Motorsport-Magzain.com Plus
eSports

eSports-Kalender: Alle Simracing-Live-Streams am 9. und 10. Mai

Back-to-Back Formel-1-Action am zweiten Mai-Wochenende. Der Virtual GP von Spanien liefert neben Formel E, DTM und SRO am Samstag & Sonntag bestes Simracing
von Florian Becker

Motorsport-Magazin.com - Die Formel 1 macht nach dem Thriller von Brasilien am Wochenende virtuelle Back-to-back-Action. Am Sonntag steht mit dem Formel 1 Virtual Grand Prix von Spanien das vierte Rennen der Königsklasse auf dem Programm. Neben der F1 liefern auch DTM, Formel E, NASCAR und die GT World Challenge mit ihren eSports-Events wieder hochkarätiges Simracing.

Termine & Live-Streams: Alle Simracing-Events vom 9. bis 13. Mai 2020

Event Station Plattform Datum Startzeit (MEZ) Live-Stream
Formel E Race At Home Challenge 3/8 rFactor 2 Samstag, 9. Mai 16:20 Uhr YouTube
eNASCAR iRacing Pro Invitational Series 7 iRacing Samstag, 9. Mai 20:12 Uhr Sport1+
SRO E-Sport GT Series 2/5 Assetto Corsa Competizione Sonntag, 10. Mai 13:45 Uhr YouTube
DTM esports Classic Challenge 2/5 Raceroom Sonntag, 10. Mai 14:00 Uhr YouTube
Formel 1 Virtual Grand Prix 4 F1 2019 Sonntag, 10. Mai 19:00 Uhr YouTube
Australian Supercars All-Star Series 6/10 iRacing Mittwoch 13. Mai 11:00 Uhr Facebook

Formel E Race At Home Challenge, Samstag 16:30 Uhr

In der Formel E Race At Home Challenge gehen die Profis an diesem Samstag zum dritten Mal in den virtuellen Schlagabtausch. In der Gesamtwertung führt BMW-Pilot Maximilian Günther nach zwei Siegen souverän vor Robin Frijns und Stoffel Vandoorne. Das Event wird ab 16:30 Uhr auf dem YouTube-Channel der Formel E übertragen.

eNASCAR iRacing Pro Invitational Series, Samstag 20:12 Uhr

Für die eNASCAR iRacing Pro Invitational Series stand am vergangenen Wochenende eigentlich das sechste und damit letzte der sechs geplanten Rennen an. Diesen Samstag gibt es von den Stars rund um Seriensieger William Byron allerdings eine Zugabe. Auf dem North Wilkesboro Speedway findet ein weiteres Event statt. Der kostenpflichtige Kanal Sport1+ zeigt das Rennen ab 20:12 Uhr.

SRO E-Sport GT Series, Sonntag 13:45 Uhr

Nach zwei Wochen Pause kehrt die SRO E-Sport GT Series am Sonntag mit ihrem zweiten Event auf die virtuelle Rennstrecke zurück. In der Pro Series werden sich erneut Jenson Button & Co. die Klinke in die Hand geben, wenn es in Spa-Francorchamps ernst wird. Die Silver Series wartet abermals mit den besten Pro-Gamern aus der Szene auf. Der Live-Stream mit den Rennen beider Klassen ist unter anderem aufYouTube zu sehen.

DTM esports Classic Challenge, Sonntag 14:00 Uhr

Die DTM esports Classic Challenge trifft sich am Sonntag zum zweiten Schlagabtausch der noch jungen virtuellen Rennserie. Nachdem es beim Auftakt in Zolder mit DTM-Autos des Jahrgangs 1992 zur Sache ging, ist diesmal die Generation 2013 an der Reihe. Das Event gibt es im Live-Stream auf dem YouTube-Kanal der DTM.

Formel 1 Virtual Grand Prix, Sonntag 19:00 Uhr

In der virtuellen Formel 1 gibt es diesmal wie in der Realität gewohnt keine Pause. Nachdem Alexander Albon im Thriller von Interlagos den Lauf von Seriensieger Charles Leclerc beendete, ist diesen Sonntag der Grand Prix von Spanien auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya dran. Zu den prominenten Gaststartern zählt diesmal Fußball-Star Sergio Aguero von Manchester City, der für Red Bull am Start sein wird. Die Formel 1 zeigt das Event auf ihrem offiziellen YouTube-Kanal. Für die deutschen Zuschauer hat RTL erneut einen Live-Stream mit den Kommentatoren Heiko Waßer und Florian König am Start.


Motorsport-Magzain.com Plus