DTM

Peter Mücke mit erfolgreichem Testeinstand zufrieden

Bevor das Team von Peter Mücke seinen zweiten Piloten für die DTM-Debütsaison bekannt gab, absolvierte man einen erfolgreichen Testeinstand in Mugello.
von Stephan Heublein

Motorsport-Magazin.com - Das ASL-Team Mücke Motorsport aus Berlin-Altglienicke wird seine erste Saison in der DTM mit zwei Fahrzeugen bestreiten. Neben Stefan Mücke (23), der sein viertes Jahr in der hochkarätigen Tourenwagenserie in Angriff nimmt, sitzt Alexandros Margaritis (20) im Cockpit der zweiten AMG-Mercedes C-Klasse aus dem Vorjahr.

Der gebürtige Bonner, mit deutschem und griechischem Pass ausgestattet, ist in den vergangenen Jahren unter anderem in der Formel BMW ADAC Meisterschaft und in der Formel-3-Euroserie (beste Platzierung zweiter Rang im Oktober 2003 in Hockenheim) unterwegs gewesen.

"Ich kenne Alexandros bereits seit einigen Jahren aus den Formel-Serien. Und bei den DTM-Tests in der vorigen Woche in Mugello hat er einen guten Eindruck hinterlassen", sagte Teamchef Peter Mücke (58) am Mittwoch. "Wir freuen uns, dass wir unsere erste DTM-Saison mit zwei Fahrzeugen von Mercedes-Benz bestreiten können."

Bei den viertägigen Tests vorige Woche in Italien war Stefan Mücke die insgesamt drittbeste Zeit gefahren und damit schnellster Mercedes-Pilot vor Margaritis (7. Platz). "Die Resultate sollte man nicht überbewerten. Das wird sich bis zum DTM-Saisonstart Mitte April in Hockenheim noch relativieren. In Mugello haben die anderen Teams verschiedene Einstellungen ausprobiert, sodass die Zeiten nicht unbedingt vergleichbar sind. Wir sind jedoch erst einmal froh, dass unser Testeinstand so erfolgreich und ohne Probleme verlaufen ist", stellte Teamchef Peter Mücke fest.

Alexandros Margaritis, der jüngster Fahrer in der diesjährigen DTM ist, hofft auf gute Resultate in der Saison 2005. "Ich freue mich natürlich sehr, dass ich nach meinen Formel-3-Erfahrungen 2004 mit dem Team von Peter Mücke und Mercedes-Benz in die DTM aufsteige – also in die für mich beste Tourenwagenserie der Welt."


Weitere Inhalte:
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video