DTM

Konzentration liegt auf DTM - Wolff: Feld liegt eng zusammen

Susie Wolff freut sich auf die neue DTM-Saison. Wo sie in ihrem siebten Jahr in der DTM landen wird, kann die Schottin noch nicht abschätzen.
von Philipp Dunker

Motorsport-Magazin.com - Susie Wolff ist 2012 eine viel beschäftigte Frau. Neben ihrem DTM-Engagement für Mercedes ist sie auch als Entwicklungsfahrerin für das Formel-1-Team von Williams im Einsatz. Dennoch liegt ihr Hauptaugenmerk ganz klar auf der DTM. "Ich bin hauptsächlich Mercedes-DTM-Fahrerin. Da habe ich genug Arbeit vor mir. Später im Jahr kann ich mich dann auf die Formel 1 konzentrieren", beschreibt Wolff die Rollenverteilung.

Es kann keiner genau sagen, wo er steht
Susie Wolff

Auf die am kommenden Wochenende beginnende DTM-Saison freut sich Wolff sehr. Es wird ihr insgesamt siebtes Jahr in der Tourenwagenserie sein. Das Kräfteverhältnis traut sich Wolff indes noch nicht einzuschätzen. Zu eng scheint das Feld gestaffelt zu sein. "In der DTM sind nur gute Fahrer unterwegs. Das haben wir bei den Testfahrten gesehen, wo alle sehr eng beieinander lagen. Es kann keiner genau sagen, wo er steht", weiß die 29-jährige Wolff zu berichten.


Weitere Inhalte:
DTM Tickets
Wir suchen Mitarbeiter
Mitarbeiter Motorsport Designer Journalismus Programmierer Video