Lewis Hamilton beweist in Abu Dhabi Mut. Als wäre sein Scott-Redding-Gedächtnis-Striptease auf dem Podium allein nicht schon genug, enthüllt er damit auch sein groß auf den Rücken tattowiertes Kreuz. Und das mitten im islamischen Arabien. Aber alles gut. Ärger gabs nicht.
Foto: Motorsport-Magazin.com/Sutton

Lewis Hamilton beweist in Abu Dhabi Mut. Als wäre sein Scott-Redding-Gedächtnis-Striptease auf dem Podium allein nicht schon genug, enthüllt er damit auch sein groß auf den Rücken tattowiertes Kreuz. Und das mitten im islamischen Arabien. Aber alles gut. Ärger gabs nicht.

Ganz im Gegenteil. Feuchtfröhlich gings zu.
Foto: Mercedes-Benz

Ganz im Gegenteil. Feuchtfröhlich gings zu.

Verstappen und Vettel hats gefallen.
Foto: Sutton

Verstappen und Vettel hats gefallen.

Für Hamilton war das jedoch längst nicht der größte Knaller des Tages.
Foto: Mercedes-Benz

Für Hamilton war das jedoch längst nicht der größte Knaller des Tages.

Seine Video-Action mit Will Smith ging um die Welt. Wie lustig war das bitte? Das Video findet ihr übringes noch im Artikel dazu auf bei unseren News zum Rennen.
Foto: Sutton

Seine Video-Action mit Will Smith ging um die Welt. Wie lustig war das bitte? Das Video findet ihr übringes noch im Artikel dazu auf bei unseren News zum Rennen.

Filmstar mal anders: Will Smith hinter der Kamera.
Foto: Sutton

Filmstar mal anders: Will Smith hinter der Kamera.

Und an der Strecke. Da hat er übrigens auch die Kamera bewegt. Mit Zusatzgewichten. Ein Man in Black braucht eben die Herausforderung.
Foto: Red Bull

Und an der Strecke. Da hat er übrigens auch die Kamera bewegt. Mit Zusatzgewichten. Ein Man in Black braucht eben die Herausforderung.

Vom Man in Black zu den Tires in Black. Hamilton bekam ein Pirelli für die meisten Poles des Saison. Alle darauf vermerkt.
Foto: Sutton

Vom Man in Black zu den Tires in Black. Hamilton bekam ein Pirelli für die meisten Poles des Saison. Alle darauf vermerkt.

Dasselbe bei Valtteri Bottas, hier schön zu sehen. Der Finne gewann aber den DHL Fastest Lap Award.
Foto: Mercedes-Benz

Dasselbe bei Valtteri Bottas, hier schön zu sehen. Der Finne gewann aber den DHL Fastest Lap Award.

Auch gelb, aber nicht DHL: Red Bull holt den Maskottchen of the Year Award.
Foto: Sutton

Auch gelb, aber nicht DHL: Red Bull holt den Maskottchen of the Year Award.

Krasser Farbwechsel. Von Schwarz zu Pink. Wir sind also bei Force India. Ist ja klar.
Foto: Sutton

Krasser Farbwechsel. Von Schwarz zu Pink. Wir sind also bei Force India. Ist ja klar.

Bei so grausligen Farben nimmt der Weltmeister Reißaus. Aber halt Lewis, welche Farbe hat denn deine Hose da ...?
Foto: Sutton

Bei so grausligen Farben nimmt der Weltmeister Reißaus. Aber halt Lewis, welche Farbe hat denn deine Hose da ...?

Krasser geht nicht? Geht doch! Pierre Gasly gewöhnt sich hier offenbar schonmal an den Oranje-Schock, der ihn bei Red Bull 2019 mit Max Verstappen erwartet.
Foto: Sutton

Krasser geht nicht? Geht doch! Pierre Gasly gewöhnt sich hier offenbar schonmal an den Oranje-Schock, der ihn bei Red Bull 2019 mit Max Verstappen erwartet.

Und er hier muss dafür zu Renault. Armer Ricciardo, tätschel, tätschel.
Foto: Sutton

Und er hier muss dafür zu Renault. Armer Ricciardo, tätschel, tätschel.

Max Verstappen lässt sich lieber so trösten. Weit gereist, dieser Fan.
Foto: Sutton

Max Verstappen lässt sich lieber so trösten. Weit gereist, dieser Fan.

Kollege Heikki braucht keinen Trost. Kimi verlässt Ferrari, aber nicht die Formel 1. Noch besser: Für Sauber braucht er keine neuen Fan-Kappen. Hat er noch von 2001. Used Look natürlich.
Foto: Motorsport-Magazin.com

Kollege Heikki braucht keinen Trost. Kimi verlässt Ferrari, aber nicht die Formel 1. Noch besser: Für Sauber braucht er keine neuen Fan-Kappen. Hat er noch von 2001. Used Look natürlich.

Used sieht auch diese Torte zum 10-Jährigen von Abu Dhabi aus. Nein, das ist nicht die Packung.
Foto: Sutton

Used sieht auch diese Torte zum 10-Jährigen von Abu Dhabi aus. Nein, das ist nicht die Packung.

Wenn mit derartigen Horror-Torten gefeiert wird, kann man schon mal Reißausnehmen. Vielleicht geht Alonso ja deshalb. Wie auch immer. Adios!
Foto: Sutton

Wenn mit derartigen Horror-Torten gefeiert wird, kann man schon mal Reißausnehmen. Vielleicht geht Alonso ja deshalb. Wie auch immer. Adios!