0 0 0
1963 BRM 1. 4.00 9 0 0 0
1962 Climax 2. 36.00 9 3 6 5
1962 BRM 2. 1.00 6 0 0 0
1961 Climax 2. 32.00 8 3 1 2
1961 Maserati 2. 0.00 2 0 0 0
1960 Climax 2. 34.00 8 2 4 3
1960 BRM 2. 1.00 1 0 0 0
1959 Climax 4. 5.00 8 0 0 0
1958 Climax 6. 3.00 9 0 0 0
WM = WM-Position, PKT = Punkte, GP = Grand Prix, S = Siege, P = Pole Positions, SR = Schnellste Rennrunden
Statistik
Mehr Statistik
Zum Ersten und Letzen

Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video